Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 183.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Ruhe: „Aber dann bitte ohne Apostroph hinter dem Hundenamen. “ Gut, wenn andere mitdenken.

  • Könnte mir auch ... 's Rasselbande vorstellen. (bei ... Den Namen des Hundes einsetzen)

  • Im Moment findest du im Schulanzeiger auch ausgeschriebene Stellen, auf die du dich direkt bewerben kannst. Dabei sind immer irgendwelche speziellen Kenntnisse erforderlich: Erfahrung im Ganztag, Musik, Schwimmen, Englisch,... Vielleicht wirst du ja dort fündig..

  • Schüler verwechselt d und b

    Krümelmama - - Primarstufe

    Beitrag

    Danke @icke fürs Erklären! War selbst im Urlaub und hab die Diskussion grad amüsiert gelesen.

  • Schüler verwechselt d und b

    Krümelmama - - Primarstufe

    Beitrag

    Meine Merkhilfe: Stell dir vor du liegst in der Badewanne und liest ein Buch. Deine Hände sehen aus wie ein b und ein d. Zuerst das b, dann das d, genauso wie im Wort "baden".

  • didacta 2019

    Krümelmama - - Off Topic

    Beitrag

    Ich war schon mehrfach. Alles an einem Tag anzuschauen fand ich erschlagend. Daher würde ich beim nächsten Mal versuchen 2 Tage draus zu machen. Am ersten Tag umschauen, am zweiten Tag nochmal gezielt rumgehen und ggf etwas kaufen. Das würde sich ja bei dir dann auch anbieten..

  • Soll jeder Lehrer das mit seiner Klasse machen oder gibt es Angebote für alle Schüler? Da sicher verschiedene Herangehensweisen für die unterschiedlichen Kinder richtig sind, könnte ich mir vorstellen, dass es mehrere Treffpunkte mit je einem Angebot gibt (Meditation, GiGong, Spaziergang, Auspowern, Malen, Musik hören/machen, gemeinsam Frühstücken,...). Die Schüler wählen frei, müssen aber 6 Wochen dabei bleiben, dann wird neu gewählt. Denke, dass es Sinn macht, dass die Schüler erst mal eine ge…

  • Gymnasium oder Gesamtschule

    Krümelmama - - allgemein

    Beitrag

    Hier ein paar Fragen, die dir vielleicht weiter helfen, wenn du sie für dich beantwortest: Wie sind denn die Noten zustande gekommen? Musstest du bei den Hausaufgaben viel helfen? War viel Lernen vor den Proben nötig? Wie sieht es mit der Selbstständigkeit beim Lernen aus? Welche Schule wünscht sich das Kind?

  • Lernzieldifferenter Unterricht

    Krümelmama - - Primarstufe

    Beitrag

    Danke nochmal! Das Kind wurde bereits zurückgestellt. Ein Ergotherapeut ist in der Familie... Wir haben jetzt die Möglichkeit es in eine Förderstunde zu stecken, zumindest ein Anfang (für Kind und Eltern). Ich war wohl etwas vorschnell (da ich denke, dass frühzeitiges Handeln wichtig ist), aber die Mühlen mahlen langsam. Im Gespräch mit dem MSD habe ich Möglichkeiten zum groben Vorgehen erhalten (1. Klasse erst mal beobachten, abklären/Ausschluss von Sehproblemen, Wahrnungsproblemen, Antrag für …

  • Lernzieldifferenter Unterricht

    Krümelmama - - Primarstufe

    Beitrag

    Danke für deine ausführliche Antwort. Den MSD werde ich auf jeden Fall kontaktieren. Vielleicht macht es auch Sinn, direkt gemeinsam mit den Eltern zu sprechen (in dem Fall ein sensibles Pflaster..). Ich dachte, wenn ein erhöhter Förderbedarf besteht und das Kind über einen Förderplan eigene Ziele erhält (z. B. in Mathe einen kleineren Zahlenraum), wäre dies bereits lernzieldifferenter Unterricht. Was ist da der Unterschied? Tatsächlich nur die Noten? Die gibt es ja in der 1.Klasse eh nicht..

  • Lernzieldifferenter Unterricht

    Krümelmama - - Primarstufe

    Beitrag

    Hallo zusammen! Ich habe ein Kind in der Klasse (Bayern, 1.Klasse), das bis jetzt nur sehr wenig kann. Buchstaben benennen, aber nahezu nichts lesen, mittlerweile Mengen zählen, aber nur bis 6 und immer wieder von vorne, Zahlen zerlegen nur mit meiner Hilfe, usw Es macht Fortschritte, aber nur sehr kleine im Vergleich zur restlichen Klasse. Ist es möglich/sinnvoll, schon in der 1. Klasse Lernzieldifferenz zu beantragen? Oder ist das noch zu früh? (Ich möchte den Eltern nichts vorschlagen, was da…

  • Wie wäre es mit Zuckerkreiden?

  • Zitat von Buntflieger: „Zitat von Krümelmama: „Beim Lesen deines Beitrages ist mir direkt eine aus meinem Seminar eingefallen, der die Schulpsychologin damals sehr geholfen hat. Vielleicht wäre das auch eine passende Anlaufstelle für dich? “ Hallo Krümelmama, diese Antwort geht an alle, die der Meinung sind - bzw. es vermuten -, dass das Problem in meiner Person begründet liegt. “ Ich habe eigentlich nicht den Grund des Problems gesucht. Steht mir auch nicht zu. Ich finde aber, dass z.B. ein Sch…

  • Beim Lesen deines Beitrages ist mir direkt eine aus meinem Seminar eingefallen, der die Schulpsychologin damals sehr geholfen hat. Vielleicht wäre das auch eine passende Anlaufstelle für dich?

  • Wir haben eine Kombination aus PC, Dokumentenkamera und Beamer. Ich habe es täglich im Gebrauch, weil ich es sehr praktisch finde. Ich schalte es morgens an und kann dann jederzeit etwas zeigen. (OHP wurden aussortiert, da sie keiner mehr benutzt.)

  • Wann Zugang zur Schule?

    Krümelmama - - allgemein

    Beitrag

    Bei uns kommt auch jeder Lehrer immer rein. Sonntags trifft man gerne mal jemanden an, der auch gerade kopiert.

  • Weitere Denkanstöße (viele gute Tipps wurden schon geschrieben) : - Unterricht sehr strickt planen (kurze gemeinsame/frontale Erklärung, viel stille Einzelarbeit - - > erst mal muss Ruhe in die Klasse kommen, es sollte aber kein Leerlauf entstehen) - gehe bei der Stillarbeit rum und lobe die einzelnen Kinder ohne dass es alle mitbekommen - leise arbeitende Schüler dürfen in den Nebenraum - immer das gleiche Bewegungsspiel ohne viel Erklärung (z.B. ein Bewegungslied oder du "turnst" vor) - bei ei…

  • Wo bestellt ihr Magnete und Co?

    Krümelmama - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe bei Magna-c kleine weiße Magnete bestellt. Bin sehr zufrieden damit, weil sie auch große Blätter oder laminiertes Material halten und sie wegen ihrer kleinen Größe nicht so auffallen..

  • Ich kann mich noch an eine Art Faustregel erinnern, nach dem Motto eine "schöne" Stunde pro Tag. D.h. eine ordentlich planen, beim Rest nur grob. Wie sind eigentlich deine Kinder betreut, wenn du arbeitest? Holst du sie direkt nach der Schule ab? Das kann nämlich auch wahnsinnig anstrengend sein. (ich musste z. B. Mal ein Jahr um 7Uhr mit meinen Kids am Kindergarten stehen, um es halbwegs pünktlich zum Unterricht zu schaffen. Das macht echt kaputt. Jetzt muss ich zum Glück nicht mehr pendeln.)

  • Du hast hier ja gesehen, dass du diverse Möglichkeiten hast. An deiner Stelle würde ich nochmal überlegen, mit welchen Schülern du arbeiten möchtest. (bzgl Alter usw) Vielleicht kannst du dir die verschiedenen Schulformen auch mal als Praktikant von Innen anschauen..