Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Meike.: „Mal abgesehen davon, dass es wirklich ganz erheblich unterschiedliche Gründe gibt, warum PRen gewählt werden, ist auch die Anforderungsspanne an PRe so breit, wie die Schulleitertypen, die ihre Gegenüber sind. Der formaljuristisch genaue kenntnisreiche Paragrafenreiter - PR muss nicht notwendig das beste Gegenüber für den eher ungenauen, etwas schnell schießenden Innovationsbegeisterten sein, dem kann man mit Vorschrift 36.a/Absatz2/b keine Einsicht abnötigen. Wohl aber mit Di…

  • Was kann ich tun

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von sandra_759: „Hallo, Ich habe gestern eine Latein Klausur schreiben lassen. Die Schüler sollten über ihre Ferien schreiben. Ein Schüler hat mehrere Wörter benutzt die wir im Unterricht noch nicht durchgenommen haben. Außerdem war er auf Toilette. Ich habe die Vermutung das er die Geoogelt hat. Muss ich ihm die gute Note dafür geben oder kann ich ihm 0 Punkte geben? Was meint ihr? Vielleicht hat er die wörte auch irgendwo anders gelernt “ Eine Lateinklausur "Mein schönstes Ferienerlebnis…

  • Zitat von Kippelfritze: „Interessanter Artikel. Zitat von Auszug: „... In Mathematik beispielsweise sei ein Unterricht „durch einen Lehrer, der’s studiert hat und der den Stoff strukturiert, deutlich besser als zu sagen: Erarbeitet Euch das mal selber“. “ “ Finde ich nicht interessant sondern dümmlich. Wäre schön, wenn's differenzierter zugehen könnte bei didaktischen Themen, zu denen wir Fachleute sind. Zur Studie: der einzige hier, der sie offenbar gut kennt, ist Buntflieger und ich korrigiere…

  • Ehrlich gesagt verstehe ich den negativen Tenor der Antworten hier nicht. Da reißt sich jemand den Allerwertesten für seinen Schulabschluss auf (sonst hier immer gelobt) und dann gibts Trotzreaktionen, weil die Person vorher keine (staatliche) Schule besucht hat? Natürlich gibt's kein Rezept für eine 1. Aber man muss halt bestimmte Arbeitsnormen bedienen, um das sehr gute Abi zu erhalten. Und die ist diese Person bereit, sich anzueignen, um einen angestrebten Beruf zu erreichen. Alles prima sowe…

  • "Pack's bitte weg." Etwa 10 x am Tag. Entweder sowas wird gemeinsam rigoros umgesetzt oder nicht. Allein würde ich zwar daran erinnern, dass es nicht erlaubt ist, aber keine Konsequenzen ausrufen. Wozu an noch einer Front kämpfen? Wenn's dir wirklich wichtig ist: Kiste vorne hin, wer es nicht abgibt und es trotzdem rausholt kommt mittags mit Mutti und kriegt einen Datenschutzvortrag.

  • Vielleicht mal einen Aushang an der Pädagogenuni bei euch versuchen? Vielleicht findet sich ein Geschichtslehramtsstudent.

  • Würde ich so machen. Entschuldigung, erklären, dass ich die Aussage missverstanden hätte und gedacht habe, dass diese Stunden am wenigsten Vertretungsbedarf nach sich ziehen und nur im Sinne aller Kollegen gehandelt habe. Dass ich aber natürlich die 6 Stunden dort nachhole und wo mir die 8 Stunden stattdessen erlassen werden?

  • Hm, ich finde in eurem Schulgesetz keine Dienstbesprechung. Sind damit vielleicht sowas wie Teilkonferenzen gemeint? "Die Schulleiterin oder der Schulleiter ist berechtigt, an den Sitzungen teilzunehmen, und kann Teilkonferenzen auch von sich aus einberufen, wenn sie oder er dies zur Erledigung wichtiger Aufgaben für erforderlich hält." Dass das Ganze sich eingeschliffen hat, als "wir treffen uns regelmäßig und räumen auf, weil es schon immer so war"? Zur TZ: "Für die Wahrnehmung von teilbaren A…

  • Ou ja, sowas würde ich allerdings auch vorher mit dem Schulleiter besprechen. Es fängt ja schon mit der Frage an, ob mit der Abordnung der andere Schulleiter für diese Stunden weisungsbefugt ist. Und ob es für die Abordnung z.B. Inklusionsstunden gibt, die nicht für Diagnostik genutzt werden dürfen oder sowas. Ich weiß gerade nicht, wo man nachsehen könnte. Ich würde meinen Chef fragen, welche Stunden er stattdessen erlässt, wenn ich die Abordnungsstunden nachholen müsste. Wie viele werden denn …

  • Zitat von Jericho: „... Und mit der Logik müsste ich jedem Schüler ja raten, dass sie ihre "Lebenszeit" nicht mit dem üben der Altklausuren "verschwenden" sollten. Alle Kollegen die ich kenne würden sich hüten so einen Rat zu geben “ ? Ich glaube, du hast Flipper missverstanden. Er/Sie wollte sagen, dass Korrekturen nicht zur spaßigen Seite des Lehrerberufs gehören. Eventuell findet sich also ein netter Mensch, der sich was zuschicken lässt und drüberguckt. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand zu…

  • Neben den bisher hier diskutierten Phänomenen fällt mir zur Zeit im Internet Folgendes auf: Aus zusammengesetzten Nomen werden ganz oft zwei gemacht. Liegt das an den Korrekturprogrammen bzw. Korrektur Programmen der Handys? Ich finde das schade, weil eine tolle Sache an unserer Sprache ist doch die Nomenzusammensetzungsmöglichkeit! Rettet die Bandwurmwörterverwendungserlaubnis! Geht dafür mal einer auf die Straße? Außerhalb der Schulzeit natürlich.

  • #FridaysforFuture - Nanu, Frau Merkel!

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Zirkuskind: „... Oder es kommt ein Eintrag im Schulplaner "Ich bitte Sie, mein Kind heute um 10 Uhr wegen eines Termins aus der Schule zu entlassen". “ Eltern müssen nicht angeben, woran das Kind erkrankt ist, aber dass es krank war. Wenn im Hausaufgabenheft steht "...wegen Termin entschuldigen" frage ich auch nicht nach, ob der Termin denn beim Psychotherapeuten, in der Berufsschule oder beim Urologen stattfindet. Normalerweise schreiben Eltern zwar von sich aus "Arzttermin" oder "Vor…

  • #FridaysforFuture - Nanu, Frau Merkel!

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Flupp: „Und wie würdest Du entscheiden, wenn etwas gerettet werden soll, was Du nicht so toll findest? Z.B. "Rettung des Abendlandes" - muss man nicht alle gesetzlich erlaubten Forderungen gleich behandeln? “ Zitat von Kippelfritze: „Zitat von CDL: „Du meinst es gibt wissenschaftliche Nachweise seriöser Wissenschaftler, dass das Abendland durch anderes als den Klimawandel ernsthaft in Gefahr sein könnte? Falls ja, bitte Link posten, ansonsten erübrigt die hypothetische Diskussion sich …

  • Hallo Cruxeva, kannst du das konkreter formulieren? Wer soll wann welche Stunden "nutzen"? Bist du abgeordnet (aus welchem Stundenpool)? Und willst oder sollst du dort dann diagnostizieren? Nach dem eigenen Unterricht oder in diesen Stunden? Mir ist nicht klar, was das Problem genau ist. LG

  • Zitat von Kippelfritze: „Nein, dass man Nomen erkennt, ist Grammatik; dass man sie "dann" großschreibt (wenn man sie als Nomen erkannt hat), ist Rechtschreibung. “ Nach der Logik wäre auch ihn/ihm eine Frage der Rechtschreibung. Kind wusste vielleicht, dass es "ich gebe ihm ein Buch" heißt, schrieb aber wegen seiner Rechtschreibproblematik "ich gebe ihn ein Buch".

  • Ohmann, ich will auch einen Schulhund!!!

  • Feedbackmethoden des Lehrers - Wirkung?

    Krabappel - - allgemein

    Beitrag

    Das Ziel von Feedback (oder eigentlich die Definition von Feedback) ist, dem anderen rückzumelden, was bei mir an Informationen in der Kommunikation angekommen ist. Als Lehrer hab ich in aller Regel ein Bewusstwerden des Schülers um sein Verhalten und eine Verhaltensänderung (oder Bestätigen desselben) im Sinn. Erziehen und Lehren wenn man so will. Beispiele Lernverhalten: - Spiegeln: "Du hast im Wörterbuch nachgesehen. Du wusstest, wo du Hilfe suchen musst" - Fragen: "Wo kannst du nachsehen, wi…

  • @Jazzy82, was für Kurse machst du genau und orientierst du dich an einem bestimmten Konzept?

  • Zitat von Kippelfritze: „ Großschreibung am Satzanfang ist Rechtschreibung und nicht Grammatik. (Das richtige Bilden der Wörter, z.B. ihn oder ihm, ist Grammatik. Das richtige Schreiben der Wörter, z.B. ihm, Ihm, im, Im, Iehm, iehm, iim..., ist Rechtschreibung.) “ Dass man Nomen erkennt und groß schreibt ist schon Grammatik. Ich würde aber nicht spitzfindig sein, eben weil es eine Vereinbarung gibt. @Caro07, wie bekommt man die Anerkennung und von wem? "Lerntherapeut" z.B. darf sich jeder nennen…

  • Als Idee: man könnte künftig auch sagen, pass auf, ich möchte, dass du anfängst, dich auf die Rechtschreibung zu konzentrieren. Die Wörter aus Aufgabe x und y, die oben schon stehen, sollst du richtig übertragen, kontrolliere Silbe für Silbe nochmal (achte auf Großschreibung am Satzanfang) oder sowas. Dass neben der Grammatik der Fokus auf eine einzelne Rechtschreibleistung gelegt wird? @CDL, LRS-Therapie ist kein geschützter Begriff oder?