Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 397.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es wird jetzt übrigens Acrylfarbe. Zum einen sind schon ein paar Flaschen da. Zum anderen ist Gouache-Farbe auch nach dem Trocknen wasserlöslich. Die Blumentopftrommeln sollen aber zuerst bemalt, dann mit Butterbrotpapier und Kleister bespannt werden --> wenn es dann tropfte, verliefe die Farbe.

  • Zitat von Rena: „Verstehe ich das richtig, dass du alle drei Instrumente innerhalb von vier Schulstunden mit jeweils 24 -30 1.-4.Klässlern basteln/gestalten willst? Und das dann mehrere Tage hintereinander mit jeweils neuen Kindern? Da wären Schablonen meine geringste Sorge... Ich habe schon häufiger Blumentopftrommeln gebastelt. “ Falls du mich so verstanden hast, dass am Ende 30 Kinder mit je drei Instrumenten nach Hause gehen: Nein Die Holzblocktrommel ist mittlerweile sowieso raus, weil ich …

  • Ich versuche gerade, einen Terrakotta-Blumentopf und eine Pringles-Rolle mit Acrylfarbe sonnengelb anzumalen. Beim Blumentopf geht das gut. Eine dünne Schicht Farbe ist nach fünf Minuten trocken. Nach der dritten Schicht ist die Farbe absolut decken, aber schin nach der ersten Schicht sieht es ganz OK aus. Bei der Pringles-Rolle hatte ich einige Stellen zunächst freigelassen, an anderen Stellen mit Tapetenkleister Zeitungspapier aufgeklebt. Das Trocknen von Kleister und Farbe dauert lange und we…

  • Zitat von Friesin: „Scahblonen können die Schüler aus Folie für den OHP selbst anfertigen. sehen vll nicht so professionell aus wie die gekauften, sind aber dafür selbstgemacht Wahlweise Gummistempel aus dem Mixed Media Bereich, gibts im Billigladen “ Hmm ... Ein Kind, das so eine Schablone selbst anfertigen kann, also vorzeichnen/durchpausen und dann - viel schwieriger! - ausschneiden, das kann auch gleich selbst auf seinem Instrument arbeiten, oder? Ich bastler gerade selbst und merke, wo es h…

  • Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Schablonen aus Mylarfolie? Video bei youtube Die Kinder sollen ihre Instrumente gerne frei gestalten, aber ich möchte auch was da haben für Kinder, die nach Vorlagen oder Schablonen fragen. Diese Mylarfolien kann man für rund 3 € pro Stück bekommen. Man könnte sie auch über eine gewölbte Fläche legen, sprich Blumentopf oder Pringles-Rolle. Und es gibt alle möglichen Motive, z. B. Tiere passend zum Thema unserer Projektwoche.

  • Zitat von chilipaprika: „ Warum sollte es ein PEler bei einer Versetzung "einfacher" haben? “ Muss er von mir aus gar nicht. Aber wenn ein Arbeitnehmer seinen Vertrag kündigt, um sich woanders neu zu bewerben, bezeichne ich ihn deshalb nicht als "Kollegenschwein". Anders wäre es, wenn der Mitarbeiter in seiner Position Privilegien hat, die ja schließlich dazu dienen, ihn an seinen Arbeitsgeber und an seine Aufgabe zu binden: Beamte können jederzeit versetzt werden, ein eigener Versetzungsantrag …

  • Zitat von CDL: „Du musst die Farbe und anderes Material aber doch nicht privat bezahlen für die Schule: Entweder es gibt bereits Material das du verwenden kannst oder einen Etat für die Projektwoche. “ Tatsächlich möchte ich der Schulleitung die Materialien samt Einkaufspreisen auflisten, die am günstigsten wären. In der Hoffnung, dass ich nichts selbst einkaufen muss. Wir werden das bei einer Konferenz noch genauer besprechen. Dass alle Kosten von der Schule abgedeckt werden, ist ja aber im nor…

  • Zitat von roteAmeise: „Darf ich dir Dot-Painting vorschlagen? Nette Effekte und du hast weniger Probleme mit vielen ruinierten Pinseln, da diese nur für den Untergrund gebraucht werden. “ Die Ergebnisse sehen jedenfalls toll aus, danke! Gerade zum Regenmacher würde das toll passen. Ich glaube nicht, dass die Kinder bei uns das kennen. Vielleicht schlage ich das als Ergänzung vor. Die Frage ist, ob ich Acryl- oder Gouachefarbe nehme. Bei boesner gibt es eine Gouache, 1 Liter für 3,95 € in 19 Farb…

  • Zitat von calmac: „Und ganz ehrlich: wenn jemand meint, einfach kündigen zu können um eine neue Schule zu kriegen, ohne das normale Prozedere zu durchlaufen, so ein Kollegenschwein würde ich nicht haben wollen. Wo ist da die Verlässlichkeit und Vertrauen? Macht er das nochmal? Wie sieht die Kontinuität für die Schule und Schüler aus? Schulleiter kennen sich, Schulräten auch ... “ Wie gesagt, ich habe selbst gar keine Veranlassung, diesen Weg zu gehen. Ansonsten: Ich sehe den Seiteneinstieg immer…

  • Zitat von lamaison: „Würde gerne helfen, so viele Kinder und 1 Lehrer. Geht leider nicht. “ Der Wille zählt

  • Zitat von calmac: „Zitat von Th0r5ten: „ - Kann man sich nach absolvierter PE nur auf Stellen bewerben, die für den Seiteneinstieg geöffnet sind? Oder auf alle Stellen? “ Nur für den SE. Man ist nach PEf "Lehrer zweiter Klasse", da keine Lehramtsbefähigung vorliegt. Zitat: „Kann die Kündigung negative Folgen für eine erneute Einstellung haben? Gerade dann, wenn die einstellende Bezirksregierung dieselbe ist? “ Davon kann man fest ausgehen. “ Zu Frage 1: Kannst du denn näher ausführen, was „keine…

  • So. In zwei Wochen ist bei uns Projektwoche und ich werde mit den Kindern Musikinstrumente basteln: Link zum anderen Thread Ich denke, ich werde einen Regenmacher (Röhre mit innenliegenden Nägeln, als Füllmaterial z. B. Reis), eine Blumentopftrommel (Blumentopf plus Fensterleder oder mehrlagiges Butterbrotpapier) und eine Holzblocktrommel (eine ganz flache Holzkiste, die an einer Seite offen ist. Wird mit dem Schlegel gespielt) anbieten. Die Kinder müssen vier Stunden lang beschäftigt sein. Ich …

  • Ich frage mich, wie es mit einer Kündigung plus erneuter Bewerbung an einer näheren Schule aussähe. Für meinen Schulamtsbezirk weiß ich, dass es zum Halbjahr keine einzige Bewerbung gegeben hat —> das Risiko, ohne Stelle dazustehen, dürfte je nach Region sehr überschaubar sein. Ich weiß aber nicht: - Kann man sich nach absolvierter PE nur auf Stellen bewerben, die für den Seiteneinstieg geöffnet sind? Oder auf alle Stellen? - Kann die Kündigung negative Folgen für eine erneute Einstellung haben?…

  • Zitat von Cat1970: „Wie wärs denn damit: Tier- und Naturgeräusche:Rausgehen, leise sein und horchen, sammeln was man gehört hat. Verschiedene Geräusche und Tierstimmen vorspielen und erraten lassen. Mit Instrumenten Tierstimmen, z.B Vogelstimmen, Klopfen vom Specht etc. und Naturgeräusche wie Regen, Wind, Gewitter... nachahmen. Mit Kindern in klassische Musik reinhören, wo das Thema Tiere (Hummelflug) oder Natur aufgegriffen wird. “ Es werden jetzt die Instrumente. Rausgehen ist wirklich keine O…

  • Zitat von lamaison: „Krabappels Vorschläge sind gut, vllt. mehrere Dinge anbieten, dann können sie aussuchen und Schnelle machen noch etwas. Projektwochen sind halt immer sehr viel Aufwand. “ Ich freu’ mich sogar darauf, mit den Kindern mal was zu erarbeiten, wo sie am Ende was in der Hand halten, untereinander oder mit meinen Vorlagen vergleichen können usw.! Das ist ‘ne schöne Abwechslung für mich. Noch lieber würde ich halt auf was selbst Erprobtes zurückgreifen oder auf etwas, das ich schonm…

  • Zitat von Krabappel: „Bei Instrumenten gibt's mehr als Reis in Dosen füllen. Wenn dich das anspricht, schau dich mal im Netz um. Rasseln aus Astgabeln, Draht, Kronkorken, zur Deko mit Wolle umwickeln. Regenstäbe mit Nägeln im Rohr, Blumentopftrommeln mit Kleister und Butterbrotpapier haben einen tollen Klang, müsstest aber Geld einsammeln. Klangstäbe sägen, schleifen, marmorieren... “ Das mit den Klangstäben interessiert mich! So etwas habe ich bisher auch noch nicht im Netz gefunden. Ich hab’ m…

  • Es ist eine deutsche Grundschule, also Kinder der 1. bis 4. Klasse. Von Montag bis Donnerstag kommen jeweils 24 bis 30 Kinder jahrgangsgemischt zu mir. Also jeden Tag andere Kinder. Irgendwas draußen zu machen wäre toll! Einen Schulgarten gibt's aber nicht, nur zwei Kunstrasenplätze, da wächst nichts Ich werde alleine mit den Kindern sein, daher kann ich auch keine Ausflüge machen. Es ist auch vom Konzept nicht vorgesehen, an jedem Tag gibt es auch eine kurze Phase im Klassenverband. Regnen kann…

  • Hallo zusammen, im April findet an meiner Schule eine Projektwoche zu dem o. g. Thema statt. Alle Kollegen bereiten ein Thema vor, das sie dann einen Tag lang (vier Stunden) mit einer jahrgangsgemischten Gruppe bearbeiten. Am nächsten Tag kommt eine andere Gruppe. Ich bin Seiteneinsteiger und unterrichte Musik. An anderen Schulen hatte ich schon mit den Kindern einen Rap erfunden und aufgenommen, dazu sind während der Projektwoche dieselben Kinder jeden Tag eine bis zwei Stunden zu mir gekommen.…

  • Welche Musikinstrumente anschaffen

    Th0r5ten - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von SwinginPhone: „ „Gefühl für Tonleiterstufen“ habe ich im Schulkontext bis zur Oberstufe nur seltenst ausbilden können. Und das auch nur bei guten und langjährigen Klavier- oder Orgelspielern. Auch in der Musikschule und im Studium habe ich selten Personen erlebt, die Leit- oder Grundtöne wirklich „fühlten“. Vielleicht meinst Du aber auch etwas anderes... “ Doch, ich bin sicher, dass da eine Menge geht. Ich habe mich selbst mit Relativer Solmisation beschäftigt, mache das auch ansatzwei…

  • Welche Musikinstrumente anschaffen

    Th0r5ten - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von Conni: „Ich staune. Wir haben pro Jahr und Fach 400€ Etat. Ich habe schon Aktionen von Sportlehrern und Förderverein für die Ausstattung für die Sporthalle erlebt, natürlich. “ An meiner Sek I-Schule hatten wir auch einen Etat in der Größenordnung. Vielleicht waren es 150 € mehr. Aber hier geht‘s um eine Grundausstattung. Es ist praktisch nichts vorhanden. Ich würde mich wundern, wenn irgendwo Sportunterricht ohne Weichbodenmatten stattfindet oder wenn Mathelehrer in Geometrie frei Han…