Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 414.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Legehennenstyle. Das muss ich mir merken. Trifft genau den Zustand unseres Lehrerzimmers.

  • Quasi 5zügig. Grusel.

  • Zitat von Morse: „Zitat von Wollsocken80: „Zitat von Mikael: „Ohne dezidiertes Lehramtsstudium tritt der Staat in direkte Konkurrenz zur freien Wirtschaft und müsste aktuell bei den Gehälter eine ordentliche Schippe drauflegen “ Richtig. “ Aber nur, so lange (noch) alle Fächer gleich bezahlt werden, oder? Ansonsten könnten es doch auch ein Nullsummenspiel sein: Germanisten etc. werden weniger, MINTler mehr verdienen. “ Das fänd ich cool.

  • Zitat von Wollsocken80: „Zitat von MarlenH: „Ich finde, dein Vergleich mit Roche hinkt gewaltig. “ Ach ... dann erklär doch mal, warum Du das findest. “ Gern. Du schreibst es ja selbst. ...“je nach Anforderungsprofil....“ Im Schuldienst ist das Anforderungsprofil immer gleich. Nicht einmal so und einmal so.

  • Zitat von Wollsocken80: „Zitat von Krabappel: „Welche Statistik hast du denn verlinkt? “ Diese hier: Einstellung von Lehrkräften 2018 Offizieller geht's ja wohl nicht. Sorry, ich hatte es falsch im Kopf, es ist Sachsen mit besonders vielen Seiteneinsteigern und Bayern, das gar keine eingestellt hat. “ Hätte mich auch gewundert, wenn es anderswo noch schlimmer ist. Ich finde, dein Vergleich mit Roche hinkt gewaltig.

  • Ideen für Umwelt-/Müllprojekttag

    MarlenH - - Primarstufe

    Beitrag

    Ein Wandertag, den man hinterher auswertet, wäre je nach Lage der Schule auch eine Idee. Liegt ja leider überall Müll rum.

  • Zitat von Diokeles: „.....ich auch nicht. “ Dann bist du bestens geeignet.

  • Zitat von Mikael: „Und dann gibt es noch "Seiteneinsteiger", die direkt in den Unterricht ohne Referendariat in den Unterricht gehen und quasi "nebenbei" nachqualifiziert werden. Dass die Kollegien keine Lust haben, neben ihrem Deputat sich auch noch um die Qualifizierung dieser Seiteneinsteiger zu bemühen, kann ich nachvollziehen. “ Gut, dass du die Begrifflichkeiten noch einmal klärst. Ich möchte ergänzen, dass es sich bei uns an der Schule ausschließlich um Seiteneinsteiger handelt.

  • @Diokeles: Ich sprach von den Seiteneinsteigern, die ich persönlich erlebt habe. Bis auf den einen sind sie nicht in der Lage, Hinweise umzusetzen. Daher kann ich meine Energie sparen, dies weiterhin mehr als von mir verlangt wird, zu leisten. Ich gehörte zunächst nicht zu den Meckerern, was Quereinstieg angeht, habe auch auf einen frischen Wind gehofft. Extreme Disziplinprobleme, viel Youtubeerklärvideos, Zuballern mit Folien und häufiges Kranksein (passiert ja nix, die anderen machen das dann …

  • Zitat von Glory: „Ja, Lehramt ist ein praktischer Beruf und nicht umsonst gibt es didaktische Studienteile und Praktika. Ein Seiteneinsteiger muss jedoch auch Mind. 8 Semester studiert und einen Abschluss an der Uni nachweisen. Dazu bringt er Berufserfahrung meist mit, vielleicht sogar Leitungserfahrung mit Teams und Erfahrung im Umgang mit "Kunden". Hier kann man für die Lehrerkollegen einen positiven Austausch entwickeln, wenn man das unterstützt. Schließung sollen die Schüler auf die " Welt d…

  • Boreout

    MarlenH - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „Ich glaube, du hast das Konzept des Sabbatjahres nicht verstanden. Hier für dich, extra von der Seite der niedersächsischen Behörde: Zitat von KM Niedersachsen: „Durch die Einführung des sog. Freijahres (sabbatical) wird den Beamtinnen und Beamten gem. § 8a Abs. 1 der Niedersächsischen Verordnung über die Arbeitszeit der Beamtinnen und Beamten (Nds. ArbZVO) eine besondere Variante für die Arbeitszeitgestaltung der Teilzeitbeschäftigung eröffnet. Sie bietet ihnen die Möglichkeit…

  • #FridaysforFuture - Nanu, Frau Merkel!

    MarlenH - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Mikael: „Und was genau hat das jetzt mit dem Interview zu tun? Und wenn es etwas damit zu tun hätte, warum sagt Hofreiter das nicht selbst? Weiß er das vielleicht nicht selber? Gruß ! “ Wie so viele Politiker sagt er einfach mal nichts. Berufskrankheit?

  • Mir hat in so einem Fall der Gang zum Bezirkspersonalrat geholfen. Ich hatte Glück und bin dort an eine kompetente und redegewandte Person geraten.

  • Zitat von lamaison: „Öhm, ich hätte es als Mutter auch nicht unbedingt dem Lehrer erzählt. “ Da fällt mir das hier ein: youtube.com/watch?v=Y0WGUzhs2Vk

  • Boreout

    MarlenH - - allgemein

    Beitrag

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Da ich aber auch noch nach einer Lösung suche, kann ich dir leider nicht helfen. Ich habe im letzten Jahr sehr viele Fortbildungen gemacht um mich zu fordern. Ich spielte mit dem Gedanken eine Zusatzausbildung zu machen. So richtig gefunkt hat es bei keiner Sache. Ich arbeite zur Zeit mehr als hundert Prozent um mich zu fordern. Führte aber auch zu nix Gutem. Ich hab noch ein paar Gedanken, die darauf warten in die Tat umgesetzt zu werden. Im Moment ist ja nicht…

  • Zitat von Marich Jern: „Mein analoges Leben findet bei mir in der Küche und unter der Dusche statt. Überall sonst setze ich "Endgeräte" ein, weil ich sie als sinnvolle Ergänzung von, naja, allem ansehe. “ Was hat das mit einer Exceltabelle zu tun? Zitat von MARICH JERN: „Ich will absolut niemandem vorschreiben, “ ICH auch nicht.

  • Zitat von Marich Jern: „Zitat von MarlenH: „Zitat von Marich Jern: „Damit entfällt also für dich auch Excel? Interessant! “ Ja. Ich kann damit leben. “ Krass, dafür bin ich generell viel zu digital unterwegs ... “ Ich bin auch gut digital unterwegs. Doch bei mir gibt es auch noch das analoge Leben.

  • Altersgrenze für Verbeamtung aufheben (?)

    MarlenH - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von stpolster: „Ich finde es immer wieder erstaunlich, wenn sich Leute äußern, die es nicht erlebt haben und dennoch alles wissen. “ Erstaunlich ist es , jawoll. Aus meiner Familie war auch niemand in der Partei.

  • Altersgrenze für Verbeamtung aufheben (?)

    MarlenH - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von plattyplus: „Zitat von Kippelfritze: „aber ich glaube, im Osten ist man noch eher Lehrer geworden (zu DDR-Zeiten ja eher schlecht bezahlt), weil man sich dafür berufen fühlt(e). “ Und ich dachte, daß man im Osten diesen oder jenen Beruf erlernt hat, weil das Auswahlkomitee es so für einen geplant und zugeteilt hat. *grübel*Als Auswahlkriterium galt dann Linientreue der Familie und so. “ Da dachtest du wohl falsch.

  • Zitat von Marich Jern: „Damit entfällt also für dich auch Excel? Interessant! “ Ja. Ich kann damit leben.