Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Musst du Montag und Dienstag noch in deine Ref-Schule? Falls irgendwie möglich fahr sonst mal zur neuen Schule, kläre schon mal Dinge wie Schlüssel, wie wird das mit Kopie gehandhabt, deinen Stundenplan (zur Grobplanung) und was vorher gelaufen ist (Klassenbuch oder entsprechende Lehrer). Man gibt dir bestimmt auch Kontaktmöglichkeiten zu den vorherigen Lehrern (im schlimmsten Fall schmeißt du denen einen Zettel ins Fach mit deinem Namen und Anliegen und Kontaktmöglichkeiten).

  • Verlust der Pension bei Entlassung?

    yestoerty - - Off Topic

    Beitrag

    Das einzig gute ist dann, dass wir, im Gegensatz zu Gym Refis in Bayern (?) unsere Zeit an einem Ort absolviert und nicht noch die Schule wechseln.

  • Zitat von plattyplus: „Zitat von chilipaprika: „wo man mit einem Hilfsvertrag sich vorbereitet (definitiv kein Ref sondern das ganz offizielle Recht, ausgebeutet zu werden) “ Naja, bei uns in NRW läuft seit ein paar Jahren die Ausbildung ja auch nicht anders. Früher hatte man zwei Jahre Referendariat, heute hat man 1,5 Jahre Referendariat und zusätzlich noch ein weiteres halbes Jahr Praktikum, wo man genau das Gleiche macht wie der Referendar, nur eben nicht bezahlt. “ Naja, nur Refis haben BDU,…

  • Dann hoffe ich, dass es hier auch ähnlich aussieht. (Meinem Mann wurde die Kürzung schriftlich mitgeteilt, als ihm seine Elternzeit schriftlich bestätigt wurde, beim 1. Kind 2 Tage (2 Lebensmonate in Folge genommen), beim anderen Kind nichts, da zwei getrennte Lebensmonate genommen wurden.)

  • Ich will niemandem was wegnehmen, aber der Arbeitgeber würde dann garantiert damit argumentieren, dass in den Weihnachts-, Oster- und Herbstferien und an Brückentagen jeweils auch nicht komplett gearbeitet wurde und da bereits Überstunden und Urlaubstage genommen wurden. Und bei meinem Mann wurde immer wegen der Elternzeit der Urlaub gekürzt, warum sollte das bei Lehrern nicht der Fall sein? (Der ist jedenfalls auch bei der gleichen Bezregierung angestellt, aber nicht Lehrer) Und daher sehe ich …

  • Sie sagt ja, dass ihr die Sommerferien als Urlaub zustehen. Sprich die Sommerferien sind der Urlaub für das letzte Schuljahr. Wenn sie die nicht nimmt, weil sie da Elternzeit nehmen muss, bleibt der Urlaubsanspruch bestehen. Wenn sie also dann nach der Elternzeit (ich gehe von klassisch einem oder zwei Jahren aus) zurück an die Schule geht, hat sie zwar keinen "Anspruch" auf die Sommerferien aktuell, da sie vor den Sommerferien kaum gearbeitet hat, aber ja noch den Urlaubsanspruch von vor den En…

  • Zitat von Susannea: „Zitat von yestoerty: „Und immerhin würde doch bei einem oder zwei Jahren Elternzeit das Ende in die Sommerferien fallen und dann hättest du die Zeit doch dann, oder? “ Nein, warum, wenn der Mutterschutz nach der Geburt vor den Sommerferien liegt, tut das Ende der Elternzeit es bei ganzen Jahren auch. Dann müsste sie vermutlich wieder arbeiten. Und gerade wenn sie im BV war oder krankgeschrieben kann sie den Urlaub eigentlich nicht verbraucht haben, den würde ein "normaler" A…

  • Und immerhin würde doch bei einem oder zwei Jahren Elternzeit das Ende in die Sommerferien fallen und dann hättest du die Zeit doch dann, oder? In NRW würde es dir wahrscheinlich als rechtsmissbräuchlich ausgelegt werden. Da ist ein Abstand zu den Ferien zu halten, auch bei Vätern. Und hier bin ich mir nicht 100%ig sicher, aber EG muss doch lückenlos genommen werden, oder? Mutterschutz mit Bezügen wird als EG gewertet, dann hättest du aber ja eine Lücke im Bezug, oder beantragt der Vater im 3. L…

  • Teilzeit in Elternzeit - Dauer

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Es sei denn man will dann mit einer anderen Stundenanzahl weiter machen als davor.

  • Teilzeit in Elternzeit - Dauer

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Das stimmt, ging mir auch nur um eine Änderung der Stundenanzahl zum Sommer.

  • Teilzeit in Elternzeit - Dauer

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tresselt : „Wenn man einen Teilzeitantrag stellt, so stellt man ihn für den Beginn des nächsten Schuljahres. Für das Landesamt für Besoldung und Versorgung heißt das immer am 1.8. eines Jahres. Wenn man aber aus der Teilzeit wieder zurückkommt und in die Vollzeitbeschäftigung wechselt, so sollte man das besser zum Halbjahr machen. Das LBV setzt nämlich für den neuen Beginn den ersten Schultag ein und nicht etwa den 1.8.eines Jahres. Wenn aber der 1. Schultag der 7. September ist (wie z…

  • Teilzeit in Elternzeit - Dauer

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    TZ in EZ geht natürlich nur in EZ. Ich hab (in NRW) im Januar einfach 2 Anträge abgegeben. Im 1. habe ich TZ mit x Stunden für die Zeit nach der EZ (5.3.19) bis zum 1.8.19 beantragt. Im 2. habe ich dann y Stunden für den 1.8.19-1.8.22 beantragt. Du musst dich nur an die Fristen halten. (3 Monate vor Ende der EZ sagte meine Sachbearbeiterin und für den 1.8. immer zum 31.1., also ein Halbjahr vorher.) Das Formular hab ich von der Seite der Bezirksregierung genommen.

  • Ich habe nach einem halben Jahr Französisch am Austausch teilgenommen, mit Händen, Füßen und notfalls Englisch ging das. Ich betreue auch immer wieder Austauschschüler, die noch kein Wort der Zielsprache können und bisher konnten die sich irgendwie immer unterhalten, dauerte halt ggf etwas (vor allem bei Ungarisch, Finnisch und Asiatischen Sprachen). Einfach trauen!

  • Elternzeit vorzeitig beenden

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Kannst du nicht im 1. HJ TZ in EZ machen und danach dann die Stunden erhöhen? Frag doch ansonsten mal bei deiner Schulleitung nach ob sie sich nicht vielleicht brauchen. Wenn die Schulleitung bei der Bezirksregierung etwas Druck macht, geht es vielleicht eher. Jedenfalls konnte ich so auch immer mal unproblematisch meine Stunden kurzfristig erhöhen.

  • Doppelstundenmodell

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    An meiner Ref Schule hatten wir 67,5 Minuten. Da wurden aus dreistündigen GKs zweistündige. Das fand ich super. Etwas mehr Zeit um auch mal zu üben oder was kooperatives zu machen, aber nicht ganz so lang, den 90 Minuten fand ich gerade in der Unterstufe oft zu lang. In 45 Minuten geht mir aber zu viel verloren. In 5 Minuten einpacken, noch Fragen von Schülern beantworten, Raum/ Gebäude wechseln, was im Lehrerzimmer holen/ wegbringen, Sachen auspacken, Fragen von Schülern beantworten... dauert h…

  • Zitat von state_of_Trance: „Ich unterrichte wirklich gerne Mathe, aber die hier beschriebenen Erfahrungen verdeutlichen gut, den Alltag. Ständiges Arbeiten an den immer gleichen Problemen. Da werde ich manchmal leicht neidisch, wenn die Deutschkollegen in eine komplett neue Reihe starten. “ Und man sich ärgert, dass die Lernenden nach einem Quartal schon wieder alles über die Analyse von fiktionale oder nicht-fiktionale vergessen haben und keine Stilmittel mehr kennen.

  • Bitte schließen

    yestoerty - - Inklusion

    Beitrag

    Wenn man das Bild in Word einfügt und dann nur am Rand einen Teil ausblendet (es zurecht schneidet), kann man das auch wieder einblenden, indem man den Rand ändert. Daher sind manche Word Dokumente mit winzigen Bild riesig.

  • Ja, Lehrer geben sich vielleicht mehr Mühe pünktlich zu sein, aber auch wir kommen mal zu spät. 3 Beispiele: - Praktikumsbesuch hat wegen Problemen zwischen Anleitung und Praktikant deutlich länger gedauert. - Vollsperrung der Autobahn (das hatten wir auch mal bei mündlichen Abiprüfungen, da haben 2 Schüler total fertig angerufen) - musste krankes Kind morgens bei Schnee zu den Großeltern bringen um mündliche Prüfungen abzunehmen. Also ich komme definitiv auch ganz selten mal zu spät. Im 2. Fall…

  • Komisch, meine Schulleitung hat eher den Anspruch, dass wir als faire Schule angesehen werden und, dass unser Abi auch etwas zählt und nicht belächelt wird. Bisher hat sie mir immer alle Klausuren genehmigt, egal wie schlecht die ausgefallen sind.

  • Ich wollte das nur klarstellen, dass das jetzt nicht allgemeingültig für Englischunterricht ist.