Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Klausklaus: „Ich möchte Gymnasiallehramt [...] Geschichte studieren und möchte das Studium so kurz wie möglich halten, da ich schon etwas älter bin. “ In Geschichte dauert das momentan sinnvollste Lehramtsstudium genau 0 Tage, weil man es gar nicht erst antritt. Bitte informiere Dich über den Bedarf an Geschichtslehrern, bevor Du Dir Gedanken über irgendwelche Zulassungshürden machst. Schon Mathe bedeutet längst keine Stellengarantie mehr, aber Geschichte ist quasi die Garantie, keine …

  • Also, ich bin weiland mit "you keep repeating yourself", "waffle" und "bullshit" (schön abwechselnd) immer ganz gut gefahren . Aber natürlich nicht im Abi.

  • Zitat von MarieJ: „Falls er nach dem Abi studieren will, gibt es die Möglichkeit einen Nachteilsausgleich zu beantragen. Kann man unter „Nachteilsausgleich Leistungssport“ im Netz nachschlagen. “ Unglaublich. Hätte ich einen Wunsch an die gute Fee frei - ich würde mir wünschen, dass fürderhin jeglicher Sport, der (dann nicht mehr lange!) im Fernsehen übertragen wird, zukünftig 99% der Bevölkerung am Allerwertesten vorbeigeht. Die dummen Gesichter von diesen dummen, fetten Funktionären, wenn ihre…

  • Sorry, mein Fehler. Vor dem bestandenen Ref kann man natürlich Quer- oder Seiten- oder Sonstwie-Einsteiger sein. Du hast recht: die Begrifflichkeiten sind wirklich verwirrend.

  • Nun hab mal ein wenig Geduld mit den Herrschaften auf dem Amt. Ich habe die Erhöhung aus der letzten Tarifanpassung auch noch nicht bekommen.

  • Zitat von vanessa_42: „ehrlich gesagt kenne ich mindestens zwei Physiker, die an der Grundschule unterrichten. Physiker sind vielseitige und interessante Menschen, die oftmals sozial engagierte sind. Ich kenne z.B. auch Leute, die in der Politik sind. Im Gegenteil, ich glaube durch mein Denken, bin ich aus Leidenschaft eher qualifizierter als mancher Mensch, der wegen des Geldes und der Sicherheit Lehrer wird. “ Na endlich. Warum hast Du denn bis Beitrag #10 damit gewartet?

  • Zitat von Bear: „Das ist auch so ein Problem mit den aktuell im Netz herumschwirrenden Artikeln und Aufgabenbeispielen: Natürlich sind das Aufgaben, wo man sich fragt, warum die Abiturienten denn jetzt schon wieder rumjammern. Aber es sind halt nicht aller Aufgaben veröffentlicht. “ Da muss ich mal eine Lanze für Bayern brechen: Hier waren schon letzten Dienstag die kompletten Abiaufgaben (zumindest Mathe) im Netz. Mein Mathekollege fand sie übrigens nicht zu schwer. Auch, was ich als Kritikpunk…

  • "Arbeitslosenkombi"

    fossi74 - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zahl der Lottomillionäre in Bayern 2018: 24. Zahl der Einstellungen auf Planstelle mit Kombination D/G: 38. Zahl der regelmäßigen Lottospieler in Bayern: ca. 1 Million. Zahl der Bewerber mit D/G (2018): 337. Und dabei ist noch nicht mal berücksichtigt, dass D/G gar nicht einzeln ausgewiesen wird, sondern mit etlichen anderen D+x-Kombis.

  • Aufsichten

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von symmetra: „Wow, ich bin gerade umgekippt. Ich komme pro Woche auf 154 Minuten Pausenaufsicht. Davon 2x so, dass ich zwischen zwei Doppelstunden-Blöcken weder Pause habe noch essen kann. “ Das scheint mir aber das Ergebnis schlechter Planung zu sein. Gibt es wirklich keinen Kollegen, mit dem Du die Aufsichten so tauschen könntest, dass keiner von Euch beiden so blöd Aufsicht hat? Du gibst außerdem als Schulform "Gymnasium" an. Warum hast Du so viel Pausenaufsicht? Wenn ich von einem wir…

  • Zitat von Miss Jones: „Was aber was für dich sein könnte... Betreuer zB für Kinder und Jugendliche in Feriencamps, Hotels, etc. Ich könnte mir vorstellen, dir würde so etwas liegen. Auch da bekommst du "Resonanz", musst nicht mehr allzu viel dazulernen, bist ggf immer woanders unterwegs... “ Und das ist jetzt ein ernst gemeinter Ratschlag für jemanden, der auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive für den Rest seines Lebens ist?! Dann schon lieber selbstständig als Betreiber eines Nachhil…

  • "Arbeitslosenkombi"

    fossi74 - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zitat von Berufsschule93: „ Also als Erstes du bist extrem jung, aber ja D/G Gymnasium ist immer ein heißes Eisen und einbisschen so wie Lotto spielen. “ Schlimmer. Das ist wie Lotto spielen und den Schein nicht abgeben.

  • Kleine Anekdote zur von mir ja schon oben angedeuteten Misere dieses ganzen Bereichs: Heute flatterte mir eine ansonsten brauchbare, ganz neu herausgekommene Handreichung des vbe auf den Schreibtisch zum Thema "Aufsichtspflicht". Ein Fallbeispiel: Lehrer hat Frühaufsicht, steht aber im Stau und kann die Schule nicht informieren... Hä? Hän die koi Handy? Kurz die zugehörige Fußnote überprüft: aha, alles klar. Das zitierte Fachbuch war von 1985. Ohne Worte.

  • Aufsichten

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tofifee: „Natürlich muss ich Aufsicht führen, das ist mir schon klar. Wenn die Wünsche der anderen KuK berücksichtigt werden, nur meine eben nicht und ich derart benachteiligt werde, ist es wohl mein Recht, an der Stelle nachzuforschen. “ Ich glaube, das war jetzt genau das Stückchen Information, dessen Fehlen den Tonfall der Antworten in eine für Dich eher unerfreuliche Richtung gelenkt hat .

  • Mal noch ein anderer Aspekt: Soweit ich informiert bin, soll Ethik in Zukunft in Bayern erheblich aufgewertet werden, um der betrüblichen Tatsache Rechnung zu tragen, dass den Kirchen die Schäflein von der Fahne gehen. Teil dieser Aufwertung soll sein, dass Ethik zukünftig als vollwertiges Fach studierbar sein und möglichst nicht mehr fachfremd unterrichtet werden soll. Von daher verwundert mich die Aussage des TE ein wenig, dass Ethik nach wie vor nur als Drittfach möglich sein soll.

  • Zitat von dzeneriffa: „Was war das letzte gute, praxisnahe, relevante Fachbuch, das du gelesen hast? Psychologie, allgemeine Pädagogik, Sonderpädagogik, Didaktik, Methodik... “ Wenn Du folgende Verlage meidest: - Beltz - Schneider, Hohengehren - Verlag an der Ruhr findest du reiche Auswahl an guten, praxisrelevanten Büchern aus den von Dir genannten Fachgebieten! Im Ernst: Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen. Gibt es überhaupt Fachbücher auf diesen Gebieten, die man als Lehrer gelesen habe…

  • Zitat von O. Meier: „Es ist dann micht legitim, wenn die Kriterien nicht legitim sind. “ Aus der Aussage eines SL, dass möglicherweise eine Versetzung anstehen könnte, lässt sich aber schlicht nicht der Vorwurf der Nötigung konstruieren: Zitat von StGB: „ (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Rechtswidrig ist d…

  • Zitat von Volker_D: „ Beim zweiten Teil würde ich das so gar nicht sehen; kann aber sein, dass ich das falsch sehe. Meiner Meinung nach ist das nur eine logische Konsequenz; keine Drohung, sondern im Gegenteil eher sogar ein Hinweis darauf, dass man sich um den Wunsch kümmert: "Ich möchte nicht mehr mit meinen Auto fahren." -> "Ok. Dann richte ich die Arbeit so ein, dass du nicht mehr fahren musst und eine gleichwertige Alternative machen kannst ohne zu fahren." “ Du hast recht. Juristisch gespr…

  • @Frapper: Typisches Gewäsch eines Schulleiters, der seine Inkompetenz und Ratlosigkeit mit markigen Worten verschleiern will. Du sollst also dem Schulamt mitteilen, dass Du undsoweiterhier... Nun denn, teile unerschrocken mit und Berichte weiter.

  • Burnout, ausgebrannt, Überforderung

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von WillG: „Das ist deren Job und deren Aussagen kannst du vertrauen. “ Da fehlt noch "schriftlichen"!

  • Burnout, ausgebrannt, Überforderung

    fossi74 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von jorena: „Das gilt auch für Brandenburg? Sicher? “ Ziemlich sicher; die Grundzüge des Beamtenrechts sind überall fast gleich. Du hattest weiter oben gemeint, dass es für Deine Frau kompliziert sei, die Alterbezüge auszurechnen. Folgendes Prozedere sollte aber funktionieren: 1. Deine Frau lässt sich von der Rentenversicherung ausrechnen, wie hoch ihre Altersrente sein wird. 2. Deine Frau lässt sich von der Bezügestelle (Abteilung Versorgung) ausrechnen, a) wie hoch ihr Ruhegehalt wäre, w…