Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unzufriedenheit in der Probezeit

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von symmetra: „ Auf der anderen Seite lehne ich an meiner jetzigen Schule so viel ab und dadurch kommt eben immer wieder der Gedanke, dass ich hinter der Schule und ihren Zielen nicht wirklich stehe. “ Was sind denn die "Ziele" dieser Schule bzw. worin unterscheiden die sich von den Zielen anderer Schulen?

  • Sollte man höhere Löhne fordern, damit man mehr Geld zum Leben hat, oder lieber nicht, weil dann die Firma pleite ginge/die Produktion ins Ausland verlagert würde?

  • Zitat von Friesin: „mir ist es mal passiert, dass ich durch eine Verwechslung der Klassen u.a. Vokabeln abgefragt hatte, die noch nicht gelernt waren. Hab den Test am nächsten Tag vor der Klasse ausgepackt, hochgehalten "Wisst ihr, was das ist?" und schön langsam vor aller Augen zerrissen. “ Waren die so brav, dass sie es nicht wagten ihrem Lehrer einen Fehler zu unterstellen, oder so faul, dass sie ihn gar nicht bemerkt haben?

  • Off-topic: Als Schüler las u. hörte ich in der 5. Klasse aus dem Klett-Lehrwerk das Lied "Streets of London" (Ralph McTell) das mich sehr beeindruckt hat bzw. "hängen geblieben" ist, über Jahrzehnte. Erstaunlich, dass man sich nach so langer Zeit an Details des Unterrichts erinnern kann und interessant, welche das sind. *schwelg*

  • @DePaelzerBu Was wäre eigentlich, wenn alle Fachkunde-Lehrer sich weigern würden, bei der IHK/HWK/RP zu prüfen? Könnte ihnen das angeordnet werden, nach dem Motto "es ist zwar ein anderer Laden, nicht die Schule, aber Beamter ist Beamer" oder würden die dann einfach ihre Bleistiftspitzer zu Prüfern ernennen?

  • Ggfs. gibt's noch Korrektur-Tage. Je nach Schule kann man sich die auch mal auf einen letzten Schultag legen um billiger in den Urlaub fliegen zu können.

  • @Aviator: hast Du Deine SL schon mal gefragt, ob Du in Euren BS-Bereich wechseln kannst? So wie Du kein Abi abnehmen willst, gibt's bestimmt einen Kollegen, der keine BSler mehr unterrichten will. (An diesen subjektiven Urteilen merkt man schon wie albern diese Aufrechnerei ist.)

  • Zitat von CDL: „Ich zitiere einfach mal aus einer Zusammenfassung der bpb von 2016 zur Jugendkriminalität: Zitat von bpb: „(...) Zusammenfassung [...] Die bereits vor 100 Jahren aufgestellte These "Sozialpolitik (stellt) zugleich die beste und wirksamste Kriminalpolitik dar",[20] ist deshalb immer noch und unverändert gültig. “ “ Das stimmt wohl und man sieht daran den Zusammenhang zw. ökonomischem Status und Kriminalität. Leider hat Sozialpolitik nicht das Ziel die Armut zu beenden, im Sinne ei…

  • Die IHK Prüfung machen die Kollegen quasi freiwillig, weil es keine Schul-Prüfung ist - im Gegensatz zum Abi, deshalb "Dienstgeschäft". Wg. "meine freie Zeit": bei Konferenzen ist das ja auch nicht anders. Man denke nur an das Thema "Ich habe vor einem halben Jahr meinen Urlaubsflug gebucht, jetzt will der Schulleiter, dass ich unbedingt zu einer Konferenz komme"...

  • Verbotenes Gedankengut auf Schülertisch

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von SteffdA: „"Verbotenes Gedankengut auf Schülertisch" Gedanken (egal welche) kann man nicht verbieten (allerdings verschiedene Äußerungsformen dieser). Deshalb wird so etwas... Zitat von Morse: „Vielleicht gibt's ja neben dem hier im Forum beworbenen "Mit nur einer Unterrichtsstunde Salafismus und Antisemitismus aus Schulen verbannen" auch was gegen Nazis! “ ... auch nicht funktionieren. “ Vgl. Zwinker-Smiley am Ende des zitierten Satzes bzw. Evaluierung von Unterrichtsmaterialien zur Re…

  • Verbotenes Gedankengut auf Schülertisch

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Miss Jones: „...die Polizisten sind vor allem da, um solche Subjekte hinter Gitter zu transportieren. “ "Die Zahl der rechten Straftäter auf freiem Fuß steigt seit Jahren. 2012 waren es laut Bundesregierung rund 110 Neonazis, ein Jahr später 266, 2014 dann 268. Nun ist die Zahl noch einmal gestiegen - um 30 Prozent." spiegel.de/politik/deutschland…reiem-fuss-a-1071348.html

  • Zitat von keckks: „...doch, könnt ihr schon ein bisserl, z.b. über passende wahlentscheidungen. gibt ja durchaus parteien, die der ökonomisierung des menschen eher kritisch gegenüberstehen. “ Das halte ich für ausgeschlossen.

  • Verbotenes Gedankengut auf Schülertisch

    Morse - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von CDL: „Den Schülerinnen in einem Einzelgespräch den Unterschied zwischen Denunziation und Zivilcourage erklären, ihnen klar machen, warum es auch für sie wichtig ist, dass der Schüler damit nicht durchkommt und Möglichkeiten aufzeigen sich vor Repressalien zu schützen. [...] Wenn es keine verfassungsfeindlichen Schmierereien sind: Gemeinsam mit GK-Lehrern und/oder der Polizei Aufklärung betreiben, eventuell ein Rollenspiel zum Perspektivenwechsel, damit dem einen oder anderen dämmert, w…

  • Zitat von Plattenspieler: „Zitat von Morse: „Für den allergrößten Teil der menschlichen Ressourcen des Arbeitsmarkts braucht's das natürlich nicht. “ Da magst du Recht haben; allerdings sollte doch die Notwendigkeit für die "menschlichen Ressourcen des Arbeitsmarkts" nicht das Hauptkriterium für die Auswahl von Bildungsinhalten sein, weder in der Schule noch im Studium. “ Wg. "sollte": Das IST das Kriterium für die Inhalte der Bildung und dazu noch das einzige (oder wie Du es formuliert hast: "d…

  • Semi-Off-Topic wg. des Stellenwerts von Latein: Innerhalb von nur einem Jahr, in dem ich während des Studiums Latein gelernt habe, habe ich unterm Strich gefühlt mehr über Sprache an sich gelernt, als während der gesamten Schulzeit mit Deutsch und modernen Fremdsprachen oder das gesamte Linguistik Fach im Studium. Für den allergrößten Teil der menschlichen Ressourcen des Arbeitsmarkts braucht's das natürlich nicht.

  • Zitat von plattyplus: „Zitat von Morse: „* oder in den Müll werfen, zerreißen, essen, als Papierflieger falten), Diverses “ Das eben nicht. Für die Abschlußarbeiten wird für alles (also auch für das Konzept) gekennzeichnetes Papier ausgeben und das habe ich auch komplett wieder einzusammeln. Manche schrieben erst ihren Namen auf sämtliche Bögen, die sie bekommen, auch wenn sie soviel Papier am Ende gar nicht brauchen. Da darf ich das Papier dann auch nicht in den Müll werfen sondern muß es schre…

  • Zitat von WillG: „Zitat von Jazzy82: „und es gab auch kein Schmierpapier. “ Finde ich wiederum krass. Ich verwende viel Unterrichtszeit darauf, den Schülern beizubringen, nicht direkt loszuschreiben, sondern erstmal - auf einem Schmierblatt! - ein Konzept zu entwickeln und ihre Ausarbeitung zu strukturieren. Wenn dann in der Prüfung dafür keine Materialien parat sind, ist das ein echtes Problem. “ Den als Konzept benutzten Reinschriftsbogen durchstreichen*, fertig. * oder in den Müll werfen, zer…

  • Vielleicht wird dies das Geheimnis des Philologenverbands bleiben. Mal abwarten!

  • Zitat von Morse: „Im Schreiben heißt es dazu: "möchten wir darauf hinweisen, dass ein Anspruch [...] wegen nachteiliger Steuerprogressionswirkung rechtlich nicht besteht. [...] Da der Steuersatz mit steigenden Bezügen gleichfalls ansteigt, sind z.B. die auf die Nachzahlung entfallenden Steuerabzüge höher als der Steuerabzug für die laufenden Bezüge." “ Bei der Eingangsbesoldung schlägt die Steuerprogression brutal zu. Bei der Besoldungserhöhung ist das komischerweise scheinbar was ganz anderes: …

  • Zitat von alias: „Eine Partei, die unfähig ist, Kabelbinder korrekt zu benutzen, taugt auch für den Rest nix. “ Als Kritik an dieser Partei würde mir was anderes einfallen, aber in einem Wahlkampf, in dem Kandidaten die Wahlberechtigten mit Werbematerial darüber informieren, dass sie z.B. "Pilates" machen oder sich für "Englische Literatur" interessieren ist das eigentlich gar nicht so abwegig.