Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Buntflieger: „da man über illegale Drogen inhaltlich nicht spricht, wissen die Jugendlichen nichts darüber - außer eben, dass sie illegal sind. “ bitte was??? Die meisten Schüler erleben mehrfach im Laufe ihrer Schullaufbahn die eine oder andere Drogenpräventionsstunde. Zusätzlich wird -zumindest bei uns- das Thema im Chemie- und Biounterricht aufgegriffen. es gibt Dokus, es gibt Infoseiten von verschiedensten Stellen-- erzähl mir nicht, "die" Jugendlichen wüssten nicht, was es mit ill…

  • Zitat von Buntflieger: „wenn sie über den plakativen Leitspruch "Keine Macht den Drogen!" hinaus gehen. “ nun, das ist DER einzige denkbare Leitspruch zum Thema. Daran muss sich jegliche Prävention orientieren. By the way: Leistprüche sind IMMER plakativ, sonst taugten sie nicht als solche. Was du dann mit "man muss Angst haben, meist, erschließt sich mir immer noch nicht. Aber gut, du bleibst deiner Linie hier im Forum treu: Brandbeschleuniger in die Menge werfen, weglaufen, ducken. Traurig

  • Zitat von Buntflieger: „Zitat von Friesin: „Zitat von Buntflieger: „weil man Angst haben muss, dass Leute gleich mit dem Moralischen um die Ecke kommen. “ Angst haben? Der Moralische? Das musst du mir erklären, denn ich stehe grade auf dem Schlauch und kann mit den Begriffen nicht viel anfangen “ Hallo Friesin, was ist daran für dich nicht verständlich? Könntest du das etwas präzisieren? Danke vielmals. der Buntflieger “ was genau verstehst du unter "jemand kommt mit dem Moralischen um die Ecke"…

  • Zitat von Buntflieger: „weil man Angst haben muss, dass Leute gleich mit dem Moralischen um die Ecke kommen. “ Angst haben? Der Moralische? Das musst du mir erklären, denn ich stehe grade auf dem Schlauch und kann mit den Begriffen nicht viel anfangen

  • mit Geographielehrern kann man in meinem Einzugsbereich und an den mir bekannten Schulen die Straßen pflastern

  • Zitat von Domi: „Wenn ein SuS einfach nur bekifft ist und keine direkte Gefahr für sich oder andere darstellt --> "Ich bemerke nicht, dass ein SuS unter Drogen steht, weil ich das einfach nicht kenne und kann deswegen auch nicht belangt werden, weil ich nichts unternommen habe..." Ist dann wohl die beste Strategie. “ ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, dass du tatsächlich ein Problem mit deiner Rolle als Lehrer hast. Offenbar gibt es bei dir nur ein Schwarz (ich mache die Augen zu) und e…

  • gemeinsam kochen? Frühstück zubereiten und essen?

  • es ist nicht deine Aufgabe als Lehrer, den Schülern einen "vernünftigen" Umgang mit Drogen beizubringen. Offenbar hast du selbst deine Drogenzeit halbwegs unbeschadet überstanden, aber im Grunde gibt es nur einen vernünftigen Umgang mit Drogen: die Finger davon zu lassen. Wieso meinst gerade du, das riesige Feld der Drogenprävention besser zu beherrschen als alle Profis? Zitat von Domi: „Wenn Ihr schon Ecstasy nehmen müsst, dann schaut wenigstens, dass Ihr nicht überdosiert “ geil!! Der absolute…

  • Zitat von O. Meier: „Eine Ausdehnung meines Arbeitstages bis z.B. 16:55, damit ich sinnlos E-Mails abrufe, stellt einen so erheblichen Eingriff in mein Leben dar, dass mir die Lust für so ziemlich alles verginge. Und manches geht einfach nicht. Ein solches Zeitfenster für E-Mails, würde z.B. Praktikumsbesuchszeiten erheblich einschränken. Eine bestimmte AG könnte ich gar nicht anbieten, weil ich die nicht einfach um 16:55 unterbrechen könnte. uswusw. “ meine Güte, worüber man sich alles aufregen…

  • Zitat von Ados: „leider konnte mir Google nicht so wirklich weiterhelfen, daher versuche ich es mal hier. “ wieso überhaupt google?? "Denken ist wie googeln, nur krasser"

  • Zitat von tabularasa: „Man studiert Pflegemanagement und soll dann nicht mal wie eine Altenpflegerin bezahlt werden. “ wahrscheinlich weil es eben doch zwei verschiedene Paar Schuhe sind ich nehme an, du wirst immer schlechter bezahlt, wenn du irgendwo fachnah und nicht mit genau der geforderten Ausbildung eingestellt wirst. Von daher wäre eine fundierte Ausbildung auf Dauer schon das Sinnvollste

  • Gymnasium, nicht GS Auf Latein, je nach Alter der Schüler ansonsten: "Guten Morgen, Kl.8c" Falls -meist gegen Schuljahresende- irgendein Witzbold dann statt auf Latein ein deutliches "Morgen" in den Raum ruft, wird der extra in der Fremdsprache begrüßt. Gerne auch in einer anderen, den Schülern nicht geläufigen Fremdsprache Wenn als Antwort von den Schülern nur so'n halbwaches Gemurmel kommt, lasse ich sie stehen bleiben/erneut aufstehen und halte mein Ohr deutlich sichtbar hin, als Pantomime fü…

  • Notenschnitt

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kokosnuss: „Die "Ungerechtigkeit" ergibt sich hier aus dem nicht-linearen Notenschlüssel. “ dann sollte man als Fachschaft oder als Kollegium am Notenschlüssel arbeiten

  • Zitat von Klausklaus: „In der Schule hatte ich jedoch kein Latein. “ kann man machen, braucht aber ewig und ewig viel Zeit. Ein Lateinstudium ist deutlich mehr und anspruchsvoller als nur ein Latinum. Zur Erinnerung: das Latinum ist eine Schulprüfung, die sozusagen die Abiturreife in Latein bestätigt. Das nachzuholen ist schon ein recht aufwändiges Unterfangen, und wenn man das Latinum gerade so geschafft hat -wie es die meisten Studneten im Unikurs machen, weil sie einfach mit ihren eigentliche…

  • Krankmeldung und DSGVO?

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    so. und nun bitte die persönlichen Animositäten per PN. Wie immer.

  • Krankmeldung und DSGVO?

    Friesin - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von CatelynStark: „ch habe das auch schon gemacht, auch mit 40 Grad Fieber. Das waren dann aber nur Aufgaben für die SEK I, für die SEK II habe ich an dem einen Tag keine Aufgaben gestellt. In der SEK I ist das unter dem Gesichtspunkt sinnvoll, das ja dort immer vertreten werden muss und es dank unseres Vertretungskonzeptes sehr wahrscheinlich ist, dass ein/e Kollegin den Unterricht vertreten muss, der/die weder die Klasse kennt, noch das zu vertretende Fach unterrrichtet. “ sehe ich ander…

  • Lehramt mit 31 wie realistisch?

    Friesin - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Zitat von tabularasa: „Ich habe durch eure Beiträge hier wirklich Mut bekommen und fühle mich richtig energiegeladen, die Sache anzupacken. “ hört sich super an! Vll magst du ja mal berichten, wie es dann weitergeht

  • Zitat von lamaison: „ber wer bitte soll die Zeugnisse schreiben? “ die Frage ist nicht ernst gemeint

  • Zitat von Morse: „Waren die so brav, dass sie es nicht wagten ihrem Lehrer einen Fehler zu unterstellen, oder so faul, dass sie ihn gar nicht bemerkt haben? “ sie hatten sich schon beschwert, aber ich hatte nur gesagt, dass ich mich drum kümmern würde-- Ausgang offen

  • mir ist es mal passiert, dass ich durch eine Verwechslung der Klassen u.a. Vokabeln abgefragt hatte, die noch nicht gelernt waren. Hab den Test am nächsten Tag vor der Klasse ausgepackt, hochgehalten "Wisst ihr, was das ist?" und schön langsam vor aller Augen zerrissen. geht alles