Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 97.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nicht noch ein Amtsarzt-Thread

    President - - allgemein

    Beitrag

    Auch mir kannst du gerne eine PN schicken, komme auch aus Hessen, falls das hilft.

  • Hilferuf!

    President - - allgemein

    Beitrag

    Im ersten Jahr ist es sicherlich stressig gewesen, wobei das immer darauf ankommt, wie sehr einen das alles stresst. Ich habe am Anfang so manches Mal auch mal eine ausgedehnet Gruppenarbeit angesetzt, bei der gar nicht so viel rüberkam, dafür hatte ich mal ein paar Stunden Luft. Inwzischen geht es mir wie Hermine. Ich habe die gesamte nächste Woche gestern innerhalb von 3 Stunden vorbereitet, insofern arbeitet man zwar am Anfang oft sehr viel und bereitet viel vor, aber inwzischen hat sich das …

  • Dann hast du es dir ja schon selbst beantwortet. Meistens kommt man an Schulen schneller an neue Positionen, als einem lieb ist, auch wenn ich dich verstehen kann, dass du ungern gehst, da du interessante Aufgaben hast. Wie gesagt, wenn du aus Spaß an der Freude noch ein Fach machen willst, dann verstehe ich das, habe ja selbst drei Fächer, momentan könnte ich mir den Weg zurück an die Uni nicht mehr vorstellen, aber wenn man seine Traumfächer am Anfang nicht gleich nehmen konnte, ist das bestim…

  • Also ich würde mich so schnell wie möglich auf eine Stelle bewerben und zwar dort, wo ich hin will. Warum man freiwillig noch ein weiteres Fach studiert, wenn man wo anders eine gut bezahlte Beamtenstelle haben kann verstehe ich nur begrenzt. Ich würde sagen: Wenn du unbedingt aus Interesse noch ein neues Fach studieren möchtest, dann tu' das. Wenn dir das wichtiger ist als eine Beamtenstelle, dann warte noch ein paar Jahre, bevor du dich weg bewirbst. Wenn es euch aber wichtig ist, mit Sicherhe…

  • Lieber Krümel, ein Start in ein neues Leben wäre schon mal ein anderer Nutzername - sieh dich selbst doch nicht nur als "Krümel", am Ende glaubst du das noch. Wenn schon dann sei bitte ein Keks Ich sehe keinen Grund, warum du den Job an den Nagel hängen solltest, du analysierst doch recht differenziert und glaubst auch selbst nicht an Verschwörungstheorien von Kollegen oder Schülern, sondern weißt, dass du einfach etwas unsicher bist. Das legt sich irgendwann von selbst, nämlich dann, wenn du al…

  • @Aktenklammer: So geht es mir auch, zumindest bei größeren Unterfangen in dieser Art, leider. @Flavia: Gerade in der Gelehrtentragödie eignen sich die filmischen Versionen sehr gut, lass die Schüler ein eigenes Bühnebild kreieren, das zum Inhalt passen soll und mit den Verfilmungen vergleichen, analysiere mit ihnen Fausts "Krankheitsbild", erarbeite mit ihnen seinen Selbstmordwunsch und die Gründe dafür im Vergleich zu anderen Selbstmödern, lass sie den Pakt aufsetzen, Wald und Höhle eignet sich…

  • "Die Geister, die ich rief..." - das ist aber Goethes "Zauberlehrling" und nicht der Faust, die Folge von Technik ist nun auch nicht gerade der Kern der Fausttragödie, die Erkenntnisproblematik gibt viel her, aber wer glaubt, dass man damit nun mal eben einfach eine motivierende Faust-Einheit gestaltet, hat Faust noch nie unterrichtet. Das Werk hat es gerade für schwächere Schüler in sich, sie müssen ja erst einmal den Text verstehen, bevor man zu tollen Gegenwartbezügen kommen kann, und je jüng…

  • Auch ich weiß nicht recht, wie ich dir helfen soll. Um deine Frage zu beantworten, müsste man ja hier schon seine ganze Reihenplanung darstellen - dafür bin ich zu faul. Ich finde nicht, dass ein Germanistikstudium einen automatisch befähigt, Schülern "Faust" gut zu vermitteln, ein Schulbuch enthält meist viele Themen und keines in der Tiefe, die Materialien zum "Faust" sind sehr langweilig...Trotzdem wäre es gut, wenn du mal sagen würdest, an welcher Szene du hängst, was du schon gemacht hast u…

  • Mir geht es wie Nele. Durch das Arbeitszimmer kann man auch besser eine Trennung zwischen Arbeit und Wohnen herstellen; die räumliche Abgrenzung ist mir wichtig. Natürlich ist das aber bei sehr hohen Mietpreisen oder im Ref. oft nicht möglich. Dann würde ich versuchen, wenigstens vielleicht im Flur ein Regal aufzustellen für die Schulbücher, damit die nicht auch noch im Wohnzimmer stehen. Ich könnte meine Bücher unmöglich im Keller lagern, dann müsste ich ja nach jeder Einheit die Bücher austaus…

  • Stimme meinen Vorrednern zu, ich lasse die Werke vorher ganz lesen, steige meist mit dem Erzählanfang ein und gehe dann nach thematischen Punkten vor. Ausnahmen gibt es natürlich, beim Faust gehe ich oft über längere Strecken chronologisch vor, weil der den Schülern oft schwer fällt.

  • Welche Leistungen bewerten?

    President - - Primarstufe

    Beitrag

    Irgendwie fänd ich es ja schön, wenn ein User, wenn er wieder reinschaut, dann auch mal auf die Punkte und Fragen eingeht, die man selbst zu seinem Anliegen gepostet hat...

  • Steuererklärungssoftware für Lehrer?

    President - - allgemein

    Beitrag

    Also, mein Freund und ich sind wirklich nicht gerade Steuerexperten, aber wir kamen ohne weitere Unterweisung damit klar...Alle nötigen Informationen sind auch gleich dabei, alles auch digital, du kannst also Schlagwörter suchen usw. Im Grunde braucht man nicht unbedingt jedes Jahr eine neue, wenn es dir nur um die Infos geht, denn das Wesentliche ändert sich ja nicht. Man kann aber die Erklärung dann auch gleich über das Programm zum Finanzamt schicken, Elster ist da irgendwie integriert, sodas…

  • Verbeamtung und Transidentität

    President - - allgemein

    Beitrag

    Wie der Amtsarzt, der dich untersuchen wird, reagieren wird, kann sowieso keiner vorhersagen - klar, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass mir kein vernünftiger Grund einfällt, wie das zur Nichtverbeamtung führen könnte - das wäre ja skandalös. Es geht doch bei der Verbeamtung darum, ob du vorzeitig dienstunfähig wirst - warum sollte das der Fall sein? Die OP ist doch schon Jahre her und du hast gesundheitlich doch kein Folgeschäden, im Gegenteil, dir geht es psychisch jetzt gut. Ic…

  • Nein, meine Formulierung würde ich auch nicht wählen, dann könnte man ja auch gleich schreiben C2 nach GER Ging davon aus, dass du bestimmt viel geübter darin bist, das auszudrücken, als ich. Dein Vorschlag hört sich doch schon gut an, könntest ja auch schreiben, dass die anderen viel von dem Kind lernen können und es ein gutes Vorbild ist.

  • Welche Leistungen bewerten?

    President - - Primarstufe

    Beitrag

    Also das Sprechen zählt bei uns in die Sonstigen Leistungen, welche es neben den Klassenarbeiten gibt. Wir vergeben 2-3 „mündliche Noten“, die den Zwischenstand innerhalb des Halbjahres zeigen, wie aktiv hat sich jemand eingebracht, Hausaufgaben gemacht, Referat gehalten usw. Am Ende des Halbjahres hat man dann also schon ein paar Noten stehen. Ich schreiben mir manchmal nach jeder Stunde meinen Eindruck auf, manchmal auch am Ende der Woche. Ich weiß nicht, ob dir das hilft, denn ich verstehe au…

  • Steuererklärungssoftware für Lehrer?

    President - - allgemein

    Beitrag

    Leider nicht, hier erklärt die Software leider, dass es das bei uns nicht gibt oder vielmehr dass wir nichts erstattet bekommen...

  • Steuererklärungssoftware für Lehrer?

    President - - allgemein

    Beitrag

    Habe gute Erfahrungen damit gemacht, weil diese Softwares eben genau auf unser Berufsbild abgestimmt sind und man plötzlich auf Ideen kommt, die man sonst nicht gehabt hätte. Und bei Lehrern ist eben doch einiges anders als bei anderen Berufen: Geschäftsessen, Zeitungsabo usw. Das kann man sich bestimmt auch alles zusammengoogeln, das wäre mir aber zu viel Arbeit!

  • Unberechtigte Kritik bei Schulradar

    President - - allgemein

    Beitrag

    Ich würde das einfach irgnorieren - in unserer Gegend interessiert sich für diese Seiten eh kein Mensch mehr.

  • Das stimmt - quasi ein deus ex machina - o.k., genug schwarzer Humor für heute.

  • Kenne mich in der Grundschule ja nicht so aus, aber warum schreibst du nicht einfach, auf welchem Niveau sich ihre Kenntnisse bewegen? In diesem Fall Muttersprachlerniveau...