Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt kein "Patentrezept", weil alle SuS anders ticken. Also - notfalls Trial & Error, bis du weißt, was bei "deinen" am besten zieht. Wichtigste Kernpunkte, die an sich immer für ein "gutes Klima" sorgen: - direkte, klare Ansagen und Regeln (incl. Abgabetermine); - Ehrlichkeit; - Fairness; - SuS ernst nehmen. Was immer sie "haben", ist für sie gerade eben "wichtig"; - Konsequenz bei allem, was du tust; - Wenn du Regeln aufstellst, diese auch selbst befolgen; - Über sich selbst lachen zu können i…

  • Sprecht ihr Mobbing an?

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    Sagen wir es mal so... Es gibt kein "Patentrezept". Eben weil es so viele verschiedene Zusammenstellungen gibt...wer mobbt wen, ab wann ist es überhaupt "Mobbing", wie wird was von wem empfunden,... Wichtig ist, dass du als Lehrkraft zumindest aufmerksam bist. Und eben hinterfragst, wenn da was anders ist, als es sein sollte. Auch wichtig ist, dass die SuS wissen, dass sie zu euch koommen können, dass das eben kein "Petzen" ist, dass gegen Mobbing was getan werden muss, dass das eben nicht "okay…

  • Umgang mit Flüchtlingskindern

    Miss Jones - - Primarstufe

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Was ist "das alles"? Hilflosigkeit wessen gegenüber wem? Klassenlehrer gegenüber Verhaltensstörungen? Praktikanten gegenüber Geflüchteten? “ ...vielleicht auch reaktionärer Phrasendrescher gegenüber erfolgsverkündenden realen Lehrkräften... @Freakoid ...ich würde es als sehr angenehm empfinden, wenn du bei Themen, wo du weder etwas informatives noch thematisch passendes beizusteuern hast, einfach mal die Klappe hieltest. Und ich wette meine Jeans drauf, dass ich mit dieser …

  • FFF Generalstreik am 20. September

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Morse: „Zitat von Moebius: „Allgemeine Zustimmung der Marke "toll, die engagierten Kinder, wir müssen auch endlich mal was tun" ist Gratismut. Bei den konkreten Forderungen, die FFF erhebt (vollständiges Kohleaus bis 2030, CO2-Steuer von 1xx € pro Tonne ab sofort) sind die Zustimmungswerte spätestens dann im einstelligen Bereich, wenn die Leute mal durchrechnen, was das für den einzelnen bedeutet. “ Da stimme ich Dir zu (ich selbst habe hier ja oft auf ähnliche Weise gegen Fair-Trade u…

  • Sprecht ihr Mobbing an?

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    Lies mal den verlinkten Wiki-Artiekl, @Krabappel. Das Projekt kommt offenbar sehr gut an.

  • Sprecht ihr Mobbing an?

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    Der ist unter anderem Anti-Agressions-Trainer, nebenbei auch Privatermittler (gewesen?), und war in der ein oder anderen Reality-Doku-Soap zu solchen Themen im TV zu sehen. Der hier ist gemeint: de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Stahl

  • Haben es Frauen im Beruf ggf. schwerer?

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    Also... meiner Erfahrung nach ist das kein "ethnisches" Thema - Respektlosigkeit (übrigens generell, nicht nur gegenüber Frauen) hat andere Ursachen. Was allerdings zutrifft, ist, dass so respektlose SuS meist aus bildungsfernen Haushalte stammen, wo die Eltern wahlweise kein Interesse oder mangelnde Befähigung an ordentlicher Erziehung haben. Und - es wirkt oft wie ein Genderproblem, die "Respektlosen" sind idR männlich. Und - wenn sie sich nicht sehr schnell ändern - zumindest am Gymnasium seh…

  • Ja, ich würde, aber konkret auch "das, was ich studiert habe", also "gefragte(re) Wahl-Nebenfächer, die mir auch Spaß machen, und mit denen ich Mittel- und Oberstufe unterrichte". So bekomme ich die SchülerInnenklientel, die mmir Spaß macht. Die diese Fächer wählen, weil sie dese uch wollen. Nach dem, was ich sowohl live als auch (erst recht) hier im Netz so von KuK mitbekomme, ist das ein überhaupt nicht zu verachtender Faktor, genauso wie auch Schulform, -größe und Einzugsgebiet. Bei deiner Fä…

  • Zitat von tabularasa: „Das liegt am Privatumfeld, Mit 30 hat man gefälligst geheiratet, 2 bis 3 Kinder und fest im Job zu stehen und wehe nicht. “ Zeit, dass du da raus kommst, diese "Brücken" abbrichst und dir was neues aufbaust. Dieses "Umfeld" tut dir nicht gut, weil nicht mit dir kompatibel. Hab ich schon mal im Outing-Thread geschrieben... passt bei dir genauso. DEIN Leben. DU entscheidest. Ob das anderen "gefällt", ist deren Problem, nicht deins. Und lass die, die dir nicht gut tun, einfac…

  • ...gerade aus dem letzten Post schließe ich, du müsstest mal dringend deine "sozialen Kontakte" sortieren, sprich, den Ballast/Müll loswerden... Falls du wieder ein paar Antworten brauchst: Zitat von tabularasa: „"Wie kannst du das mit einem Kind machen? Dein Freund verdient ja auch nicht so viel. Das kannst du doch später wenn dein Sohn alt genug ist auch noch machen (wann mit 40?)" “ "...ich weiß nicht, was dich das anginge... aber es gibt halt Menschen, die Prioritäten setzen. Ist wohl zu hoc…

  • Zitat von kodi: „Ich las kürzlich, dass Pflegekräfte sich über eine Zeitarbeitsfirma einstellen lassen, um mehr Einfluß auf die Schichtzuteilung zu haben. Ich kann nicht beurteilen ob das stimmt, aber falls ja, wäre das eventuell eine Möglichkeit. “ Ganz klares Njet - Pflegekräfte sind ohnehin unterbezahlt, und per Zeitarbeit noch schlimmer (und werden vor allem als "Springer" dort verheizt, wo keine "reguläre" Pflegekraft hin will, und frag besser nicht nach den Arbeitszeiten...) kenne mehrere …

  • FFF Generalstreik am 20. September

    Miss Jones - - allgemein

    Beitrag

    och CDL, da erwartest du echt zu viel... aber hier mal eine kleine Gedächtnisstütze... youtube.com/watch?v=Ph-CA_tu5KA

  • Zitat von Berufsschule93: „Zitat von tabularasa: „Habe nun noch eine Stelle als Schulbegleiterin gefunden, aber muss mich erst einmal bewerben. Die hat 20 Stunden. Drückt mir bitte die Daumen. Wo bist du denn höher qualifiziert? Dann erkläre mir doch bitte, warum es Träger gibt, die mich als nicht Erzieher auch wie einer bezahlen würden. “ weil diese Träger keine richtigen Erzieher finden? Erzieher ist gerade einer der Mangelberufe überhaupt. “ ...hmmm... ob denen schon mal jemand den Tipp gegeb…

  • meine 2 Cent dazu - lass das. Sowas gehört ggf in nen Tag der offenen Tür. So sieht das aus, als würdest du deine AG wie sauer Bier anbieten... zu CDLs Idee... zweischneidiges Schwert. Kommt drauf an, was der Chor so macht, und was für ein Einzugsgebiet/Schülerklientel ihr habt. Wenn das miteinander harmoniert, kann sowas gut klappen (ich kenn Fälle in denen aus sowas zB eine Musical-AG geworden ist, sehr schön). Kann auch genau das Gegenteil bewirken... wenn nämlich E- und U-Musik aufeinanderkl…

  • ...wie gesagt - "Tanz" ist ein seeehr weites Feld. Finde etwas, was dich UND die Mädels interessiert. Hip Hop magst du nicht (würde ich auch nicht mögen) - also nein. mit "Bühnentanz" lockst du aber eben auch keine der größeren Mädels. Und die Springflöhe... sind genau das. Ein Sack Flöhe, und idR nich allzu zuverlässig. Die Ideen oben waren durchaus ernst gemeint. Gibt natürlich noch zig mehr. Gibts da was, was dich auch interessieren würde? Dann frag die Mädels der Mittelstufe, was sie reizen …

  • Okay... Thema AG allgemein... wieso funktioniert eine AG, und eine andere nicht... ich vergleiche einfach mal meine (Selbstverteidigung für Mädchen) mit deiner. Dem, was du schreibst, entnehme ich folgende "Kritikpunkte" der (potentiellen) TeilnehmerInnen: - zu heterogene Zusammenstellung, vor allem in Hinsicht auf das Alter. Wie du schon selbst erkennst - die interessierten älteren SchülerInnen (hast du überhaupt männliche Interessenten?) haben keinen Nerv auf Springflöhe aus der 5. Klasse (und…

  • So... mal aus der Sicht einer bilingualen... SO "uninteressant" ist Spanisch nicht, da es schon "mehr" nachgefragt wird, aber eben schrittweise. Wo "wir" sind, wenn du durchs Studium bist, weiß eben keiner. Ich weiß aber, dass die Lehrkräfte, die derzeit Spanisch unterrichten, oft in etwa in meinem Alter sind und daher sicher noch gut 20 Jahre im Dienst, von daher wird da wenig durch Pensionierung frei - es wäre eher interessant zu sehen, welche Schulen ihr Angebot erweitern wollen. Was atürlich…

  • Zitat von Ketfesem: „ Und was ihr über Väter in der Schule schreibt, verwundert mich tatsächlich. Ich kannte in meiner letzten Klasse fast alle Väter auch persönlich im Laufe des Schuljahres, weil sie eben zum Elternabend, zur Sprechstunde, ... kamen und sich selbstverständlich um die schulischen Belange ihrer Kinder kümmerten. Alleinerziehende Väter hatte ich bisher zwar nur sehr selten, aber bei Familien mit zwei Elternteilen ist es mittlerweile GAR nicht ungewöhnlich, dass auch die Väter schu…

  • Alleinerziehende Väter sind selten, das stimmt schon, aber es werden meiner Erfahrung nach durchaus (langsam) mehr. Unter den Eltern meiner SuS gibt es durchaus mehrere... Okay, "meine" SuS sind schon was älter, also Teenies, von daher ist die Thematik schon eine andere, und ich weiß konkret von "meinen" Fällen, dass es sich da eben "so ergeben hat" - dass entweder die Mutter absolut nichts von Kindern wissen wollte, oder nicht in der Lage ist, Kinder zu betreuen (wo das Amt quasi gesagt hat "En…