Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 216.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1. Hilfe Schulung

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Bei uns gab es vor ein paar Jahren eine einmalige Schulung für alle an einem fortbildungstag. Abgesehen davon gibt es ca alle zwei Jahre eine Fortbildung für alle, die möchten; in der Schule, aber Freitag Nachmittag und Samstag. Ich habe nur an der verpflichtenden teilgenommen und war enttäuscht weil es eben nichts schulspezifisches war. Der Schwerpunkt lag auf Herzinfarkt und Beatmung. Zumindest ersteres ist in der Schule sicher nicht der klassische Notfall (auch wenn es natürlich gut ist, etwa…

  • Es gibt regionale Besonderheiten; in der Nähe der holländischen Grenze unterrichten zB einige Schulen in NRW Niederländisch. Wahrscheinlich ist das in anderen Grenzgebieten ähnlich?

  • Kinderbetreung und Teilzeit

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Wir sind auch eine Schule, an der inzwischen ein Großteil des Kollegiums kleine Kinder hat. Die Wünsche oder Privilegien oder wie auch immer, die bei uns noch möglich sind, schrumpfen daher zunehmend. Durfte man bei einer halben Stelle vor zwei Jahren noch wählen: freier Tag oder nicht zur ersten Stunde, ist letzteres weggefallen. Zu wenige Kollegen, um dann die ersten Stunden noch zu besetzen. Ich empfinde es als sehr schwierig, kann theoretisch immer zwischen 1. und 9. Stunde eingesetzt werden…

  • Sorry für das komische Zitat. Habe noch nie vom Handy hier geschrieben...

  • Zitat von Ruhe: „An unserer Schule wird so schnell wie möglich nachgeschrieben. Das ist üblicherweise der Tag an dem das betreffende Kind wieder da ist. Ausnahme ist nur, wenn an diesem Tag schon eine angekündigte Arbeit geschrieben wird “ Darf ich mal fragen wie ihr das organisiert? Irgendwie habe ich das Gefühl, hier eine entscheidende Möglichkeit zu übersehen. Ich bin nämlich vor den Ferien an der Suche nach einem möglichen Nachschreibetermin gescheitert: die KA ging über zwei Stunden, es war…

  • Urlaubstipp Nordsee / Dänemark gesucht

    DoroNRW - - Off Topic

    Beitrag

    Hallo, Wir fahren mit unserem bronchitisgeplagten Vierjährigen im Herbst immer nach Norddeich. Da waren wir schon in verschiedenen, immer sehr schönen Ferienwohnungen, es gibt Strand, Schwimmbad, Kurpark mit vielen Spielmöglichkeiten drinnen und draußen und vieles mehr. Den ganzen Ort fanden wir extrem kinderfreundlich. Mit dem Schiff ist man auch ganz schnell auf Norderney. Und es gibt viele Restaurants mit leckeren Fischgerichten

  • Grundschulvorbereitung Dreijährige??

    DoroNRW - - Primarstufe

    Beitrag

    Ok dann entspanne ich mich mal wieder . Ich bin gerade eh so genervt weil bei den Müttern der Kita-Kumpels meines Sohnes "Schreiben üben" aktuell so hoch im Kurs steht. Aber den Link fand ich interessant, danke sissymaus

  • Grundschulvorbereitung Dreijährige??

    DoroNRW - - Primarstufe

    Beitrag

    Der kam per Post, Absender Schulamt. Meine Freundin mit gleich altem Kind hat ihn auch gekriegt.

  • Grundschulvorbereitung Dreijährige??

    DoroNRW - - Primarstufe

    Beitrag

    Naja, er wird im Sommer 4. Wird dann 2019 eingeschult und der Elternabend ist in 2 Wochen... Aber ja, vielleicht will man frühzeitig verhindern, dass wir die Kinder verkorksen

  • Grundschulvorbereitung Dreijährige??

    DoroNRW - - Primarstufe

    Beitrag

    (Versteckter Text)Hallo, Ich bin Gymnasiallehrerin und komme heute mal hier vorbei, da ich eine Frage als Mutter habe: Mein Sohn ist drei Jahre alt, im 2. Kita-Jahr. Heute hatte ich einen Brief vom Schulamt im Briefkasten, Einladung zum Elternabend an der Grundschule, zu einer Informationsveranstaltung hinsichtlich des Schulbesuchs, zB mit den Aspekten "wie kann ich mein Kind optimal auf die Schule vorbereiten" und "wie helfe ich meinem Kind, zuhause erfolgreich zu lernen". Ich bin ehrlich gesag…

  • Kindkranktag und trotzdem zur Schule?

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Hm. Auch wenn ich das angedeutete Szenario an meiner Schule, die ich lange und gut kenne, für nicht denkbar halte (ja, ich weiß, garantieren wird mir da keiner was) - ich habe eben auch darüber nachgedacht, dass das ganze -wenn man will - mehr nach "sie kommt halt wie es ihr passt" klingt, als wenn ich mich den ganzen Tag krank melden würde. Ich werde es nach einigem Nachdenken trotzdem so machen. Ich fehle selten und konnte problematische Situationen mit meinem Chef bisher immer unbürokratisch …

  • Kindkranktag und trotzdem zur Schule?

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Danke für die Antworten, ich konnte es inzwischen mit einer Kollegin klären, die mal in der gleichen Situation war und dann auch für nur 2 Stunden kam. @Mrspace: Mein Kind geht vor, ist aber fit, nur ansteckend, und freut sich über ein bisschen Oma (die, ehe das jetzt wiederum falsch rüberkommt, sich nicht anstecken wird, weil sie besser darauf achten kann als die dreijährigen Kumpel meines Sohnes ). Sie kann nur halt nicht den ganzen Tag.

  • Kindkranktag und trotzdem zur Schule?

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen, Ich hoffe, das ist keine zu doofe Frage, ich bin müde und krieg mich gerade nicht sortiert: Mein Sohn ist krank und kann morgen nicht in die Kita. Ich hab noch 2 Kindkranktage, von daher ist das nicht das Problem. Jetzt bin ich aber in der Referendarsbetreuung tätig und ein Referendar hat morgen eine wichtige Prüfungsstunde. Ich würde da ganz gern hin. Für die eine Stunde hätte ich eine Betreuungsmöglichkeit. (Eigentlich hätte ich bis zur 8.Stunde Unterricht) Spricht irgendwas da…

  • Kinder und Beruf

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Ist Unflexibilität ein Wort?

  • Kinder und Beruf

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von fossi74: „Zitat von FüllerFuxi: „Ich glaube mit Blick auf die Kinderbetreuung ist es ideal, wenn beide Lehrer sind. Sehe das mehrfach im Bekanntenkreis. “ Das stimmt meiner Meinung nach genau. Allerdings nur für die ca. 25% eines Jahres, das auf die Ferien fällt. Ich arbeite ja nun in der "freien Wirtschaft" und bin, was spontane Arbeitszeitänderungen angeht (mal später kommen, weil der Frühdienst im Kiga verschlafen hat oder man auf die krank-kind-betreuende Oma wartet; mal früher geh…

  • Lehrerausflug - was macht ihr?

    DoroNRW - - allgemein

    Beitrag

    Wir sind eigentlich immer in irgendwelchen Museen. Weil wir aber eigentlich viel lieber mal in Ruhe quatschen würden, ernten wir meistens den Unwillen der Museumsführer. Auf dem letzten Lehrerausflug haben wir sogar einen richtigen Anschiss gekriegt. Es ist interessant, wie (nur unser? Jedes?) Kollegium ins Schülerverhalten rutscht, sobald der Ausflug losgeht. Das geht schon mit dem Kampf um die coolen Sitze in der letzten Busreihe los

  • Gymnasien und Stundenausfall

    DoroNRW - - Off Topic

    Beitrag

    Oh das ist eine Diskussion die ich oft mit meinem Mann (Realschullehrer) führe. Er hat dabei Unrecht, sieht das aber nicht immer ein Auch wir haben durchaus nicht wenige Schüler, die zündeln, sich prügeln oder sich auf spektakulär dämliche Art und Weise verletzen. Schaffen sie, wenn man nur kurz raus geht Wahrscheinlich sind es weniger als an anderen Schulformen. Aber einer reicht ja auch. Aber ich bin ziemlich OT, sorry.

  • Gymnasien und Stundenausfall

    DoroNRW - - Off Topic

    Beitrag

    Wir SIND im übrigen ein verlässliches Gymnasium. Unterrichtsausfall in der Sekundarstufe I gibt es bei uns in sehr seltenen Ausnahme, etwa am Elternsprechtag die 8. Und 9. Stunde, und selbst da haben wir eine Notbetreuung, abgesehen davon dass diese Termine ja auch schon zu Beginn des Schuljahrs feststehen. Gibt es also. Liegt also nicht an der grundsätzlichen Verweigerungshaltung der Kollegen am Gymnasium. Im Notfall muss man auch mal zwei Klassen beaufsichtigen - kommt aber selten vor und ist …

  • Ich wurde heute morgen kalt erwischt von der Frage, wie viele Kollegen denn das Fach an der Schule unterrichten. Wenn es eine sehr große Schule ist, den Ako evt. Auch über sowas informieren, wenn er fachfremd ist; ich informier mich vorher auch immer, in welchen Stufen das Fach unterrichtet wird, weil ich das auch nicht bei jedem Nebenfach weiß.