Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umfrage Lernmittelverwaltungs-software

    Moebius - - Umfragen

    Beitrag

    An Umfragen nehme ich hier nicht Teil, die Gründe dafür habe ich schon en paar mal erläutert, aber den Post von Volker muss ich doch kommentieren. Ich bin für die Lehrnmittelausleihe an einem großen Gymnasium verantwortlich. Ein entsprechende Funktionalität bietet die Schulverwaltungssoftware nicht an, natürlich muss ich auf externe Software zurückgreifen. Geradezu abenteuerlich mutet für mich die Idee an, das per Hand zu machen. Ich bin für 12 000 Bücher verantwortlich, die an 1000 Schüler entl…

  • Beamtentum

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Die VBL wird zu ca. 80% vom Arbeitgeber getragen, zu 20 % vom Beschäftigten.

  • Schulbegleiter

    Moebius - - Inklusion

    Beitrag

    Ich hatte auch einen Schüler über drei Jahre mit drei verschiedenen Schulbegleitern, alles FSJler, die gerade selber Abitur gemacht hatten. Der erste war gut, die beiden danach unbrauchbar. Wenn es gut läuft unterstützen sie den Schüler selbständig wo notwendig, helfen ihm beim Organisieren, etc. Der letzte der drei war die absolute Pfeife, er ist regelmäßig in den Klassenraum gekommen, hat sich hinter den zu betreuenden Schüler gesetzt um dann die nächsten 85 Minuten in seinem Taschenbuch zu le…

  • Meistens kommt dann zwei Tage später ein "Tipp, zu einem Versicherungsmakler, der mir super geholfen hat" von einem anderen neuen User, mit einem Link der dann kurze Zeit später zu einem weiteren sehenswerten Bild von einem Schaf führt.

  • Ganz ehrlich: das jammern über fehlende Stellen an der Uni ist auch nicht in jedem Fall berechtigt. Bei vielen ist die Karriereleiter da nicht aufgrund mangelnder Chancen, sondern aufgrund mangelnder Eignung zu Ende. Eine Reihe an Leuten aus meinen Uni- und Seminarjahrgängen wollten wieder an die Hochschule, aber höchstens 1/3, weil sie wirklich fachlich hoch begabt und an Forschung interessiert waren, die übrigen 2/3 waren eher von der Sorte 18 Semester studiert, im Referendariat gescheitert un…

  • Beamtentum

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Und wie gut die Versuche, das Beamtentum bei Lehrern abzuschaffen, gelaufen sind, kann man ja in diversen Bundesländern sehen. Nebenbei sind Angestellte zumindest kurzfristig teurer als Beamte, weil die Beiträge zur Sozialversicherung sofort fällig werden und nicht erst in Wahlperioden, die weit in der Zukunft liegen.

  • Beamtentum

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Berufssoldaten sind in einem Dienstverhältnis, das im wesentlichen dem von Bundesbeamten gleichgestellt ist. (Sie werden zB auch na der Besoldungstabelle für Bundesbeamte bezahlt.) Der Rettungsdienst wird nicht vom Staat geleistet, sondern durch gemeinnützige Vereine (Rotes Kreuz, ASB, etc.), logischerweise sind die Beschäftigten denn auch da angestellt und nicht Bedienstete des Staates. Mitarbeiter von Post und Telekom waren ursprünglich verbeamtet, weil beides bis zur jeweiligen Deregulierung …

  • Im Studium ist die Arbeitsbelastung umgekehrt, man wählt also nur, wann man den Stress haben möchte, nicht ob.

  • Zitat von fossi74: „ Du solltest zur Abrundung des Ganzen noch den drolligen Brauch erwähnen, dass die Referendare reihum von jeder Seminarsitzung ausführliche Protokolle anzufertigen haben, die alsdann nach München übersendet werden, allwo kontrolliert wird, ob die Seminarlehrer sich auch an die vom Heiligen KM offenbarte Lehre halten. Und ja - es gibt durchaus Rückmeldung. “ Ernsthaft? Das ist ja mal ein lustiges System. Könnte man eigentlich auf den gesamten Unterricht an allen Schulen auswei…

  • Zitat von Haubsi1975: „dass es in keinem anderen Job einfacher ist, sich ein "laues Leben" mit viel Geld zu machen, weil Leistungsuntereschiede in keinem anderen Job so wenig sanktioniert werden wie im Lehrerberuf “ Das halte ich nebenbei gesagt für Quatsch. In jeder größeren Firma gibt es Leute, die sich ihre Nische gesucht haben, von denen im Grunde jeder weiß, dass ihre Arbeitskraft nahe an Null liegt und die trotzdem geduldet werden, so lange sie keinen aktiven Schaden anrichten. ZB im IT-Be…

  • Bewerbung A14 Gegenbewerber

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Das ist kompletter Unsinn.

  • Es kommt sicher sehr darauf an, wo man guckt. Wenn man in der Gruppe der Akademiker schaut, sind bei Ärzten oder Ingenieuren teils deutlich höhere Gehälter drin, bei vielen Geisteswissenschaften kommt man außerhalb der Schule in der Regel nicht auf das Gehalt eines Lehrers. In der Schule kommen nun mal viele Fachrichtungen zusammen und müssen unter einen Hut gebracht werden. Alles in allem finde ich die Besoldung von Lehrern angemessen für die erwartete Ausbildung und die Anforderungen im Beruf.…

  • Fortbildungen nach Interesse?

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Karl-Dieter: „Zitat von Moebius: „Ich kann im Grunde schon alles, daher betreffen mich Fortbildungen nicht mehr so sehr. “ Meinst du das ernst? “ Humor ist mir völlig wesensfremd. Nebenbei scheint das Land Niedersachsen meine Einschätzung zu teilen, denn unser vorgesehener Etat für Fortbildungen liegt bei ca. 1500 € (Gymnasium, ca. 100 Kollegen), also ca. 15 € pro Kollege und Jahr. Das reicht für ungefähr eine Veranstaltung pro Kollege und Jahr, sofern man sich auf kostenlose Angebote …

  • Fortbildungen nach Interesse?

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Ich kann im Grunde schon alles, daher betreffen mich Fortbildungen nicht mehr so sehr. Wenn der Schuleiter eine Fortbildung empfiehlt, würde ich mit offenen Karten spielen: wenn ich die Fortbildung besuche, soll ich dann hinterher auch einen bestimmten Aufgabenbereich in der Schule übernehmen und was habe ich davon (Entlastung, Perspektive auf Funktionsstelle)? Das muss geklärt sein, dann kann ich abwägen, ob so etwas für mich interessant ist. Wenn ich bereits eine Funktion an der Schule habe, i…

  • Unser Beruf bringt relativ viel Verantwortung aber auch einige Freiheiten mit sich. In jeder Schulform und mit jeder Fächerkombination gibt es Kollegen, die es hin kriegen, sich einen bemerkenswert faulen Lenz zu machen und welche, die sich in den Burnout arbeiten. Der Skalenbereich dazwischen ist ziemlich lang. Die Frage ist, ob ich darauf für mich meinen Platz finden kann, auf dem ich meine Arbeit gut und zufrieden machen kann, ohne persönlichen Schaden zu nehmen.

  • Chemie und Mathe und 20h arbeiten?

    Moebius - - Studium Lehramt

    Beitrag

    Schon alleine von der Studienorganisation her halte ich das nicht für möglich. Von der Arbeitsbelastung her eigentlich auch nicht, bei Mathe + NatWi ist das Studium ein Vollzeitjob, bei dem man mit Präsenzveranstaltungen, Tutorien und Übungszetteln, die man üblicherweise für die Klausurzulassung machen muss, in der Woche mit etwa 40h rechnen muss. Es sei denn, dein Arbeitgeber ist extrem flexibel (sprich, du machst deine Stunden ausschließlich in den Semesterferien und am Wochenende) und du bist…

  • FFF Generalstreik am 20. September

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Und alle Gewerkschaften, die sich bisher dazu geäußert haben, haben mitgeteilt, dass sie a) die Sache ganz toll finden und das gesellschaftliche Engagement der lieben Kleinen doch bewundernswert und förderungswürdig ist und dass b) sie natürlich nicht zu einer Teilnahme aufrufen, weil die Aktion mit deutschem Arbeit- und Streikrecht nicht vereinbar ist und Teilnehmer mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen bis hin zur Kündigung rechnen müssen, wenn sie für diesen "Streik" von der Arbeit fern bleiben…

  • FFF Generalstreik am 20. September

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von CDL: „Welche demokratische Spielregel wird durch FFF ausgehebelt? “ Nicht durch FFF, sondern durch den Lehrer (oder Politiker), der mit FFF-Schülern anders umgeht, als er es mit Schülern machen würde, die ein anderes demokratisch legitimes Anliegen hätten und der sich hinterher Rechtfertigungen der Art "legitim, weil es von einer großen Mehrheit der Bevölkerung unterstützt wird" zurechtlegt (selbst wenn es stimmen würde). Es steht jedem frei sich für eine grundsätzliche Aufweichung der…

  • Haben es Frauen im Beruf ggf. schwerer?

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von tabularasa: „ In der Schule erzählt den Mädchen nämlich niemand, dass sie später mal viel weniger verdienen und meist in schlechten Berufen wie Pflege, Erziehungsdienst oder ähnlichem landen. “ spiegel.de/karriere/hannover-w…team-wirbt-a-1282925.html

  • FFF Generalstreik am 20. September

    Moebius - - allgemein

    Beitrag

    Letzte Woche kam ging eine Studie durch die Presse mit der Zahl, dass sich etwa 3% der Schüler regelmäßig an FFF-Streiks oder ähnlichen Aktionen teilnehmen (was mir realistisch erscheint - bei der größten Aktion haben an unserer Schule etwa 10% der Schüler teilgenommen und außerhalb von Gymnasien und Gymnasialzweigen der Gesamtschulen tendiert die Quote gegen 0). Klar, Spiegel und co. kreisen seit Monaten begeistert um Greta (aber das ist nun mal deren Geschäft) und bei Umfragen, bei denen die M…