Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 339.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Euer größtes Problem als Lehrer?

    Hannelotti - - allgemein

    Beitrag

    Mich nervt häufig die klassengröße. Gerade wenn man sehr schwache sus hat, denen man ständig über die Schulter schauen muss. Das geht bei 20 Leuten noch einigermaßen, aber bei 28 macht das wirklich weder mir noch den SuS Spass, weil eigentlich jeder zu kurz kommt.

  • Zitat von CDL: „Hast du schonmal über ein Praktikum an einer Schulart abgesehen vom Gymnasium nachgedacht? Schau dir doch mal eine Realschule und eine berufliche Schule an, “ Wenn Hauptschüler nichts für dich sind, dann streich die beruflichen schulen besser auch. An eigentlich allen beruflichen schulen die ich kenne, übersteigt der Anteil der Hauptschüler+ehem. Förderschüler den Anteil der SuS mit realschulabschluss aufwärts deutlich.

  • Also ich kann bzgl unterrichtsstörungen und respektlosem verhalten an der BBS nicht meckern. Viele sus bringen zwar eine Art "Neigung" dazu mit, die sich aber recht schnell in den Griff bekommen lässt, wenn man entsprechend handelt. Das merkt man recht schnell in den ersten Stunden mit einer neuen klasse, gerade als "Junglehrerin". Da gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten: a) das entstehende Chaos laufen lassen und b) sofort im Keim ersticken. Wenn man sich für Variante a entscheidet, hat man ei…

  • Also wenns mir zu heiß wird, lasse ich gerne ab und an den stift fallen. Was bringts mir schwitzend vor einem Haufen halbgarer, unkonzentrierter sus herumzuhampeln, wenn sowieso keiner aufnahmefähig ist. Wenn ich mich schon bei 30 Grad + nicht konzentrieren kann, dann meine sus erst recht nicht. Dann schick ich sie auf "Exkursion" zum Eis holen und wir spielen was oder schauen einen Film.

  • Vielfältiger Facheinsatz

    Hannelotti - - Förderschule

    Beitrag

    Zitat von Plattenspieler: „Zitat von Krabappel: „Ist in etwa wie besseres Homeschooling für Kinder, deren Eltern selbst nicht lesen können. “ Derart würde ich meine (unsere) Kompetenzen jetzt nicht herabstufen. Als Sonderpädagogen sind wir prinzipiell für alle Klassenstufen, für alle Förderschwerpunkte und auch für alle Fächer qualifiziert (und für Frühförderung, Diagnostik und Beratung). Das Einarbeiten in neue Aufgabenfelder gehört bei Akademikern in den meisten Berufen dazu. Warum sollten Leh…

  • Zitat von DePaelzerBu: „Zitat von Hannelotti: „Zitat von Thariama: „So, der Hospitationstag im Berufskolleg ist rum. Ich kann nur jeder am Seiteneinstieg interessierten Person dazu raten. Man gewinnt einen guten Eindruck vom Schulalltag und der Schule und hat auch die Möglichkeiten sich mit dort arbeitenden Seiteneinsteigern zu unterhalten. Nachdem heutigen Tag würde ich sofort sagen "Ich springe". Am Ende des Tages hatte ich noch ein sehr informatives Gespräch mit dem Schulleiter, wo ich Fragen…

  • Zitat von Thariama: „So, der Hospitationstag im Berufskolleg ist rum. Ich kann nur jeder am Seiteneinstieg interessierten Person dazu raten. Man gewinnt einen guten Eindruck vom Schulalltag und der Schule und hat auch die Möglichkeiten sich mit dort arbeitenden Seiteneinsteigern zu unterhalten. Nachdem heutigen Tag würde ich sofort sagen "Ich springe". Am Ende des Tages hatte ich noch ein sehr informatives Gespräch mit dem Schulleiter, wo ich Fragen zu den Formalitäten des OBAS, der Anerkennung …

  • Zitat von chilipaprika: „@Hannelotti: Da steht im Antrag für das Ende der Teilzeit ‚letzter Tag der Sommerferien‘. “ Ah, jetzt seh ichs auch aber das habe ich gar nicht angekreuzt, was such laut SL richtig wäre. Ich habe nur Beginn VZ 1.8. angegeben. Verwirrendes Formular naja ich werd mich wohl damit abfinddn müssen, dass es das VZ Geld erst später gibt. Auch wenn ich diese Hoffnung eigentlich nicht begraben möchte

  • Ist Völkerball Mobbing?

    Hannelotti - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Nordseekrabbe: „Zitat von Plattenspieler: „Zitat von Mimimaus: „Wer sich über diese Studie mokiert, sollte mal daran denken, wie Sportunterricht für die unsportlichen, unbeliebten Schüler ist. Eine riesige Horrorshow voller Demütigungen, an denen man garantiert nicht wächst. “ Aber das trifft doch auf alle Fächer zu.Wie ist Deutschunterricht für die sprachlich schwachen (und unbeliebten) Schüler? Wie Mathematikunterricht für die mathematisch schwachen? Ich erinnere mich mit Grauen an d…

  • Ist Völkerball Mobbing?

    Hannelotti - - allgemein

    Beitrag

    Ich war immer schlecht in Sport, insbesondere in Ballspielen. Aber völkerball fand auch ich total toll! Gerade weil ich da als voll-looser in Sport auch mal was reißen konnte. Die Menschen sind heute einfach viel zu empfindlich, stelle ich täglich aufs neue fest Und ja - andere "abballern" macht auch einfach mal Spass! Auch Raufen gehört dazu. Eine Kindheit ohne kann ich mir gar nicht vorstellen, "früher" was das ganz normal, dass man auch mal "körperlich-expressiv" wurde. Hinterher hat man sich…

  • Zitat von chilipaprika: „nee. Es ist viel lustiger... Von VZ auf TZ: 1.8 Von TZ auf VZ: Erster Schultag bezreg-muenster.de/zentralabla…_Teilzeit_Beurlaubung.pdf “ hängt das vielleicht von der Bezirksregierung ab? Beim arnsberger Antrag gibt es nämlich nur den 1.8. und den 1.2. als Beginn für VZ oder TZ. bezreg-arnsberg.nrw.de/themen/…ung_lehrkraefte/index.php

  • Zitat von jotto-mit-schaf: „Och... “ Also in dieser Klamotte ist einem die Aufmerksamkeit seiner sus sogar kurz vor den Ferien sicher

  • Zitat von state_of_Trance: „Zitat von Lisam: „- die Kollegen tragen zu kurze Hosen!! “ Konsequent kurze Hose ab 25 Grad und da ist auch nichts schlimmes dabei. Die Alternative wäre schlechterer Unterricht, denn ich hab keine Lust in einer ekligen langen Hose vor mich hin zu brüten. Für mich ist das einer der Vorteile zum Büro, es gibt keinen Dresscode. “ Gibt es wirklich solche dresscodes? Bei uns am BK läuft von kuk bis SL jeder in kurzer Hose oder Rock herum. Ist ja sonst nicht auszuhalten bei…

  • Zitat von Milk&Sugar: „Zitat von Morse: „Zitat von Krabappel: „Sorry, OT, @Morse, welch Kleinod hast du denn da ausgegraben? (Bei uns zu Hause lagen früher alte Bravos rum, dort wurde noch nach "wer will mit mir in den Federkrieg treten"-Brieffreundschaften gesucht und nach Tips, was man tun kann, damit die Wäsche im Schrank gut duftet.) “ Foto-Love-Story "Die Reifeprüfung" (1997):vongestern.com/2013/02/fotorom…prufung-1997-teil-12.html Viel Spaß! “ Ich finde auf der Webseite gerade Teil 2 nicht…

  • Wie wärs hiermit?

  • Abistreich-Gepflogenheiten

    Hannelotti - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Zitat von Hannelotti: „...Und bei einer Schuhgröße von ca. 3000 ... “ beachtlich “ haha huch wir leben am BK nunmal auf großem Fuß

  • Abistreich-Gepflogenheiten

    Hannelotti - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Meerschwein Nele: „Erwachsenenbildung ist schön. Bei uns gibt es zwar zweimal Abitur im Jahr aber keine Mottowochen und kein Abiturstreich. “ Also bei uns gibts die auch am BK, aber wesentlich harmloser. Da wird zwar auch getrunken und rumgemüllt, aber idR ziehen da immer nur 50% der Abiturienten mit. Und bei einer Schuhgröße von ca. 3000 sus relativieren sich die paar "Spinner" recht schnell. Die schiefen Blicke der SuS aus anderen Bildungsgängen sorgen meist automatisch dafür, dass s…

  • Deshalb bin ich gerne Lehrer

    Hannelotti - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von MarlenH: „Zitat von Hannelotti: „ich weiß nicht, ob es solch einen Thread schon gibt/gab, aber bei dem vielen jammern und meckern habe ich das Bedürfnis, mal etwas gegenzusteuern “ Ich finde deine Motivation nachvollziehbar. Doch gegen Jammern hilft das auch nicht. Das ist wie mit Menschen, die sich häßlich finden und sich dann jeden Morgen vor den Spiegel stellen und sagen "Ich bin schön, ich bin schön". Das Unterbewusstsein wundert sich, warum man sich diese Sätze ständig sagen muss,…

  • Deshalb bin ich gerne Lehrer

    Hannelotti - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von leppy: „Toller Thread! In unserem Beruf ist Langeweile ein Fremdwort. Die Zeit von 8-13/14h vergeht wie im Flug und man kann mit vielen tollen Menschen arbeiten. Ich mag die meisten Grundschul-Fächer total gerne und bringe Kindern gerne etwas bei. “ Stimmt, das hab ich schon ganz verdrängt! Als ich in der Berufsausbildung einen normalen 8 Stunden Tag hatte, hat sich das angefühlt, als wenn ich wochenlang außer Haus gewesen wäre Das passiert in der Schule selten, viel eher ärger ich mic…

  • Deshalb bin ich gerne Lehrer

    Hannelotti - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von FrauZipp: „weil ich faszinierend finde zu sehen wie sich die Kinder entwickeln, welche Fortschritte sie in kurzer Zeit machen “ Das finde ich auch bei meinen großen so toll! Auch wenn vieles wesentlich länger dauert - ich finde es unbezahlbar, wenn nach gefühlt unendlich vielen Investitionen plötzlich etwas klappt, was anfangs noch undenkbar war. Wenn man als aussenstehender zB die Jugendlichen am Bahnhof sieht denkt man so schnell "was für unmögliches Gesocks, diese Jugend von heute".…