Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anwärterbezüge Netto

    Bolzbold - - Referendariat

    Beitrag

    Vorbehaltlich der Richtigkeit der von mir eingegebenen Daten: oeffentlicher-dienst.info/c/t/…0&zulage=&stkl=3&r=0&zkf=

  • BASS APP

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Krabappel: „Naja, die Verordnungen könnten längst kostenlos im Netz sein. Und @Digitalverweigerer: wir unterhalten uns ja alle gerade nicht mitm Schreibtelegrafen, aber jeder hat offenbar eine eigene (verschiebbare) Grenze, was er/sie für sinnvoll hält. Und so lange eine Technik anfällig/ miteinander inkompatibel oder sonstwie unbrauchbar ist, nutze ich zumindest das, was funktioniert. Schont Nerven. “ Sind sie doch.

  • Vertretungsstunden NRW zum x-ten Mal

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Eine Schulleitung geht genau so weit, wie man sie lässt. Offenbar wird sie an Deiner Schule gelassen.

  • Also ich habe es noch nie erlebt, dass Kurs so lange gerechnet hat. Was waren das denn bitte für Parameter?

  • Das mit dem professionellen Gehörschutz werde ich tatsächlich ausprobieren, wenn ich wieder an der Front bin. Ich fürchte, anders wird es in Unterstufenklassen nicht mehr gehen.

  • Vertretungsstunden NRW zum x-ten Mal

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Wenn eine Schule so viel Vertretungsunterricht aufbrummen kann, ist das auch ein Versagen der Lehrerkonferenz. Zitat: „ § 68 (SchulG) Lehrerkonferenz (1) Mitglieder der Lehrerkonferenz sind die Lehrerinnen und Lehrer sowie das pädagogische und sozialpädagogische Personal gemäß § 58. Den Vorsitz führt die Schulleiterin oder der Schulleiter. (2) Die Lehrerkonferenz berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule; sie kann hierzu Anträge an die Schulkonferenz richten. (3) Die Lehrerkonferenz e…

  • BASS APP

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    63 Euro nur für eine gedruckte Version von kostenlos verfügbaren Inhalten sind schon ein stattliches Sümmchen.

  • BASS APP

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Die gibt es nicht mehr.

  • BASS APP

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    @brassta Das ist Teil des Spiels. Die "da oben" dürfen halt keine Ahnung haben, weil man sonst nicht so schön über sie ablästern kann...

  • BASS APP

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Spätestens jetzt kann sich keiner mehr mit Unwissen herausreden. schulministerium.nrw.de/docs/b…N1-BASS-APP-09/index.html

  • Digitale Noten- und SuSorganisation

    Bolzbold - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    Och nööö. Das hatten wir hier schon in mehreren Threads. Wenn Dir langweilig sein sollte, könnte Dir die Suchfunktion schneller Ergebnisse liefern.

  • Euer größtes Problem als Lehrer?

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Miss Jones: „...was am meisten nervt...? Bürokratie. Viel zu viel, und das meiste davon auch noch völlig sinnlos. Und "betriebsblinde unbewegliche" KuK, Mentalität "Das war schon immer so, wieso sollten wir was ändern...". Werden zum Glück weniger, aber die nerven. Last but not least die Sorte Eltern, die meinen, sie hätten was zu melden. Aber die stelle ich idR sehr schnell kalt ruhig. “ Wenn Du in einem Kollegium mit vielen Gleichaltrigen gemeinsam "alt wirst", dann ist das m.E. ein …

  • Beamtentum

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Das erinnert mich an die Zeit um 2005 herum. Volle Stelle als Angestellter, BAT2a, ca. 1800,- € netto raus bei Steuerklasse I und allen Abzügen.

  • Ich glaube, die Oberstufenkoordinatoren haben gerade etwas Besseres zu tun als Deine Software zu testen - was aber keine Wertung bezüglich der Qualität selbiger darstellt. Was die Kurs42 und LuPO Nutzer angeht, so habe ich die Software bis vor Kurzem ja auch intensiv benutzt und kenne mich damit aus. Wenn ich ein laufendes System habe, das mir keine Probleme bereitet, dann bin ich in der Regel nicht so erpicht darauf, etwas anderes auszuprobieren. Parallel zum schulischen Arbeitspensum kann ich …

  • Falls 299 Rückschlüsse auf das Alter zulassen, dann sollte man das MaJa299 nachsehen. Wir waren alle mal jung und in Teilen idealistisch und von Vorbildern geprägt.

  • Euer größtes Problem als Lehrer?

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    4. Das ständige Reflektieren und Lamentieren über die Unzulänglichkeiten unseres Berufs.

  • Hallo und herzlich willkommen in diesem Forum. Bitte benutze für diese Frage die Suchfunktion oder lies Dir die einschlägigen Informationen unter schulministerium.nrw.de/BiPo/LEO/angebote durch.

  • Meine Frau und ich sind beide Lehrer an verschiedenen Schulen und haben drei Kinder - zwei im schulpflichtigen Alter und eins im Kindergarten. Wir haben sowohl positive als auch negative Erfahrungen in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gemacht. Wesentliche Faktoren dafür waren/sind: - Verfügbarkeit und zeitlicher Umfang der Kinderbetreuung - eigene Stundenpläne und der Anteil an Nachmittagsunterricht (in der Regel sind die Pläne inkompatibel bzw. können keine Rücksicht aufeinander nehmen) …

  • Liebe(r) Cohen, ich finde Deinen Umgangston gerade für einen Neuling extrem respektlos und unangemessen. So geht man weder im realen Leben noch in einem Forum miteinander um. (Und ja, ich hätte Dich als Kollegen in der Schule ebenso beiseite genommen und Dir gesagt, dass das völlig daneben ist.) Ferner würde ich Dich bitten, Dich mit Küchenpsychologie zurückzuhalten - gerade wenn sie nur dazu dient, andere User zu bleidigen. Solltest Du weiterhin primär als Störenfried auffallen, behalten wir un…

  • Neue Stelle und schwanger

    Bolzbold - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Schmidt: „ Schlimm genug, dass ein Arzt überhaupt ein Beschäftigungsverbot aussprechen darf. Es sollte immer noch jeder Schwangeren selbst überlassen sein, welchen potentiellen Risiken sie sich aussetzen will. “ Manche Risiken kann man nicht abschätzen und es gehört zur Fürsorgepflicht gegenüber Schwangeren, sie keinen unnötigen Risiken auszusetzen. Ob eine Schwangere immer abschätzen kann, was ihrem Ungeborenen zuträglich ist oder nicht, wage ich zu bezweifeln.