Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 169.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VERA-Ergebnisse

    Cat1970 - - Primarstufe

    Beitrag

    Kann dir auch „nur“ als Mutter antworten. Bei meinem Sohn wurden uns die Vera-Ergebnisse von der Klassenlehrerin kurz mitgeteilt.Bei meiner Tochter (selbe Schule, andere Lehrerin) wurde uns gar nichts darüber erzählt. Da ich die Ergebnisse sowieso unwichtig fand, habe ich nicht weiter nachgehakt. Mein Sohn bekam an der weiterführenden Schule keine Ergebnisse in Klasse 8 mitgeteilt.Meine Tochter (andere Schule) bekam einen Zettel mit den Ergebnissen mit nach Hause. Unterschrieben werden musste de…

  • Vielen Dank für eure Antworten Flipper79 und Botzbold! Der Erwerb der Fachhochschulreife am Berufskolleg in dem Bildungsgang, der ausschließlich zur Fachhochschulreife führt, ist dann also ohne zweite Fremdsprache ausgelegt. Wenn man aber einen Bildungsgang wählt, in der das Abitur erreicht werden soll, müsste man eine zweite Fremdsprache belegen, auch wenn man nach der 12 bzw. Q1 aufhören wollte.

  • Ich finde bei meiner Googlesuche keine vernünftige Auskunft... Hier sind doch viele unterwegs, die sich auskennen, daher meine Frage an euch: Benötigt man für den Erwerb der Fachhochschulreife in NRW eine zweite Fremdsprache? Oder reicht z.B. Englisch als einzige Fremdsprache aus?

  • Impfpflicht gegen Masern

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von MarlenH: „Zitat von plattyplus: „@MarlenH: Die Vor 1970 Geborenen sind aus der Pflicht raus, weil man bei ihnen davon ausgeht, daß sie die Masern irgendwann in ihrem Leben schon einmal hatten. “ Aber wo steht das genau? “ bundesgesundheitsministerium.de/impfpflicht.html Der Gesetzentwurf sieht vor, dass alle Kinder beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten beide, von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen müssen. Auch bei der Betreuung durch eine Ta…

  • Impfpflicht gegen Masern

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Eine Impfpflicht finde ich nicht richtig. Die Masern hatte ich als ich im Kindergartenalter war und bei meinen Schwangerschaften hatte ich zumindest noch genug Antikörper. Ich bin persönlich fürs Impfen, meine Kinder sind auch gegen „alles“ geimpft (nur Windpocken hatten sie). Trotzdem geht ein Zwang für mich zu weit. Wenn man möchte, dass mehr Menschen geimpft werden, sollte man meiner Meinung nach auf mehr Aufklärung setzen, mehr Ärzte einbeziehen und ggf. wie früher bei der Rötelnimpfung frei…

  • Seiteneinstieg

    Cat1970 - - Seiteneinstieg

    Beitrag

    1. Ich bin an einer Sekundarschule und dort macht ein Kollege die OBAS. Zum Rest weiß ich leider nichts.

  • Zitat von Thamiel: „Natürlich ist die Nachfrage danach groß: Eltern finden es toll, wenn sie die Wahl haben und andere dafür die Kosten tragen. “ Wieso tragen andere die Kosten? Hie zahlen die Eltern für den Offenen Ganztag (ähnlich wie beim Kiga) einkommensabhängig plus die Kosten fürs Essen. Wobei: vielleicht ist das beim OGT genau wie bei den Kitabeiträgen-abhängig von den Städten/Kreisen. In manchen Städten ist es umsonst und in anderen nicht.

  • Die 3 Nachmittage ergeben sich durch Freistunden am Vormittag. Du kommst z.B.eben mal zur zweiten Stunde, hast 3 Stunden am Vormittag und dann eine Freistunde, Mittagspausenaufsicht und Nachmittagsunterricht. Und jede Woche ist an dem eine Wochentag Konferenz oder Fachkonferenz oder Jahrgangsteamsitzung.

  • Gebundener Ganztag heißt bei uns: 3 Nachmittage mit Unterricht plus den Konferenztag, also 4 lange Tage, außerdem Mittagspausenausichten, bei denen man 60 min Aufsicht hat, aber dann nur 30 min angerechnet bekommt (und noch der offene Anfang, durch den man 15 min länger täglich Aufsicht macht). Und es ergeben sich mehr Freistunden. Zudem sind die Schüler/innen nachmittags nicht mehr wirklich in der Lage, Unterricht zu machen. Die Stunden am Nachmittag sind absolut ineffektiv. Sport, Musik, Kunst…

  • "Elternschule" kontrovers

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Thamiel: „Zitat von Cat1970: „Jedes kleine Kind, das man in einer fremden Umgebung von seinen Eltern trennt, hat Verlustängste und wird weinen. “ Da liegt der Fehler: Nicht jedes kleine Kind wird dort vorgestellt. Diese Familien haben Vorgeschichten, diese Kinder und Eltern haben sich gemeinsam in eine Lage manövriert, aus der sie ohne Hilfe nicht mehr heraus kommen. Das darf man nicht vergessen, wenn man über diese klinischen Situationen spricht: dort sieht man keine normalen Familien…

  • "Elternschule" kontrovers

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    @ Thamiel: „Wenn man dem Kind Ablenkung bietet von dem, was es so verzweifelt agieren lässt, hat es einen Ausweg, der dann anstelle des bisherigen problematischen Verhaltens konditioniert wird“ Jedes kleine Kind, das man in einer fremden Umgebung von seinen Eltern trennt, hat Verlustängste und wird weinen. Das ist völlig normal. Die Kinder verzweifelt, weil sie Angst haben, dass sie nicht wieder abgeholt werden. In jeder Kita macht man Kennenlerntermine und eine Eingewöhnung. Warum lernen die Ki…

  • "Elternschule" kontrovers

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Ich fand es so furchtbar, wie gefühllos mit den Kindern umgegangen wurde! Und ärgere mich, dass ich mir das angeguckt habe. Esstherapien kann man anders machen. Ich kenne zwei Mütter/Väter, die mit ihren Kindern eine Esstherapie gemacht haben und das lief nicht so ab, dass die Kinder alleine mit fremden Personen zum Essen mussten. Es gab ein Buffet, an dem sie sich bedienen konnten. Wer nichts essen wollte, hat nichts genommen. Außer zu den festen Mahlzeiten gab es aber nichts. Auf jeden Fall ha…

  • Beurlaubung aus familiären Gründen

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von lamaison: „@Cat 1970: Könnt ihr ohne Beurlaubung nicht unterhälftige Teilzeit arbeiten? “ Nein, das geht sonst als Beamtin nicht. Bei Angestellten ist das -glaube ich- (aber weiß ich nicht) anders.

  • Beurlaubung aus familiären Gründen

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Du kannst dich maximal 15 Jahre beurlauben lassen (wenn ein Kind unter 18 ist) plus Elternzeit. In der Beurlaubung kannst du unterhälftige Teilzeit arbeiten, genau wie in der Elternzeit. Ich habe es auch so gemacht und unterhälftige TZ innerhalb der Beurlaubung gearbeitet. Für mich war das ohne Großeltern, die einspringen konnten (selbst berufstätig) und mit Mann, der in der Woche auf Dienstreisen -also nicht zuhause- ist, die beste Lösung.

  • Klasse 5: Lippels Traum Klasse 6: Rico, Oskar und die Tieferschatten Klasse 7: Tom Sawyers Abenteuer Klasse 8: Löcher Klasse 9: Tschick Klasse 10: Damals war es Friedrich Alle Bücher gibt es auch in vereinfachten/gekürzten Varianten. Begleitmaterial, Hörspiel oder Hörbuch (hilfreich wenn viele Inklusionsschüler/innen und Kinder mit DaZ-Förderung dabei sind) und Film dazu vorhanden.

  • Unterrichtsreihe Piraten

    Cat1970 - - Primarstufe

    Beitrag

    Mit dem Ziel Leseförderung habe ich zum Thema Piraten in meiner Klasse 1-4 (Förderschule Lernen)eine Schatzsuche gemacht, die Kinder haben verschiedene Schwierigkeitsgrade bei ihren Hinweisen gehabt. Auf dem ersten Hinweis stand wo der nächste Hinweis steht usw. Am Schluss war ein Teil einer Schatzkarte versteckt. Alle vier Gruppen fanden einen Teil dieser Karte, so konnte man alle Gruppen am Schluss zusammenführen, die Karte zusammensetzen und endlich den Schatz (Goldtaler) finden. Die Erstkläs…

  • Ich antworte mal, da meine Schwester als Erzieherin schon in der OGS und im Kiga gearbeitet hat und wir darüber ja auch sprechen. Die Förderung in den Unterrichtsfächern wie Deutsch bzw. Sprache oder Mathe ist -zumindest in NRW- gerade nicht Aufgabe der OGS! Es gibt hier nur eine HA-Betreuung aber überhaupt keine Förderung. Gemeinsamkeiten bei der Elterarbeit gibt es viele: Elternrat, Elternnachmittage-Abende, ggf. gemeinsame Elternaktivitäten, Feiern/Schulfest bzw. Kigafest, Tür- und Angelgespr…

  • Für Mathe nutzen wir auch die Klick-Bücher. Außerdem von Mildenberger die Übungshefte für die Grundschule. Da sind nicht soviel verschiedene Aufgabenformate, so dass die Schüler/innen ganz gut selbstständig damit üben können. Und in der 5. und 6. Klasse freuen sie sich meist noch über die Aufkleber darin. Für Deutsch und Englisch nehmen wir sie teilweise. Günstig sind sie zum Glück auch. Zu den Englisch- (Lighthouse) und Deutschbüchern (Klartext), mit denen bei uns gearbeitet wird, gibt es extra…

  • Ich sollte im Mutterschutz Zeugnisse schreiben. Dazu kam, dass die Geburt zu früh war, mein Kind (monatelang) und ich (etwa eine Woche)auf der Intensivstation lagen. Als ich entlassen wurde, lag da schon das Schreiben meines Schulleiters, dass ich die Zeugnisse jetzt aber schreiben sollte und alles Gute zur Geburt. Ich habe die Zeugnisse natürlich nicht geschrieben.Meine Notizen zu den Schülern hat eine Kollegin bei mir abgeholt. Gib deine Aufzeichnungen zu den Kindern weiter und gut ist es.

  • Versetzung und LEO

    Cat1970 - - allgemein

    Beitrag

    Hallo, bei LEO finde ich jede Menge Stellen in einem Umkreis von 10 km, die mich interessieren würden. Die Bewerbung ist aber nur für diejenigen möglich, die noch nicht im Schuldienst beschäftigt sind. Ich bin aber als verbeamtete Lehrerin tätig. Gerne würde ich die Schule wechseln, um so einen kürzeren Fahrweg zu haben und um an eine (kleinere) Schule zu wechseln, die keine Ganztagsschule ist und an der es somit weniger Freistunden gibt etc. Ich bin Sonderschullehrerin und die werden im Grunde …