Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    Valerianus - - Primarstufe

    Beitrag

    @Firelilly: Ich finde es verantwortungslos, wenn man als Naturwissenschaftler ernsthaft glaubt, dass plötzlich (in Deutschland) 10% der Jungen neurologisch erkrankt sein sollen, die es zuvor nicht waren. Wie das möglich sein soll, hätte ich gerne mal erklärt. @Karl-Dieter: Ich hatte circa 5-10% im Kopf, aber wir müssen uns hier ins Gedächtnis führen, dass es sich hier um eine Substanz handelt, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt. Da finde ich 5-10% schon deutlich drüber, das wäre bei ander…

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    Valerianus - - Primarstufe

    Beitrag

    Gar keine...hochbegabte Menschen haben üblicherweise sogar eine höhere Resilienz gegen Stress und psychische Erkrankungen, haben genauso viele oder mehr Freunde und auch sonst im Wesentlichen Vorteile durch ihre Begabung. Wie gesagt: Detlef Rost (Hochbegabte und ihre Peers; Jedes Kind ist hochbegabt - und weitere Mythen über Intelligenz; Hochbegabte und hochleistende Jugendliche) BTW: ADHS Kinder haben im Durchschnitt einen um 10 Punkte niedrigeren IQ: Meta-analysis of intellectual and neuropsyc…

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    Valerianus - - Primarstufe

    Beitrag

    Zwei Punkte die gegen Ärzte in der Behandlung sprechen (außer wie gesagt: Kinder- und Jugendpsychiater): - Wenn es nach den diagnostizierenden Ärzten geht, haben in manchen Ländern 15% der Jungen ADHS, das ist eine sehr offensichtliche Pathologisierung von jungentypischem Verhalten - üblicherweise haben Ärzte (die keinen Facharzt in Psychiatrie haben) nur sehr wenig Erfahrung mit entsprechenden Therapieformen wie z.B. der oben angesprochene Verhaltenstherapie, das führt sehr schnell zu medikamen…

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    Valerianus - - Primarstufe

    Beitrag

    Verhaltenstherapie (Wirksamkeit gut belegt) oder Neurofeedback (da gibt es ein paar Pilotstudien, aber in denen hilft es gut) bei darauf spezialisierten Psychologen sind eigentlich immer eine gute Idee bevor man mit der medikamentösen Keule kommt. Der Vorteil den Psychologen haben ist außerdem: Sie dürfen gar keine Medikamente verschreiben, kennen aber immer spezialisierte Kinderpsychiater, falls es ohne halt doch nicht geht. Thamiels Eindruck ist leider in vielen Fällen zutreffend, die Wesensve…

  • Windows 10 kann man direkt als USB-Lösung kaufen (kaufen muss man es ja sowieso). Deine Fallstricke dürften den Standarduser nicht wirklich beeinträchtigen und Treiber zieht Windows schon seit ein paar Versionen aus dem Internet. Da ist doch eher Linux das Problem für einen unbedarften User der versucht das System ans Laufen zu bekommen, wo es häufig einen hundsmiserablen Treibersupport durch die Hersteller gibt, angefangen bei der Grafikkarte (hi, Nvidia) und bei leider viel zu vielen Peripheri…

  • Ich hab zuhause Windows (Gaming-Desktop) und Linux (Office-Laptop) stehen, aber welche Linuxdistribution ist denn für einen durchschnittlichen User einfacher zu installieren als Windows 10? Wenn das Ding fertig installiert und konfiguriert ist und läuft stimme ich dir ja meinetwegen für einen eMail/Internet/Office-only-User zu. Und bitte keine "religiöse"-Diskussion, ich akzeptiere alle Betriebssysteme für ihren jeweiligen Anwendungsfall, selbst macOS für Leute mit viel Geld und wenig Ahnung die…

  • Der verwaltungsrechtliche Part ist in NRW auch zugunsten der Kolleginnen und Kollegen geregelt. Eigentlich gilt für Zeugnisse die Widerspruchsfrist von 4 Wochen, die wird aber NRW-weit auf die erste Woche nach den Sommerferien gedehnt, weil auch die Landesregierung weiß, dass in den Ferien nicht alle Kolleginnen und Kollegen für eine Widerspruchskonferenz zu erreichen wären. Dasselbe gilt auch falls in der Schule niemand anzutreffen wäre. Ein Fristversäumnis auf dieser Grundlage würde immer zu "…

  • Wir haben ein Konzept für die Anrechnungsstunden. Da stehen dann so Sachen drin wie: Klassenleitung 1 Stunde Jahrgangsstufenleitung 2 Stunden Korrekturentlastung (ab einer gewissen Anzahl an Korrekturen) 1-2 Stunden und noch ein paar mehr Punkte. Wird auch fast immer umgesetzt, wenn wir nicht gerade akut Personalprobleme, die unvorhersehbar sind. Das ist aber Aufgabe der Lehrerkonferenz (in NRW) so etwas zu beschließen...

  • Ich dachte wirklich, dass das per Verordnung irgendwo geregelt ist, finde aber nichts. Bei den ZAP Mathematik werden 10% der Punkte für "Umgang mit Maßeinheiten" und "Darstellungsleistung" vergeben, ansonsten finde ich es nur in schulinternen Curricula. Im neuen KLP steht nur "In den Arbeiten ist auf eine formal und fachsprachlich korrekte Darstellung der Lösungswege zu achten."

  • Zitat von Der Germanist: „Im Übrigen weiß ich, dass auch Kollegen im mathematischen Bereich sehr unterschiedlich an die Bewertung einer Klausur herangehen (Gibt es für einen richtigen Ansatz Punkte oder zählt nur das Ergebnis? Kann man evt. für richtige Zwischenschritte auch Punkte geben? Muss, z. B. in der Sek. I, ein Ergebnis doppelt unterstrichen sein, damit es die volle Punktzahl gibt? Ist der Antwortsatz ein korrekter deutscher Satz oder nicht?) Fast genau so, wie die BE in Deutsch eine Obj…

  • Verbeamtung vs. Tarifangestellt

    Valerianus - - Off Topic

    Beitrag

    Ist mir bewusst. Pensionen werden allerdings voll besteuert, während das bei Renten erst ab 2040 der Fall sein wird und ein fixer Posten Krankenversicherung ist bei geringeren Bezügen auch nachteilig, gegenüber einem prozentualen Faktor.

  • Verbeamtung vs. Tarifangestellt

    Valerianus - - Off Topic

    Beitrag

    Durchschnittliche Rente Frau: 622€ (West) / 928€ (Ost) Mindestversorgung sind 35% der letzten ruhegehaltsfähigen Dienstbezüge oder (falls mehr) 65% der Höchststufe von A4 (betrifft Lehrer in der Regel nicht). Lediglich 1,2% der pensionierten Beamten liegen unter 1.000€ (Quelle: Focus - auch wenn der Artikel echt nicht gut ist[/url]). Scheint irgendwie kein Massenphänomen basierend auf lebenslanger Teilzeit zu sein.

  • Verbeamtung vs. Tarifangestellt

    Valerianus - - Off Topic

    Beitrag

    Das Rechenbeispiel mit den 2.000€ beruht auf 50% Teilzeit während des gesamten Berufslebens (was für die Kinderbetreuung wohl nicht in dem Maße benötigt würde). Außerdem berechnet sich die Pension auch nicht auf dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre und es wird auch kein "Lebensmittel" gebildet, zumindest nicht in NRW oder im Bund, Du müsstest für die Maximalpension auf 40 Jahre Dienstzeit (inkl. Anrechnungszeiten wie Studium, Wehrdienst, etc.) kommen und 50% Teilzeit zählen dabei halt als hal…

  • Verbeamtung vs. Tarifangestellt

    Valerianus - - Off Topic

    Beitrag

    35 % der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge des zuletzt bekleideten Amtes sind einfach eine Menge Geld. Versuch mal auf eine Rente von fast 2.000€ zu kommen. Ok, davon gehen Steuern und Krankenversicherung ab, aber auch danach ist das verdammt viel Geld für jemanden der sein Leben lang "nur" 50% Teilzeit gearbeitet hat.

  • Verbeamtung vs. Tarifangestellt

    Valerianus - - Off Topic

    Beitrag

    Selbst mit Teilzeit und Steuerklasse V wird das schwierig...die Beiträge der privaten Krankenversicherung schlagen dann zwar richtig übel zu Buche, aber man darf nicht vergessen, dass man a) die Sozialversicherungsbeiträge spart und b) später mindestens mit der Mindestpension aus der Nummer rauskommt, die man als Rente durch Teilzeit im Leben nicht erreichen könnte.

  • Widerspruchskonferenz

    Valerianus - - allgemein

    Beitrag

    Es ist auch nicht richtig, aber wie gesagt irrelevant, weil die Entscheidung jetzt bei der Bezirksregierung liegt, die prüfen sowohl rechtlich, als auch fachlich und entscheiden dann abschließend (und die haben echt keinen Bock auf Klagen die sie verlieren könnten, sind also eher schülerfreundlich, außer die Schule hat eine echt überzeugende Begründung geschickt).

  • Widerspruchskonferenz

    Valerianus - - allgemein

    Beitrag

    Das ist schön, wenn das für dich vorliegt. Jetzt schaust du mal im Verwaltungsverfahrensgesetz NRW nach (Tipp: §46) und dann bleiben wir vielleicht bei "ist völlig egal".

  • Widerspruchskonferenz

    Valerianus - - allgemein

    Beitrag

    Es gibt von jeder Bezirksregierung sehr genaue Erläuterungen dazu, wie so ein Verfahren abläuft. Als SV-Verbindungslehrer sollte man was so etwas angeht schon fit sein, wenn man Schüler in die Richtung beraten will. Detmold finde ich am ausführlichsten, die vorzulegenden Unterlagen sind aber an die jeweilige Bezirksregierung anzupassen.

  • Widerspruchskonferenz

    Valerianus - - allgemein

    Beitrag

    Falls die Schule Schule dem Widerspruch nicht abhilft, teilt sie dem Beschwerdeführer lediglich mit, dass das Ganze an die nächsthöhere Behörde weitergeleitet wurde. Es gibt keinen Bescheid und keine Begründung, das macht dann das Schulamt, bzw. die Bezirksregierung (mit deren endgültiger Entscheidung). Ein Ausbleiben der Mitteilung stellt keinen relevanten Verfahrensfehler dar, da dadurch die Rechte des Beschwerdeführers nicht beeinträchtigt werden.

  • Wenn es eine kirchliche Schule ist: Wer ist der Träger? Habt ihr schon einmal mit deren Mitarbeitervertretung (MAV) gesprochen?