Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 176.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorbereitung auf das Referendariat

    laleona - - Referendariat

    Beitrag

    Hier wird immer vorausgesetzt, dass man ein Auto hat. ZB muss ja jeder Förderschullehrer 2 jahre mobile Reserve sein, da kenne ich bis jetzt eine einzige, die kein eigenes Auto hat (sie teilt sich eines mit ihrem Mann). Ich finde es auch krass, wie das vorausgesetzt wird. Es ist m.E. ein Jammer, dass der ÖPNV nicht wirklich flächendeckend ausgebaut ist. Lieber mehr Autos, LKWs und Mofas...

  • @Schmidt: Ich finde die Worte "gleich" und "schleppen" und "sofort" nicht sehr sachlich. Was mein Beitrag ausdrücken sollte, war, dass es durchaus etwas Pathologisches sein KANN, das darf man nicht aus den Augen verlieren. Man KÖNNTE etwas übersehen. Lamaison kennt das Kind und wird das mit ihrer langjährigen Erfahrung sicher einschätzen können. PS Ich habe auch nirgends geschrieben, dass man GLEICH zum Psychiater gehen soll.

  • @lamaison: F98.88 Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend Inkl.: Daumenlutschen Exzessive Masturbation Nägelkauen Nasebohren

  • Versetzung in der Schwangerschaft

    laleona - - allgemein

    Beitrag

    Ich hätte eine Frage zu deiner Ersatz-Arbeit. Hast du dann derzeit eine 40-h-Anwesenheitswoche (falls du Vollzeit warst vorher)? Und wie ist das mit den Ferien? Interessiert mich nur so, ich bin raus aus dem Schwangerwerden. Dir alles Gute!

  • Versetzung in der Schwangerschaft

    laleona - - allgemein

    Beitrag

    Karl-Dieter will es so, sorry

  • Versetzung in der Schwangerschaft

    laleona - - allgemein

    Beitrag

    Also ehrlich, Karl-Dieter, was ist denn das für ein elitäres Gerede? Nur, weil man studiert hat, darf man keine "niederen" Dienste mehr tun? Und wie ist das dann, falls man arbeitslos würde und evtl putzen gehen müsste? Lieber nicht machen, weil es unter dem eigenen Ausbildungsniveau ist? Überhaupt, sollte man die Arbeitsbereiche nach IQ vergeben? Alles unter 100 soll kopieren und abheften (da wäre mir sehr geholfen) und zwischen 100 bis 120 darf man unterrichten, darüber muss man Prof an der Un…

  • Naja, das ist nicht angemessenes Verhalten und in meinem Studium hatten wir das mal im Seminar in der V-Propädeutik, es hat eine ICD10 -Nummer (frag mich nicht, welche) und ich persönlich würde das Kind zum Kinder- und Jugendpsychiater schicken. Der sagt dir dann auch, was du tun kannst.

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    laleona - - Primarstufe

    Beitrag

    @lamaison: Ja, solche SuS hatte/habe ich auch. Wenn die nix nehmen, schicken die Kollegen sie heim. @Buntflieger: So ist es.

  • ADHS ohne Ritalin in den Griff bekommen

    laleona - - Primarstufe

    Beitrag

    Ich habe an der Förderschule immer wieder Schüler, die - normalerweise mit Mdikinet therapiert - in monatelangen Tablettenpausem sich in der Schule ganz genauso verhalten wie mit Tabletten (im letzten Schuljahr waren das die Schülerin S. und und der Schüler R.). Schüler R verzichtete dann ganz drauf, mit meiner Empfehlung. Schülerin S war laut Mutter weiter "ungezogen, unmöglich und sehr auffällig" und nimmt jetzt das Medikament weiter. Entgegen meiner Empfehlung. Ich sah - nach wochenlanger Beo…

  • Schülerbücherei gründen

    laleona - - allgemein

    Beitrag

    Bestimmt.

  • Euch würd ich gern mal live diskutieren hören

  • Danke, ihr zwei Aber zur Reinigungsfirma: Das ist doch dann viel zu spät, also der eine musste bei mir mal in der 2. Stunde und wir sollten noch weitere 4 Stunden da im Klassenzimmer bleiben...

  • Aber wer räumt es dann weg? Ich musste das bisher immer selbst machen...

  • Zitat von keckks: „ich war noch nie in einem doppelzimmer mit kollegen untergebracht. ist bei einer anstrengenden dienstreise auch ziemlich daneben, finde ich. “ Ich war bereits in einem 4-Bett und einem 3-Bett Zimmer mit Kollegen und fand das zwar doof, bin aber nicht auf die Idee gekommen, das ändern zu können - du hast vollkommen Recht! Danke für den Hinweis, ein Einzelzimmer sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Und by the way: Einmal hatte ich ein Einzelzimmer direkt neben den…

  • Zitat von tabularasa: „Zitat von Brick in the wall: „Wir reden hier von ein paar Tagen, die anstrengend und oft unbequem sind, natürlich gibt es den entsprechenden Organisationsaufwand vorher, das ist mir klar. Nicht mehr und nicht weniger. “ Die Frage, die mir deshalb ja im Kopf umher geistert ist deshalb ja: Hat jemand mit Konsequenzen zu rechnen, wenn er eben fahren soll und sich weigert und keine kleinen Kinder hat oder einen Pflegefall? Mein Sohn ist in einer Klasse, die nie durch besondere…

  • Komische Frage...

  • Bei einer Bekannten gab`s hier das gleiche Thema und die gute Frau meinte einfach, dass sie schon sehr gern kirchlich heiraten wolle, ihr Mann aber leiderleider absolut dagegen sei. Das hat als Antwort gereicht. Ich glaube, bevor die da offiziell aktiv werden, musst du schon "krasser" auffallen. Die Bekannte war dann übrigens 30 Jahre an der Schule, ohne kirchlichen Segen.

  • Es kann einem dann auch etwas im Beruf total Spaß machen, was man während oder vor des Studiums nicht sehr mochte.

  • Ref finanziell überleben

    laleona - - Referendariat

    Beitrag

    Ich würd auch etwas Geld ansparen, mich vorher kundig machen, was so an KK Kosten auf mich zukommt und dann mich entsprechend auf ein kostengünstigeres Leben einstellen, um gleichzeitig die Wohnung behalten zu können. Allerdings wirst du im Ref ja sicher rumgeschickt, du müsstest halt deinen Vermieter fragen, ob du untervermieten darfst. Ob du dann dorthin zurück kommst... Ein Gymkollege musste gerade nach München zur Planstelle, obwohl seine Frau in Franken ein Planstelle hat und sie ein Kind b…

  • REZEPTE SCHREIBEN

    laleona - - Primarstufe

    Beitrag

    Wie in der Schule Ich meinte der Threadersteller bei den Leuten, die sich durch die Feststelltaste angeschrien gefühlt haben. Meinte ich halt. Ich entschuldige mich immer schnell mal.