Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 324.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 37 Prozent weniger Gehalt!

    Berufsschule93 - - Frust, Ärger, Kritik

    Beitrag

    Es gibt aber auch Angestellte an kommunalen oder staatlichen Schulen. Sie haben die gleiche Ausbildung und üben die gleiche Tätigkeit wie ihre verbeamteten Kollegen aus, erhalten aber viel weniger Netto. Das finde ich unfair. Da müsste man das Gehalt der Angestellten erhöhen.

  • Zitat von lamaison: „In BY und BaWü gibt es an den Grundschulen, Förderschulen glaube ich auch und Gemeinschaftsschulen Fachlehrer. Sie unterrichten ausschließlich Sport, Kunst und Werken. Ich meine, sie haben nicht studiert, dafür gibt es eine "Schule", soviel ich weiß. “ Ja, hier in Bayern ist das wie eine schulische Ausbildung. Danach machen die noch ein Referendariat. Förderlehrer ist dann A9 mit Möglichkeit der Beförderung zu A10 und Fachlehrer ist A10 mit Möglichkeit der Beförderung zu A11…

  • Zitat von lamaison: „Zitat von DePaelzerBu: „Moment, ich mach den Rechner an... So, also: Chili hat mit dem Modell recht, der Begriff ist aber anders. Das heißt in RLP aktuell "Lehrer für Fachpraxis". Man hat nur ein Fach und darf nur Werkstattunterricht erteilen, keine Prüfungen abnehmen etc. Das geht mit abgeschlossener Ausbildung und x Jahren Berufserfahrung. “ Muss man ein Ref. machen oder etwas ähnliches? “ In Bayern, ja, ein Jahr lang. In den anderen BL anscheinend nicht.

  • Ich finde es immer so krass, wie unterschiedlich alles ist in anderen BL. Also hier in Bayern ist das so: Vorbildung: - Techniker, Meister, Sozialpädagoge etc. - Berufserfahrung notwendig Fachrichtungen: - Pflege - Gewerblich-Technisch - Sozialpädagogik - Ernährung-Versorgung - Gesundheit Bewerbung: - Auf die Schule genau - Man muss sich für das Referendariat bewerben und kann im Gegensatz zu den anderen Lehrämtern hier abgelehnt werden Referendariat: - dauert ein Jahr und wenn man es geschafft …

  • @tabularasa um dich vielleicht etwas zu trösten. Hier in Bayern ist Deutsch ein sehr gesuchtes Zweitfach für Lehrer an beruflichen Schulen, also die Kombi Gesundheit/Deutsch hätte nicht gerade schlechte Chancen auf eine Stelle und die ganze Zeit zu wechseln, ist keine gute Idee. Ich spreche da aus Erfahrung... . Bleib lieber dabei und mach dein Ding

  • Religionslehre ist auch nicht so wie andere Fächer, da du dich an die Vorgaben deiner Kirche halten musst. Besonders die katholische Kirche ist komisch ggü. ihren Mitarbeitern.

  • Zitat von CDL: „Frag ggf. nochmal DePaelzerBu oder Kiggie direkt, aber wenn du dir Sorgen um die Einstellung machst mit Metalltechnik, dann geh getrost davon aus, dass die 15 anderen Bundesländer dich mit Kusshand nehmen werden, egal, was du sonst noch an Fächrn hast oder nicht. Wenn dich ein weiteres Fsch zu studieren reizt, dann mach das für dich selbst, geh aber davon aus, dass du im Regefall wenig außer Metalltechnik unterrichten wirst nach dem Ref (und auch im Ref andere Fächer nur pro form…

  • Ein Drittfach ist eig. sogar Zeitverschwendung, weil du sowieso fast nur Metalltechnik unterrichten wirst

  • Ehm du studierst gerade das Mangelfach überhaupt mit Einstellungsgarantie 100%. Also nein eine Erweiterung ist für eine Einstellung nicht nötig.

  • Ref finanziell überleben

    Berufsschule93 - - Referendariat

    Beitrag

    Ich war im September bei der Einschulung von einem meiner Neffen. Der hat eine junge fertige Grundschullehrerin, welche nicht verheiratet ist und keine Kinder hat. Ich wollte sie schon fragen, wie sie es geschafft hat, hier was zu bekommen und nicht in München zu landen

  • Ref finanziell überleben

    Berufsschule93 - - Referendariat

    Beitrag

    Zitat von state_of_Trance: „Zitat von Trantor: „Zitat von state_of_Trance: „Na dann kann er auch nach NRW kommen, da geht es 18 Monate und man wird sofort verbeamtet, wenn sich eine Stelle findet “ Das ist aber weiter weg von Bayern “ Hessen liegt auch nicht gerade neben München, ob es da dann noch so sehr drauf ankommt? “ Bayern ist leider sehr groß. München ist fast genauso weit weg von mir wie Südhessen. Für den Threadsteller wäre es vielleicht eine Idee sich in Hessen und/oder BW auch für da…

  • Ref finanziell überleben

    Berufsschule93 - - Referendariat

    Beitrag

    Du könntest auch das Ref in Hessen machen. Ich glaube da muss man nicht so oft umziehen und es geht 21 Monate? Müsstest dann, wenn du hier eingestellt wirst, erst drei Monate als Angestellter arbeiten, bevor du verbeamtet wirst.

  • Ref finanziell überleben

    Berufsschule93 - - Referendariat

    Beitrag

    Das Referendariat in Bayern ist wegen dieser Umzieherei leider wirklich heftig. Einer meiner ehemaligen Berufsschullehrer, auch ein Wirtschaftspädagoge in Bayern, ist jeden Tag fast 1,5 h einfachen Weg mit dem Auto gefahren. Du musst leider hier immer damit rechnen nach München eingesetzt zu werden, da dort der Bedarf einfach höher ist. studien-seminar.de/index.php/h…uptmenue-seminarschulen-i Im ersten Jahr bist du an einer Seminarsschule. Das kannst du für dich selbst herausfinden wo du eingese…

  • Sport und ganz wichtig Ritalin

  • Freizeit und Hobby im Beruf

    Berufsschule93 - - Off Topic

    Beitrag

    Das hängt von deinen Fächern ab. Zwei sehr korrekturlastige Fächer? Eher weniger Freizeit. Zwei Fächer in denen du nur wenig Korrektur hast? Eher mehr Freizeit.

  • Wenn dich die beruflichen Schulen interessieren, dann studier lieber gleich Lehramt an beruflichen Schulen. Such dir eine berufliche Fachrichtung aus, die dich anspricht und nehme als Zweitfach Mathematik. Geographie ist ein sehr exotisches Fach an beruflichen Schulen.

  • Zitat von lamaison: „Zitat von SwinginPhone: „In allen Musikschulen der Welt werden jeden Tag Millionen von einzelnen Schülerinnen von männlichen Lehrpersonen unterrichtet; in Disziplinen, bei denen über Atmung, Haltung und den Körper allgemein gesprochen werden muss; und es funktioniert genauso gut bzw. schlecht wie im Alltag auch. Übergriffe, die mir in meiner musikpraktischen Zeit begegnet sind, spielten sich alle im Hochschulbereich ab. “ Du vergisst die Fahrlehrer. Meine Tochter hatte mal k…

  • Zitat von tabularasa: „Karl-Dieter du scheinst es immer noch nicht kapiert zu haben. Ich bin keine Altenpflegerin. Ich habe Pflegemanagement studiert. Im übrigen arbeitest du ja angeblich bei MC Donalds, also solltest du dich vielleicht ein bisschen zurück halten, was die Bezahlung angeht, da du selbst nicht sonderlich viel verdienst. “ Oh Gott ich sterbe xD Zitat von tabularasa: „In vielen Bundesländern dauert die Erzieherausbildung 5 Jahre. 2 Jahre Kinderpfleger/Sozialassistent und 3 Jahre Erz…

  • Zitat von tabularasa: „Habe nun noch eine Stelle als Schulbegleiterin gefunden, aber muss mich erst einmal bewerben. Die hat 20 Stunden. Drückt mir bitte die Daumen. Wo bist du denn höher qualifiziert? Dann erkläre mir doch bitte, warum es Träger gibt, die mich als nicht Erzieher auch wie einer bezahlen würden. “ weil diese Träger keine richtigen Erzieher finden? Erzieher ist gerade einer der Mangelberufe überhaupt.

  • Zitat von Karl-Dieter: „Zitat von tabularasa: „Sauer aufstoßen tut mir auch, dass ich trotz Höherqualifizierung bezahlt werde wie eine Kinderpflegerin. “ Wo bist du denn höher qualifiziert? Du hast Pflegemanagement studiert, das hat ja nun mal überhaupt nichts mit dem Erzieherberuf zu tun. Ein Ingenieur oder ein Architekt würde auch nicht als Erzieher bezahlt werden. “ Vielen, vielen Dank! Als richtig ausgebildeter Erzieher finde ich es furchtbar, wenn unser Beruf nicht als ernster Beruf wahrgen…