Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das hängt ja auch davon ab wo man dann eingesetzt ist. Ich bin fast nur am beruflichen Gymnasium (zwar in NRW aber das wird es in Niedersachsen auch geben) und habe wegen der Korrekturen schon mehr Arbeit als am Gym behaupte ich.

  • Minusstunden - Schuld Arbeitgeber

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Wenn kein Kollege krank ist, müsstest du ja auch keine Stunden Vertreten, das ist ja absurd jetzt pauschal für alles einfach Minusstunden zu geben.

  • Die Schulen sind sehr unterschiedlich. Manche haben ein wirklich breites Spektrum, manche ein weniger breites. Manche sind auf einen Bereich (z.B. Wirtschaft oder Naturwissenschaften...) fokussiert, manche auf mehrere. Je nach Bereich musst du statt mit Eltern mit Betrieben kommunizieren. Zumindest bei uns gibt es auch Pausenaufsichten, keine Ahnung ob das überall so ist. Wir haben auch eine reguläre Oberstufe.

  • Schulen mit meiner Fächerkombi

    yestoerty - - Referendariat

    Beitrag

    Zitat von state_of_Trance: „Doch, die gibts, dazu gehört eigentlich das ganze nördliche NRW ab "hinter" dem Ruhrgebiet, außer Münster. Aber da gibt es natürlich auch nicht so viele Schulen, weshalb man den Eindruck hat, dass in NRW in der Tat die meisten halbwegs dort, wo sie möchten, auch eine Schule finden. In den "Käffern" wird im übrigen tatsächlich noch einiges auch per Listenverfahren besetzt, das ist aber freiwillig, die allermeisten in NRW bewerben sich nur schulscharf. “ Danke, dass du …

  • Schulen mit meiner Fächerkombi

    yestoerty - - Referendariat

    Beitrag

    Versetzung ja, aber in NRW brauchen sich viele gar nicht versetzen lassen, weil sie sich nach dem Ref selbst aussuchen können an welcher Schule sie sich bewerben.

  • Aber hier sind doch beide verbeamtet, also wahrscheinlich in der PKV und dann geht das doch gar nicht. Aber solange einer in Elternzeit ist, bekommt der beim 1. Kind 70% Beihilfe.

  • Bedenke halt, dass du in Elternzeit problemlos fast jede Stundenzahl machen kannst (unterhalb der Grenze), auch im Jahr. Ansonsten musst du dich ja bis Ende Januar festlegen wie du im nächsten Schuljahr für das ganze Jahr arbeiten willst.

  • Schulen mit meiner Fächerkombi

    yestoerty - - Referendariat

    Beitrag

    Und das Zfsl muss auch wollen, dass die Schule jemanden bekommt beim Anfordern. Also wen mit Kunst anfordern, weil da die Personaldecke so dünn ist, kann nach hinten los gehen.

  • Das stimmt so nur, wenn die Mutter durchgehend Basiselterngeld bezogen hat. Es kann ja sein, dass sie teilweise EG+ bezogen hat.

  • Da hast du finanziell recht, jedenfalls auf den aktuellen Zeitraum bezogen. Ich war froh, dass ich krank nicht noch ein Kind hier hatte oder auch mal in Ruhe vorbereiten konnte. Aber da findet bestimmt jeder einen für ihn stimmigen Weg.

  • Hallo Schiri, Ich bin in NRW am BK und habe für das EG+ in den Partnerschaftsbonusmonaten 16 Stunden gearbeitet. Meine Sachbearbeiterin hat mir folgendes mitgeteilt: Zitat von Sachbearbeiterin : „Somit würde dies bedeuten, dass Sie bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 41 Stunden und einer Pflichtstundenanzahl von 25,5 Stunden zwischen 15,55 Stunden und 18,66 Stunden in den Partnerschaftsbonusmonaten arbeiten dürfen bzw. müssen. “ [/quote] Ich hab vorher mehr gearbeitet und daher „nur“ die 150…

  • Danke! @goeba Deswegen habe ich die Umfrage abgebrochen. wenn die eine App statt einem Wörterbuch benutzen ist das egal, wenn der Film über Laptop und Beamer statt TV läuft auch. Wenn ich den Text verschicke und der Kurs ihn am Tablet liest ist das auch egal... man kann also neue Medien nutzen, ohne dass die Klasse davon einen Mehrwert hat.

  • Bin keine Deutschlehrerin, würde aber auch dann eine weitere Ballade ansprechen, oder vielleicht gruppenteilig weitere? Wie wäre es sonst mit der Ballade vom Nachahmungstrieb? Die kann man inhaltlich auch gut erfassen. Vielleicht findest du hier noch einen Tipp? Kästner: Ballade vom Nachahmungstrieb

  • Zitat von Kimetto: „Zitat von Miss Jones: „...ernsthaft?Okay, ich hab mich noch nie um Teilzeit gekümmert, weil ich sie nicht brauche und will, aber... ist das Formular schlicht "defekt", oder gings dann doch mit anderer Software (Du brauchst keinen Acrobat, um PDFs zu bearbeiten). “ Die Formulare sind tatsächlich so gestaltet, dass sie zu 100% nur mit Acrobat - und da auch nur mit manchen Versionen - funktionieren. Das liegt an Validierungen/Konsistenzprüfungen innerhalb des Formulars. Ich muss…

  • Der FLVG reduziert seine im Laufe des Jahres. Bin aber nicht sicher wann.

  • Ja, unsere Kinder haben eine. Die zahlt auch bei Knochenbrüchen. Davon hatte ich als Kind ein paar. Ist auch nicht wirklich teuer. Aber ich hab auch für mich eine und bin ja soweit unbeschadet groß geworden.

  • Lehrauftrag

    yestoerty - - Primarstufe

    Beitrag

    Bei uns gibt es eher Kollegen, die noch etwas länger bleiben, teilweise mit bis zu 17 Stunden, die Mehrheit aber mit 6. manche davon müssen noch ihr Haus abbezahlen, Unterhalt zahlen... andere wiederum können sich nicht vorstellen einfach plötzlich nicht mehr zu kommen und nutzen es als sanften Ausstieg.

  • Ich weiß ja nicht wie viel Platz du hast, aber ich bin mit meiner Lösung ganz zufrieden: s/w Laser mit Duplex und bunt Tintenstrahldrucker mit Scannerfunktion Bunter Laserdrucker ist für das wenige, was ich bunt drucke zu teuer, nur ein bunter Tintenstrahldrucker ist mir für das was ich in der Schule eh nur s/w brauche zu teuer. Arbeitsblätter im Klassensatz werden immer in der Schule gedruckt. Danke an unseren super kompetenten Kollegen, der dafür sorgt, dass auch im Buntdrucker immer genug Far…

  • Didacta - Besuch 2020

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Wir haben letztes Jahr dazu eine Mail vom Personalrat weitergeleitet bekommen, in der folgendes drin steht: Zitat von Personalratsvorsitzender: „Viele Kolleginnen und Kollegen haben Interesse daran die Fortbildungsangebote dieser Messe wahrzunehmen. Für die Veranstaltungsteilnahme gibt es die Möglichkeit einen Tag Sonderurlaub zu beantragen. Auch das MSB unterstützt das Anliegen, möglichst vielen Lehrkräften den Besuch der „didacta 2019“ zu ermöglichen Lehrerinnen und Lehrer sind zu Fortbildunge…

  • Unsicher bei Stellenauswahl

    yestoerty - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Flipper79: „Warum ist es denn schlecht, wenn man "nur" für 2 Stunden kommen muss? Ich mag solche Tage (trotz Fahrweg), da man dann vorher und / oder hinterher noch gut andere Erledigungen machen kann und auch Zeit für Korrekturen hat ... “ Sehe ich auch so. Aber die Kritik kommt im Normalfall von jungen Leuten (ohne Verpflichtungen) mit VZ. Jemand hat sich mal wegen einer Stunde beschwert, die wir aber einfach nicht da weg bekamen. Da haben wir dann noch eine 2. auf den Tag gelegt.