Wobei kriegt ihr die Krise?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      da kann ich mich paulchen nur anschließen... ich hatte lustge ferien it 150 klausuren. da lacht das lehrerherz. und den letzten stapel muss ich noch. aber ich habe jetzt beschlossen, dass ich heute nix mehr mache, schließlich muss auch ein wenig erholung drin sein. geh jetzt gleich mit meinem süßen aufs frühlingsfest das feuerwerk anschauen und leckerein schlemmen...

      schnuppe
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Ich spiele mal Spielverderberin: ich gehöre zu den Exemplaren, die gerne korrigieren. Am Liebsten bei einem Fußballspiel im TV. Im Sommer natürlich nur draußen, damit man keine Depressionen bekommt. Ich war sogar kurz davor mit einer Kollegin einen deal der besonderen Art zu schließen: sie putzt bei mir und ich gucke ihre Arbeiten nach. Ist ledigklich daran gescheitert, dass wir 100 km auseinander wohnen.
      :D
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      oh Snoopy,
      geht auch eine andere Gegenleistung als Putzen (das kann ich noch weniger leiden als das Korrigieren), Kochen vielleicht?

      mfg
      der unbekannte Lehrer
      "Get thee back into the tempest and the Night´s Plutonian shore!...
      Take thy beak from out my heart, and take thy form from off my door!"
      Quoth the raven: "Nevermore." (E.A.Poe,The Raven)
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Ich sitz auch gerade über Facharbeiten. Meine Krise kriege ich, soweit ich das kann [IMG]http://www.lehrerforen.de/smilies/smile1.gif[/IMG] jedenfalls, bei der Zeichensetzung an Computer/Schreibmaschine: Nach einem Punkt, Komma, Strichpunkt, Doppelpunkt, Frage- und Ausrufezeichen kommt ein Leerzeichen, davor nicht.

      So einfach, und doch so schwer. Dass mir das wichtig ist, stößt auf wenig Verständis von Schülerseite. Naja.

      Anführungszeichen und Klammern erfordern ein Minimum mehr an Mitdenken. Bindestriche sind nicht das gleiche wie Trennstriche, aber das ist eine ganz andere Geschichte.
      "Schlimmes geschähe dir da, mein Bester, wenn du nach Athen gekommen, wo in ganz Hellas die größte Redefreiheit herrscht, dann hier als einziger an ihr nicht teilhaben solltest. Aber setze auch dagegen: wenn du weitläufig redest und nicht das Gefragte beantworten willst, daß auch mir Schlimmes geschähe, wenn ich nicht weggehen dürfte, ohne dich zu hören." (Platon, Gorgias)
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Nach einem Punkt, Komma, Strichpunkt, Doppelpunkt, Frage- und Ausrufezeichen kommt ein Leerzeichen, davor nicht.


      Hallo Herr Rau,

      das können heute leider viele Erwachsene auch nicht.

      Conni,
      auf ihre Gutachten schielend
      Free Klorollen! Keine Klorollen-Basteleien mehr in Grundschulen!

      Immer wieder gut, Bodo Wartke: youtube.com/watch?v=WiCV4KKW6Nw
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Wieso denn? Wenn sie das doch noch nicht kann, muss ichs ihr doch lernen! :D

      Kann ich auch nicht leiden - ist bei uns sehr verbreitet. Verbesserungen werden überhaupt nicht eingesehen (ähnlich wie oben).

      Für mich gibt es wichtigeres im Leben als die Schule.

      (Mark Twain)

      Auf dem Weg zur Weltherrschaft! :teufel:
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Hallo zusammen!
      Also bei unsern Schülern bin ich da ja weniger anspruchsvoll, weil es an der Schule für Geistigbehinderte viele gibt, die gar nicht sprechen geschweige denn schreiben...

      Aber sonst im Leben freut es mich z. B. besonders, wenn man für alles einen tollen "englischen" Ausdruck hat (im Seminar etwa "Mindmap" oder "Positive Feedbackkultur") und dann ständig "Mintmap" oder "Feetback" sagt. "Laaf" für "love" finde ich auch immer sehr lustig. [IMG]http://www.lehrerforen.de/smilies/smile1.gif[/IMG]

      Viele Grüße

      Uta
      Viele Grüße

      Uta
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Herr Rau schrieb am 02.04.2005 10:45:
      Ich sitz auch gerade über Facharbeiten. Meine Krise kriege ich, soweit ich das kann [IMG]http://www.lehrerforen.de/smilies/smile1.gif[/IMG] jedenfalls, bei der Zeichensetzung an Computer/Schreibmaschine: Nach einem Punkt, Komma, Strichpunkt, Doppelpunkt, Frage- und Ausrufezeichen kommt ein Leerzeichen, davor nicht.

      So einfach, und doch so schwer. Dass mir das wichtig ist, stößt auf wenig Verständis von Schülerseite. Naja.



      Dabei krieg ich auch die Krise, vor allem, wenn ich in Internetforen unterwegs bin. Bis auf unseres :D kenn ich kaum eines, in welchem nicht ein Großteil der User ständig diese Fehler macht ,und selbst nach mehrmaligem draufhinweisen lustig so weiter tippert.Schlimm ist auch,wenn die Leertaste so ganz arg selten bei der Interpunktion benutzt wird. *argh* 8o

      Deshalb lege ich bei meinen Grundschulkids allergrößten Wert darauf, dass sie's von Anfang an richtig lernen (Gehört bei mir zur Einführung, bevor sie lostippe(r)n dürfen und wird konsequent berichtigt, wenns falsch gemacht wurde.).

      Was ich aber bei der Schar der erwachsenen Falschtipper nicht verstehe: Wer so im Internet schreibt, wird's doch nicht anders im privaten Schriftverkehr machen. Meine Textverarbeitung wenigstens schickt mir ständig rote Schlangenlinien, wenn ich mal vergesse, die Leertaste zu drücken...

      Lea ;)
      Carpe noctem!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lea ()

    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Lea schrieb am 08.04.2005 00:29:

      Dabei krieg ich auch die Krise, vor allem, wenn ich in Internetforen unterwegs bin.


      Nicht nur in Internetforen.... ;)

      [URL=http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,349798,00.html]http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,349798,00.html[/URL]

      Petra
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?


      ? ! :

      Ich finde, diese Zeichen setzt der Komputer einfach zu nah an den letzten Buchstaben - näher als den nächsten Buchstaben.
      Damit man nicht übersieht, dass ich aufschreie oder frage, drücke ich immer erst die Leertaste.

      Und ich würde es auch nicht "Legasthenie-Fehler" nennen.

      Leicht lustige Freitag-Morgen------Grüße, Georg Mohr
      Glückliche Kinderaugen machen glücklich !
      "Lehren" = beim Lernen unterstützen + "Erziehen" ist noch wichtiger als "Stoff" vermitteln.
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Also die Regeln für die Zeichensetzung kannte ich auch nicht - mache sicher eher zu viele Abstände, weil ich auch finde, dass man´s dann besser sieht ! [IMG]http://www.lehrerforen.de/smilies/smile5.gif[/IMG]

      Schönes Wochenende !!
      LG, inschra

      P.S.: Den deal mit dem Kochen würd ich sofort annehmen, bin aber leider auch zu weit weg ;-((
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Regeln fürs Maschineschreiben (und übrigens für Korrekturzeichen - hochspannend, aber andere Geschichte) stehen vorne im Duden. Aber vor allem werden diese Regeln in jedem Buch, das wir lesen, und in jeder Zeitung, die wir lesen, genau so angewendet. - Und überlegt nur mal, was das Textverarbeitungsprogramm beim Zeilenwechsel alles mit einzeln stehenden Punkten und Doppelpunkten anstellen kann.
      "Schlimmes geschähe dir da, mein Bester, wenn du nach Athen gekommen, wo in ganz Hellas die größte Redefreiheit herrscht, dann hier als einziger an ihr nicht teilhaben solltest. Aber setze auch dagegen: wenn du weitläufig redest und nicht das Gefragte beantworten willst, daß auch mir Schlimmes geschähe, wenn ich nicht weggehen dürfte, ohne dich zu hören." (Platon, Gorgias)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Rau ()

    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Ich finde, es stört auch einfach den Lesefluss, genauso wie andere überflüssige Leerzeichen....

      Was mich im Internet gelegentlich stört, ist im übrigen der inflationäre Gebrauch von Ausrufezeichen. In diesem Forum kommt das glücklicherweise nicht so gehäuft vor, aber auf manch anderer Plattform sind die Leute nur am Rumschreien und merken's noch nicht mal.... :rolleyes:

      LG
      Mia
      Man soll denken lehren, nicht Gedachtes.
      (Cornelius Gustav Gurlitt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mia ()

    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      ich hab heute die krise bekommen, weil ich die 5 umgangsregeln zum füller abgefragt habe.
      hausaufgabe war es, die für heute zu lernen.
      meinte ein schüler: ich kann die nicht!
      ich sagte: das war für heute die hausaufgabe.
      er: ups!
      ich: hast du nicht gelernt?
      er: meine mama kann die auch nicht so gut!

      was soll ich dazu noch sagen?

      sprachlose grüße
      simsa 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simsalabim ()

    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      inschra schrieb am 15.04.2005 12:26:
      Bitte, was ist das schon wieder?
      Ich glaub´, ich muss noch viel lernen auf meine alten Tage ;)


      ich glaube auch nicht, dass es die fünf umgangsregeln für füller gibt..
      müsste man sonst ja von wissen ;) ich gehe davon aus, dass da fünf regeln erarbeitet worden sind, die es zu beherrschen gilt. dass mama diese speziellen regeln nicht beherrscht? na und ;) man muss doch nicht alles können.

      sabi
      Geschüttelt - nicht gerührt.
    • Re: Wobei kriegt ihr die Krise?

      Regel 4: Nicht mit spitzen Füllern in der Hand rennen!
      Regel 5: Niemals einen geladenen Füller auf einen Menschen richten, auch nicht im Scherz.
      "Schlimmes geschähe dir da, mein Bester, wenn du nach Athen gekommen, wo in ganz Hellas die größte Redefreiheit herrscht, dann hier als einziger an ihr nicht teilhaben solltest. Aber setze auch dagegen: wenn du weitläufig redest und nicht das Gefragte beantworten willst, daß auch mir Schlimmes geschähe, wenn ich nicht weggehen dürfte, ohne dich zu hören." (Platon, Gorgias)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher