Kurztrip nach Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurztrip nach Berlin

      Ich möchte mit einer Freundin in den Osterferien für ein paar Tage nach Berlin fahren. Habt ihr Tipps für Übernachtungsmöglichkeiten? Oder gibt es irgendwas was man, eurer Meinung nach, unbedingt gesehen haben sollte? Ich war 10 Jahre nicht mehr da.
      Ich freue mich über alle Anregungen.

      LG Rakete*
    • Hab jetzt mehrfach in einem der beiden Aletto Jugendhotels in Zwei-Bett-Zimmern, die pro Nacht bezahlbar sind. Sind beide recht zetral gelegen, je nachdem, wo es einen mehr hinzieht und gut an die U-Bahn angebunden.

      Tipps find ich immer schwer, je nachdem, was man selbst gerne bei so Städetreisen macht. Ich hab schon Sehenswürdigkeiten-Urlaub, Museumurlaub und Shoppingurlaub in Berlin gemacht. Kann man natürlich auch als gemischtes Programm machen. Bei Interesse einfach nachfragen.

      Liebe Grüße,

      Dalyna
    • Eigentlich soll es eine Mischung aus all diesen Punkten sein. Wir wollen ja auch keine komplette Planung, aber manchmal hat ja jemand einen guten Tipp oder kennt etwas, von dem man noch Nix gehört hat. ;)
    • Hallo,

      bin gerade eben mit einer Schülergruppe aus Berlin wiedergekommen. Wir haben im Circus-Hostel am Rosenthaler Platz gewohnt für 12 bzw. 10 Euro/Nacht und Person mit Bettwäsche, ohne Frühstück.

      Wir waren ca. 15 Minuten Fußmarsch vom Hackeschen Markt entfernt (2 Minuten mit der Tram M1) und mit direkter U-Bahn Anbindung (u8) zum Alex.

      Gesehen haben wir mehrere Ausstellungen (Story of Berlin am Ku'Damm, DDR Museum gegenüber der Museumsinsel) und wir haben eine Führung durch das ehemalige Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen gemacht. Natürlich sind wir Unter den Linden lang gelaufen und haben uns das Brandenburger Tor angeguckt, und sonst war "freie Verfügung".

      Es war soweit eine gelungene Reise und die Kids waren auch angetan von den Programmpunkten. Einige waren noch auf dem Fernsehturm und haben sich Berlin by night angesehen.

      KaDeWe wäre sonst noch interessant und natürlich die Museumsinsel selbst.

      Die Torten im Cafe am Opernpalais gegenüber der Neuen Wache sind der Hit!

      Lieben und müden Gruß
      Tina
      Be a hero, become a teacher!
    • berlin: musicals

      habe gehört, dass zur zeit wohl "tanz der vampire" in berlin gastiert! tolles musical für atemberaubende abendstunden!!! weiß allerdings nicht, wie kurzfristig man dafür noch karten bekommen kann! zudem gibt es auch noch die blue man show - auch ein tolles erlebnis (wobei das ja nicht mehr so berlintypisch ist, da es auch in oberhausen (?) angeboten wird)!!!
      hoffe ihr habt viel spaß in der hauptstadt!
      liebe grüße aus der nähe der alten hauptstadt,
      tinscha
      www.schule-ratgeber.de

      Unterrichtsentwürfe, Strukturskizzen und vieles mehr!
    • War über Silvester in Berlin und die Begeisterung hält immer noch an!
      Gewohnt haben wir in einem Hotel in der Rudolfstädter Straße, heißt heute Winters, gute Zimmer, Dusche/Wc auf Gang, Waschbecken im Zimmer.
      Unbedingt mitnehmen: Gedenkstätte Bernauer Straße, Berliner Unterwelten (Spaziergang durch ehemalige Luftschutzbunker und U-Bahnschächte), Restauranttipp: Amarit in Kreuzberg und das schwarze Cafe in Charlottenburg (dort kann man 24 h frühstücken + die leckersten Omlettes in Berlin essen :)
      Viel Spass
      slumpy
    • Danke für die Tipps. Das hört sich ja alles sehr vielversprechend an. Ich werde berichten, wie es war!!!

      LG Rakete*
    • Benutzer online 1

      1 Besucher