spezielle iPhone Frage: tethering für iPad??

  • Hallo,


    hier sind doch ein paar Apple-Nutzer unterwegs, die mir vielleicht helfen können.
    Mein iPad und mein Router verstehen sich nicht, blöderweise ist beim Umzug die Bedienungsanleitung des Routers weiß der Geier wohin abhanden gekommen, so dass ich da an den Einstellungen gerade nichts ändern kann, da ich das Passwort nicht finde...
    Jetzt müsste es doch aber eigentlich möglich sein, mein iPhone als router einzusetzen. Habe soweit verstanden, dass ich da eines der beiden Geräte jailbreaken muss, habe nur unterschiedliches gelesen, mal, dass es das iPad sein muss, mal das iPhone.
    Kann mir hier vielleicht einer mit Tipps oder einem gutem link weiterhelfen? Habe mich durch einiges gelesen, bin aber jetzt doch reichlich unsicher...
    Über Bluetooth finden die beiden Geräte sich auch nicht, warum auch immer...


    Danke schon mal!


    LG
    Katta

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • M. W. muss man Tethering nicht freischalten, allerdings schließen die meisten Mobilfunkverträge diese Nutzung explizit aus. Das scheint mir aber auch nicht die richtige Lösung deines Problems zu sein. Eine verloren gegangene Bedienungsanleitung lässt sich in Nullkommanix ergooglen und dann ggf. beim Hersteller als PDF herunterladen. Dann würde ich beim Router ein Hardware-Reset machen; wahrscheinlich gibt es da einen kleinen Knopf/Schacht, den man z. B. mit einer umgebogenen Büroklammer "bedienen" kann. Aus naheliegenden Gründen sind diese Knöpfe sehr klein. Dann stellt der Router sich auf die Werkseinstellungen zurück und du kannst ihn mit der Bedienungsanleitung neu einrichten. Und dann versteht er sich auch mit dem iPad. ;-)


    Btw.: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

  • Danke für die Antwort und die Glückwünsche! :)


    Habe mich wohl blöd ausgedrückt, Tetherin geht beim iPhone, aber ich weiß halt nicht, wie ich das iPhone als eine Art Modem oder sowas für das iPad nutzen kann, denn eigentlich müsste das ja gehen.
    Habe mir aber überlegt, mich jetzt einfach für eine Variante, bei der ich das iPhone jailbreak-en (wie auch immer man daraus ein deutsches Verb macht) muss, denn das iPad kann ich ja eh nicht jailbreak-en, wenn ich damit nicht ins Netz komme...


    Habe allerdings gerade per reinem Zufall nach wochenlangen Suchen endlich meine Bedienungsanleitung mit den Passwörtern gefunden!!!! :laola:
    War ja klar, dass ich es dann finde, wenn ich mich endlich zu einer Frage überwinde (ist halt blöd, wenn frau sich alles vom Freund hat einrichten lassen und dann gibt es den irgendwann nicht mehr... aber es wird, irgendwie wird es schon... ;) ).


    Dann teste ich die Tage mal alle Möglichkeiten durch und wenn es nicht geht, wird es halt auf Werkseinstellung zurück gesetzt und wir gucken weiter.


    Danke jedenfalls für die Erklärung in "Normaldeutsch" (im Gegensatz zu den oft doch mit extrem viel Fach-Chinesischen Texten im Netz)!!

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • Ok, es kann auch einfach total unkompliziert gehen, indem man die Software des iPhones mal aktualisiert...schon hat man nen Personal hotspot, mit dem das iPad völlig problemlos ins Netz geht... arg, das hätte ich früher haben können (wobei, meine WLAN Verbindung war extreeeeem langsam, das aktualisieren macht überhaupt erst Sinn, seit ich nun doch über Kabel ins Internet gehe...)


    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchenen... oder so ;)

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

Werbung