Versetzung NRW - München

  • Hallo zusammen,


    ich weiß, dass es dazu alte threads gibt, aber vielleicht hat jemand aktuelle Erfahrungen gemacht?
    Mein Partner wird möglicherweise nach München versetzt. Hat jemand damit Erfahrungen, ob ein Ländertausch nach Bayern überhaupt so spezifisch werden kann, dass man in München oder näherer Umgebung landet? Ist es überhaupt eher einfach oder schwer, hat da jemand schon Erfahrungen gemacht, wie da so die Erfolgschancen aussehen könnten?


    Bin gerade grundsätzlich ein wenig von den Überlegungen überfordert und freue mich über jeden input!


    Danke schon mal!


    Lieben Gruß
    katta

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • Hallo Katta!


    Ich bin von Köln nach München gewechselt, und es hat so spezifisch geklappt, aber auch seine 4 Jahre gedauert, wobei nach 2 Jahren sogar Heirat und Kind dazukamen; vielleicht waren das die fehlenden Sozialpunkte. Es geht also, man muss nur konsequent dranbleiben. Viel Erfolg!

  • Eine Kollegin von mir hat auch nach Bayern gewechselt von NRW. Und danach wieder zurück. War umproblematisch. Verheiratet, Kinder.

  • Ich kann hier nicht viel beitragen - außer dass München recht teure Wohngegend ist und viele Leute eher im Umland wohnen (da Bahn und S-Bahn recht gut ausgebaut sind, geht das auch ganz gut, auch Autobahn ist oft recht nahe) ... und dann kann man sich überlegen, ob man nicht sogar an den Schulen im "Umland" lieber unterrichten will, als in München (z.B. in Freising, Landshut, Moosburg etc). Das würde bedeuten, dass man mehr Orte auf seine Liste setzen könnte ... und damit evtl. die Chancen steigen?

  • Hallo und danke für die Antworten, die dann doch noch kamen.
    Vorerst scheint es wohl doch nicht so weit zu kommen, aber sollte es doch noch passieren, habe ich ja jetzt ein paar Tipps.

    "Et steht übrijens alles im Buch, wat ich saje. ... Nur nit so schön." - Feuerzangenbowle

  • Wenn du nach München willst, dann solltest du dich auf jeden Fall bei der Stadt München direkt bewerben.
    Die Stadt München leistet sich ein eigenes Schulreferat mit Gymnasien, Realschulen, etc.
    Der Arbeitgeber ist auch besser als das Kultusminsterium. Letzteres ist bekannt für seine Unfreundlichkeit..
    Viele Grüße aus München
    RettichausZwei



Werbung