Unterrichtsstunde Verkehrszeiten 2. Klasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterrichtsstunde Verkehrszeiten 2. Klasse

      Guten Abend liebes Forum!

      Ich bin im Praxissemester und werde eine beobachtete Stunde (45 min / 2. Klasse) über Verkehrszeichen halten. Ich brauche dabei Hilfe... Das habe ich bisher:
      • Ziel der Stunde: Ich habe 10 Verkehrsschilder ausgewählt (Zebrastreifen, Stop, ...) . Die SuS sollen diese am Ende der Stunde farblich richtig wiedergeben können sowie deren Inhalt/Bedeutung nennen können

      • Die laminierten Verkehrsschilder
      Ich dachte vielleicht an eine Unterscheidung Gebots-/Verbotsschilder... die Farbe ist auch so wichtig. Am Ende vielleicht eine Verkehrssituation oder Straßengeschichte... aber mir fällt kein Einstieg ein und keine konkrete Stunde : ( Die Klasse ist recht fit...


      Könnt ihr mir helfen?
      Liebe Grüße
      Layla
    • Einstieg vielleicht irgendeine praktische Situation, wo nicht ganz klar ist, was die Schüler machen sollen und ein Schild helfen kann (wenn man es erkennt)?

      10 vorher unbekannte Verkehrsschilder nachher richtig kennen können ist für eine 2. Klasse übrigens eine relativ herausfordernde Aufgabe, allerdings habe ich jetzt keine Grundschulerfahrung (bis auf Praktika), aber persönlich halte ich für zuviel.

      Sprich mit deinem Ausbildungslehrer/Betreuer darüber.
    • Hallo Karl-Dieter!

      Danke für deine Antwort! Du meinst beim Einstieg eine unklare Verkehrssituation? Das Problem dabei könnte sein, dass es seit ich da bin auf dem ganzen Stockwerk keinen guten OHP mehr gibt (und die Lehrer dementsprechend keinen OHP benutzen). Icg nehme aber meinen Laptop mit. Dann könnte ich ein Foto zeigen im Stuhlhalbkreis?

      Liebe Grüße
      Layla
    • Du könntest das Bild auch ausdrucken? Man kann es so einstellen, dass ein Bild in mehreren A4-Teilen rauskommt und dann zusammenpuzzlen - dann hast du ein Plakat. Ich würde die Zahl der Schilder auf 5 reduzieren - die restlichen kannst du ja als Differenzierung/ Zusatz anbieten. Wie wäre es mit einer Lerntheke zu den Zeichen?

      Ich würde dir folgendes vorschlagen:

      1. Stuhlkreis mit Einstieg (Plakat), kurzem Gespräch darüber, erstem Präsentieren der Zeichen und Vorwissen sammeln, dann Erteilung des Arbeitsauftrages
      2. Lerntheke mit je einer einfachen Aufgabe zu den Verkehrszeichen, 5 Pflicht, weitere 5 als Zusatz, die Schüler führen dabei einen Laufzettel, mindestens 20 min Zeit
      3. Abschluss im Stuhlkreis mit Ergebnissicherung und Zuordnung der Zeichen