Auslandsschuldienst_Deutsche Schule Bukarest_mehrere gute Lehrer bzw. Lehrerinnen gesucht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auslandsschuldienst_Deutsche Schule Bukarest_mehrere gute Lehrer bzw. Lehrerinnen gesucht!

      Die Deutsche Schule Bukarest hat zu 2016/17 und später in dem Schuljahr mehrere Stellen als Ortslehrkraft neu zu besetzen.
      Ab 2016/17 wird auch eine ADLK gesucht, die aber EN, GE haben und bereits bei der ZfA als Bewerber registriert sein muss!
      In den Folgejahre werden immer wieder interessante Stellen frei, da die Deutsche Schule Bukarest sehr stark wächst.
      Ein Umzug der Schule in ein neues repräsentatives Schulgebäude, welches gerade gebaut wird, ist für 2017/18 fest eingeplant.
      Nähere Infos gerne über die Schulleitung (Hans Könnecke Costa). schule@dsbu.ro
      Gerne auch via Skype an: sldsbu
      ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hkc-wf ()

    • Mimimaus schrieb:

      Was bedeutet denn ADLK, ZFA und Ortslehrkraft?
      ADLK = Auslandsdienstlehrkraft
      ZFA = Zentralstelle für das Auslandsschulwesen
      ADLK und Ortslehrkraft unterscheiden sich in der Art der Anstellung an der Schule. Als Ortslehrkraft bist du direkt bei der jeweiligen Auslandsschule angestellt.
    • Hallo, ich interessiere mich für die deutsche Schule in Bukarest ab dem Schuljahr 2017/18. Meine Fächer sind Deutsch und Sport (Gymnasium), ich bin seit 10 Jahren im Schuldienst (A13, nächstes Jahr evtl. Beförderung), allerdings mit Beurlaubung an die Privatschule. Erfahrungen zusätzlich habe ich als LRS-Beauftragte, Mobbing-Beauftragte (No-Blame-Approach), Verbindungslehrer, Soziales Lernen, Lernen lernen, Organisation diverser Sport-und Schreibwettbewerbe, fast durchgängig Klassenlehrerschaft 5-13, Förderunterricht Deutsch, bisher 4x Abiturprüfung in Deutsch, 1x Prüferin einer Zusatzlehrprobe/Referendar, AG-Leiter Sport, Durchführung von Gewaltpräventionstagen, Zehnfingersystem-Unterricht in der Unterstufe, inklusiver Unterricht (Asperger-Autismus)...
      Mein Mann wird nächstes Jahr sein Studium der Sozialen Arbeit abgeschlossen haben und arbeitet zusätzlich in der Pflege/Schwerstbehindertenbetreuung.
      Macht es Sinn, sich -zusätzlich zur ZfA-Bewerbung- auch direkt an der Schule zu bewerben? Ist meine Fächerkombination überhaupt gefragt? Hätte mein Mann auch Aussicht auf eine Anstellung? Und wie sieht es aus mit einem Kindergartenplatz für unseren dann vierjährigen Sohn? Ist es erforderlich, vorher Rumänisch zu lernen (Französischkenntnisse sind auch vorhanden, müssten aber aufgefrischt werden)?
      So viele Fragen:)
      Viele Grüße