Wann um Vertretungsstelle bewerben? RLP GS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann um Vertretungsstelle bewerben? RLP GS

      Hallo zusammen!

      Da ich nächstes Jahr mein Studium beenden, aber erst ein Jahr später mein Referendariat beginnen werde, möchte ich dazwischen (also im SJ 2018/19) gerne als Vertretungslehrerin an einer Grundschule in Rheinland-Pfalz arbeiten. So wie ich es bislang mitbekommen habe, ist es dafür wohl am zielführendsten, in Frage kommende Schulen initiativ anzusprechen und zu fragen, ob Bedarf besteht (korrigiert mich gerne, falls ich falsch liege). Jetzt frage ich mich nur, zu welchem Zeitpunkt eine solche Bewerbung am sinnvollsten wäre? Zu früh nützt ja wahrscheinlich nicht besonders viel, weil dann noch gar nicht fest steht, ob Bedarf besteht oder nicht, aber ich möchte auch auf keinen Fall zu spät sein und alle Stellen sind schon vergeben. Gibt es da Erfahrungswerte?
      Würde mich über Antworten sehr freuen!

      Liebe Grüße
      Jule
    • Hallo Jule,

      ich kann jetzt nur von NRW und meiner eigenen Schule (Gymnasium) berichten. Hier gibt es zum einen das Online-Portal "Verena" von der Schulbehörde, in dem alle ausgeschriebenen Stellen erscheinen. Bei "Verena" sind das speziell die Vertretungsstellen.

      An meiner eigenen Schule ist immer erst ganz am Ende eines Halbjahres klar, ob und welche Vertretungsstellen ausgeschrieben werden bzw. -bedarfe da sind. Mit "ganz am Ende" meine ich wenige Tage, mit etwas Glück vielleicht 3 Wochen. So geht es auch den Vertretungslehrern, die schon da sind "nur" Anschlussverträge benötigen.

      Catania
    • Danke für deine Antwort, Catania!
      Das Verena-Portal aus NRW kenne ich auch, nur leider gibt es so etwas in der Art für RLP wohl nicht so wirklich. Also es gibt wohl so eine Art Portal, aber ich glaube, das funktioniert etwas anders und habe auch gehört, dass es erfolgreicher sei, Schulen direkt anzufragen.
      Vielleicht liest aber ja tatsächlich auch noch jemand aus RLP das hier und kann von Erfahrungen dort berichten.