Seiteneinstieg Sachsen: Gemeinschaftskunde/Ethik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seiteneinstieg Sachsen: Gemeinschaftskunde/Ethik

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Seiteneinstieg in Sachsen; die Informationen unter lehrerbildung.sachsen.de/15764.htm habe ich mir bereits angesehen. Ich verfüge über einen Magisterabschluss in Politikwissenschaft (Nebenfächer: Journalistik und Osteuropawissenschaften) und interessiere mich für einen Seiteneinstieg in den Lehrerberuf.
      • Bringe ich damit die fachliche Vorqualifikation für das Unterrichtsfach Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft und ggf. auch für Ethik mit?
      • Gibt es an diesen Fächern in Sachsen überhaupt Bedarf, und wenn ja, an welchen Schularten (Berufsbildende Schulen, Gymnasien und/oder Oberschulen)?
      • Weiß jemand, ob es Bedarf in Leipzig und Umgebung gibt?
      • Und: Wann ist der nächste Bewerbungsschluss?
      Auf meine E-Mail-Anfrage beim Sächsischen Landesamt für Schule und Bildung habe ich leider nur eine vorgefertigte Standardmail erhalten, die i.W. nur das wiederholte, was schon auf der Internetseite steht, aber leider auf keine meiner Fragen einging.

      Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

      Beste Grüße.
    • Meiner Meinung nach wird der nächste Bewerbertermin im Frühjahr 2019 sein, mit Beginn zum 1.11.19.
      Für alles weitere würde ich dir raten, kontaktiere am besten das Lasub telefonisch, dort erhält man teilweise mehr Auskunft, wie in verschiedenen Beiträgen zu lesen ist.
      Nur mit Gemeinschaftskunde und Ethik könnte es schwierig werden auf die entsprechenden Stunden zu kommen.
    • Hallo,

      ich habe die Anerkennung für Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft bekommen, aber nur weil ich Politikwissenschaft und Sozialwissenschaften studiert habe.
      Nach Auskunft des LaSuB Chemnitz hätte ich die Anrechnung ohne Sozialwissenschaften nicht bekommen. Nur Politikwissenschaften reicht nicht.
      Ethik wird nur mit Philosophie angerechnet.
    • Du kannst nur einreichen was du hast und abwarten. Das zweite Fach musst du nachstudieren, steht ja im obigen Link. Gute Abschlussnoten helfen bei der Platzvergabe. Ob Gemeinschaftskunde gesucht wird, weiß ich nicht, tendenziell aber eher nicht Gymnasium und nicht Unistadtnähe. Lehrer fehlen zumindest m.W. eher in der sächsischen Schweiz, dem Vogtland oder der Oberlausitz als in Leipzig und Dresden und eher an Oberschulen und Berufschulen. Ist aber nur gefährliches Halbwissen, daher: probieren, es wird eh individuell entschieden.