Meinungen über die Katholische Kirche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      O. Meier schrieb:

      Ich habe keine Ahnung, was "religiöse Gefühle" sein könnten.
      Ja, du hast Recht. Ersetze "religiöse Gefühle" durch "religiöse Anwandlungen".
      Planung ersetzt Zufall durch Irrtum. :_o_P

      8_o_) Politische Korrektheit ist das scheindemokratische Deckmäntelchen um Selbstzensur und vorauseilenden Gehorsam. :whistling:
    • Neu

      BlackandGold schrieb:

      Aber ich bin mir sehr, sehr sicher, dass es eine Definition des Gottesbegriffs in den verschiedenen Konfessionen des Christentums gibt.
      Es müsste ja schon eine Definition oder Begriffbestimmung sein, die wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Da ist in der Theologie wenig zu holen.

      Auch das, was wir in den ...

      CDL schrieb:

      Schriften Ludwig Feuerbachs
      ... finden, ist's nichts, das ich als Definition verstehen möchte. Das ist Wortverdreherei. Als Dada-Gedicht nicht schön, aber möglich. Als Grundlage für eine wissenschaftliche Auseinandersetzung aber etwas dürftig. Welche (testbaren) Vorhersagen kann man denn aus der Annahme der Existenz eines Gottes, wie Feuerbach ihn "beschreibt", ableiten? Ich sehe da nichts. Vielleicht verstehe ich das Geschwurbel auch nicht gut.

      CDL schrieb:

      diversen Religionen dieser Welt die für ihn Puzzleteilchen einer großen Wahrheit waren, deren Gesamtheit das UNIVERSUM ergeben, während jedes Teilchen - Philosophie, Religion, Kultur, Nation,...- nur ein einzelnes Universum und damit ein Baustein des großen Ganzen ist.
      Das klingt für mich eher esoterisch als wissenschaftlich. Das bringt mich weder dem Verständnis des Universums näher noch dem der Religionen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von O. Meier ()

    • Neu

      BlackandGold schrieb:

      Und tatsächlich ist der Begriff "Die Orthodoxie" in meinem Umfeld besetzt, aber ich sehe ein, dass ich ihn hier nachlässig verwendet habe.
      Kein Problem. Ich denke wir konnten das klären und ich habe zumindest den Wikipedia-Artikel über "die Orthodoxie" gelesen. Damit werde ich wohl nicht zum Experten für diesen Religion, aber immerhin.
    • Benutzer online 4

      4 Besucher