Niedersächsische Lehrkräfte leisten 10 Millionen unbezahlte Überstunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Iossif Ritter schrieb:

      Wenn ich sage, dass ich mir eher solche Lehrer wünschte, die sich in diesem Sinne für diesen Beruf berufen fühlen, sage ich doch nicht, dass man uns schlecht bezahlen und hemmungslos ausnutzen sollte/dar.
      Zweiteres ist aber nuneinmal unweigerlich Folge des ersteren.
    • Krabappel schrieb:

      Das glaube ich nicht. Weder zahlenmäßig noch emotional noch sonst irgendwie. Woher kommt dein Glaube?
      Einfach von dem, was ich so sehe. Es sind immer die gleichen, die die besonderen Aufgaben übernehmen oder sich für diese hervortun oder breitschlagen lassen. Ich bin immer wieder von den gleichen wenigen genervt, die wieder ihr "Baby" hervorzerren oder erneut vorstellen, obwohl es den meisten zu den Ohren rauskommt. Es interessiert oft null, wird wieder nicht beachtet und wieder erneut vorgestellt - ein Teufelskreis!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher