Umstrittene Themen bei Jugendlichen

  • Liebes Forum,


    bei meinen 7ern steht bald das Thema "Argumentieren" an (in Deutsch).

    Ich habe mir schon den ganzen Vormittag den Kopf darüber zerbrochen, mit welchen Themen man die Jungs und Mädels hinterm Ofen vorlocken kann.:autsch:

    Über eure Erfahrungen /Ideen wäre ich sehr dankbar!:)

    Es muss einfach nur aktuell und umstritten sein, sodass man auch lebhaft darüber diskutieren kann.


    Liebe Grüße,

    Wildkatze

  • Ich unterrichte zwar keine Jugendlichen, aber aktuell gäbe es z. B. in Bezug auf Corona sicher einige Möglichkeiten - Impfpflicht, Testpflicht, Lockdown, ... Das wäre für die Schüler sicher sehr spannend, ich kann nur nicht einschätzen, ob das nicht zu sehr ausarten würde...

  • 7.Klasse,da würde ich die aktuellen Vorgaben *Chinas zur Begrenzung der Gamingzeit für Onlinegames auf drei Stunden wöchentlich wählen und eine analoge Einführung für Deutschland kontrovers debattieren lassen. Das dürfte in wohl jeder 7.Klasse für ausreichend Zündstoff sorgen, weil es neben moderaten Gamern die gibt, die jedes WE komplett durchzocken und die gesamten Ferien (oder auch mal unter der Woche die ganze Nacht...), sowie Kinder, die gar nicht gamen (dürfen). Erfahrungsgemäß (habe das schon mit 7ern in GK debattiert, bevor China das umgesetzt hat) geht es heiß her bei der Debatte, weil Dauergamer auf diejenigen treffen, die eine Begrenzung zumindest in Einzelfällen für sinnvoll erachten würden, aber eben auch diejenigen, die zwar selbst kaum/nicht spielen, aber finden, dass das jede_r selbst wissen müsse. Umgekehrt sind auch manche der Dauergamer pro Begrenzung, während andere allein schon die Vorstellung regelrecht aggressiv macht (da habe ich deshalb immer als HA eine kleine Selbsterhebung gehabt zum persönlichen Suchtrisiko).

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

    Einmal editiert, zuletzt von CDL ()

  • Vielleicht das Thema Zuckersteuer? Oder Ermäßigungen für Schüler in Schwimmbädern/Freizeitparks und Co.?

    Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen. (Robert Frost)

    Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen. (Günther Jauch)

    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? (Ernst R. Hauschka)




  • Ich unterrichte zwar keine Jugendlichen, aber aktuell gäbe es z. B. in Bezug auf Corona sicher einige Möglichkeiten - Impfpflicht, Testpflicht, Lockdown, ... Das wäre für die Schüler sicher sehr spannend, ich kann nur nicht einschätzen, ob das nicht zu sehr ausarten würde...

    Das würde ich, um den Bezug für die SuS zu erhöhen einerseits und das andererseits mit einer anderen hochaktuellen Debatte zu verknüpfen (ja, ich bin halt, GK-Lehrerin...) mit dem Thema Kinderrechte verknüpfen. Habe ich auch im letzten Schuljahr gemacht, als ich mit meinen Hasen Kinderrechte im Unterricht behandelt habe, da haben wir das dann umgekehrt auf die ganzen Corona-Maßnahmen angewendet. War eine wahnsinnig ergiebige, fruchtbare, spannende und kontroverse Debatte, weil die SuS (gerade nach der Einarbeitung ins Thema Kinderrechte- hier empfehle ich ggf. Rücksprache mit der GK-Lehrkraft, ob das Thema bereits behandelt wurde; bei uns in BW meist Teil des GK-Unterrichts in Klassenstufe 7, ggf.8) das Thema äußerst vielschichtig beleuchten konnten aufgrund ihrer eigenen, vielfältigen Betroffenheit, eigener Haltungen, Bedürfnisse und Interessen. Insgesamt würde ich Corona nicht isoliert debattieren. Das ist eher ausgelutscht und langweilig für viele SuS, interessant wird es meiner Erfahrung nach durch so eine Verknüpfung mit weiteren Aspekten, damit es gezielt in die Tiefe gehen kann in der Debatte.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

    Einmal editiert, zuletzt von CDL () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Handyverbot an Schulen (da gibt es jedenfalls viel altes Material zu)

    egaming - eine Sportart?

    Liste von Büchern die in den USA verboten sind und die die Kinder aber vielleicht kennen?

    Only Robinson Crusoe had everything done by Friday.

  • Vielen Dank! Wow, ich bin begeistert, wie viele tolle Ideen da zusammengekommen sind. :ohh::verliebt:

    Da können wir bestimmt über einige diskutieren bzw. nen begründeten Brief schreiben.


    Als Einstieg werde ich ganz sicher das Onlinegaming-Gesetz aus China nehmen, davon hatte ich selbst noch gar nichts mitbekommen!

  • Hier ist ein Artikel zum Thema Onlinegaming-Gesetz in China, in dem auch beschrieben wird, wie das Ganze durchgesetzt/kontrolliert werden soll: Jugendliche dürfen in China nur noch drei Stunden pro Woche online spielen (SPIEGEL ONLINE)

    Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen. (Robert Frost)

    Bildung kann einen sehr glücklich und gelassen machen. (Günther Jauch)

    Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? (Ernst R. Hauschka)




  • Vielen Dank! Wow, ich bin begeistert, wie viele tolle Ideen da zusammengekommen sind. :ohh::verliebt:

    Da können wir bestimmt über einige diskutieren bzw. nen begründeten Brief schreiben.


    Als Einstieg werde ich ganz sicher das Onlinegaming-Gesetz aus China nehmen, davon hatte ich selbst noch gar nichts mitbekommen!

    Gute Wahl. :pirat: (Nein, ich bin nicht befangen, gar nicht, ... ehrlich nicht ... 8)) Damit werdet ihr bestimmt viel Spaß haben. Ich hoffe grad auch wie gewünscht nächstes Schuljahr wieder 7er zu bekommen, weil es so viele spannende politische Entwicklungen gibt bei deren GK-Themen, die ich unbedingt einbauen können möchte in meinen Unterricht. Mein Kopf rattert die ganze Zeit schon, wie ich was verändern möchte, was ich wie einbauen will. Gerade meine Gaming-Einheit liebe ich persönlich immer sehr und macht auch den SuS immer große Freude. (Irgendwann mal will ich in der noch eine kleine Spiele-Testreihe einbauen, wo wir als kleines Projekt vielleicht während Projekttagen Kriterien entwickeln für gute, altersgerechte Spiele und dann prüfen, was uns warum begeistern kann von den zulässigen Spielen oder eben auch nicht mit kleinem Bulletin vielleicht auf der Schulhomepage. Könnte ich mir auch sehr sehr gut als AG vorstellen, quasi die Spieletester-AG, die Spiele, Lernapps und Co testet und bewertet.)

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

Werbung