Frohes, neues Jahr - auf geht's nach 2022

  • Nachdem karuna Weihnachten für mich übernommen hat (ich war leider ... unabkömmlich, war aber nett bei Simon Curtis) möchte ich es heute wieder übernehmen.


    Also:


    wir vom Forum-Team wünschen euch allen einen guten Rutsch in ein wunderschönes Jahr 2022.

    Sicherlich - es wird nicht alles schön sein. Das ist jetzt schon klar. Corona wird uns weiter beschäftigen. Dadurch läuft auch in der Schule nicht alles so, wie es soll. Klar.


    Aber, sucht das Schöne im nächsten Jahr. Ihr findet es. Haltet euch daran fest. Nehmt es mit. Erfreut euch daran.

    Denn auch 2022 gilt:

    Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern,

    immer wieder hindurch finden - zu den großen Gedanken, die einen stärken.


    In diesem Sinne: euch allen einen guten Rutsch und ein stärkendes Jahr 2022.



    für das Lehrerforen-Team

    kl. gr. frosch


    P.S.: und wer heute Abend ein Feuerwerk möchte - hier in der Provinz wird ab 23:58 ein kleines Feuerwerk live übertragen. Ich bekam gestern die Werbung dazu zugeschickt.

    Youtube-Video ist hinter dem Link: Feuerwerk in Delbrück .

    Ein weiser Mann (oder eine weise Frau) hat mal gesagt: "Wenn die Situation sich zuspitzt und man die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann, ist es vielleicht an der Zeit, die Priorität vom Präsenzunterricht auf die Kinder zu schieben."

  • Ich wünsche euch allen ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute, vor allem Gesundheit, für 2022!!! :band::party:

    Vielen Dank an die Moderatator*innen dieses Forums und an die User*innen für den regen Austausch!:danke:

    Eigentlich hatten wir zu unseren Nachbarn 'rübergehen (vor kurzem spontan verabredet) und mit ihnen ein wenig Silvester feiern wollen, aber nun ist unsere Nachbarin krank und wir haben daher zu zweit Raclette gemacht. Nun sitzen wir satt und zufrieden auf dem Sofa und schauen ein P!ink-Konzert auf 3sat.:tanz:


    Und danke kleiner gruener frosch für den Tipp mit dem "Online-Feuerwerk". Hier im Stadtteil bzw. in unserer Siedlung böllert schon seit einigen Tagen immer mal wieder jemand und seit dem späten Nachmittag sind ab und zu Böller zu hören und Raketen zu sehen. Wohl Restbestände...

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • wir haben daher zu zweit Raclette gemacht

    Ich will gar nicht wissen, was im Pfännchen alles unter dem Käse gelandet ist ;)


    Ich bin allein zu Hause, hatte keine Lust nach Deutschland zu fahren um mir bei Rückreise mal wieder in der Nase stochern zu lassen. Ich habe bis eben noch an einer Praktikumsanleitung geschrieben, zelebriere ansonsten mein misanthropes Ich, mache mir jetzt ein Bier auf und zünde um Mitternacht die obligatorische Tischbombe von der Migros. Irgendwo in einer Schublade sollte es auch noch eine Wunderkerze geben. Geböllert wird ja trotz angeblichem Verkaufsverbot hüben wie drüben ganz fleissig. Ich bin gespannt, in welche Richtung es gleich bunter wird am Himmel, ich habe vom Wohnzimmer aus ja freien Blick nach Weil und Lörrach rüber.


    Ich wünsche euch allen einen guten Start in ein hoffentlich besseres neues Jahr! :laola:

    Einmal editiert, zuletzt von Antimon ()

  • Ich will gar nicht wissen, was im Pfännchen alles unter dem Käse gelandet ist ;)

    Alles, was lecker ist und wir gerne mögen, von Gemüse über Obst und Fleisch bis zu Fisch 8). Man kann so herrlich "mixen".

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • oder in den Nachbarländern eingekauft...

    Na ja, nach Polen oder Dänemark wird hier wohl niemand extra gefahren sein. Und in den nahen Niederlanden ist noch Lockdown.,,

    to bee or not to bee ;) - "Selbst denken erfordert ja auch etwas geistige Belichtung ..." (CDL)

  • Frohes und gesundes neues Jahr an alle.

    Und vielen Dank an die Moderator:innen für eure Mühen und euren Langmut!

    Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben. (Bertrand Russell)

  • Gutes neues Jahr.

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

  • Ein gutes neues Jahr, von dem die erste Woche schon wieder geschafft ist.

    Und zu Frage, was 2022 uns bringen wird: It is two thousand twenty, too. :aufgepasst:

    (Aus dem Internet geklaut, nicht meine Erfindung.)


    Sarek

  • Und zu Frage, was 2022 uns bringen wird: It is two thousand twenty, too. :aufgepasst:

    Nutzen wir die 2. Chance. ;)

    Ein weiser Mann (oder eine weise Frau) hat mal gesagt: "Wenn die Situation sich zuspitzt und man die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann, ist es vielleicht an der Zeit, die Priorität vom Präsenzunterricht auf die Kinder zu schieben."

Werbung