Beiträge von Bronkoo

    "werden wir alle Lehrämter in einem einheitlichen und verbindlichen Stufenplan durch die Gewährung von aufwachsenden und ruhegehaltsfähigen Zulagen zur Besoldung nach A13 führen"


    Durch Zulagen? Also gibt bei A12 Zulagen bis A13 erreicht ist?

    Was ist mit den Sek2 Lehrkräften? Bekommen diese A14?

    Ich habe dieses Jahr Lehrmeister ausprobiert. Sehr intuitiv zu bedienen und funktioniert auch ohne Internet. Die Daten werden lokal gespeichert, man kann diese aber für die weitere Bearbeitung exportieren. Die Namen der Schülerinnen habe ich abgekürzt.

    Auf mehreren Geräten mit online Sicherung (auch wenn dies laut Lehrmeister verschlüsselt ist) hab ich mich nicht getraut.

    Bin mir aber selbst unsicher, ob ich das alles eigentlich darf.

    Im Koalitionsvertrag steht:


    "Wir werden die Eingangsbesoldung für alle Lehrämter auf A13 anheben, die 2722 Besoldung auch bei Bestandslehrkräften anpassen und in einer ersten Stufe im 2723 Nachtragshaushalt 2022 Mittel bereitstellen. Um dieses Ziel in der Legislaturperiode 2724 zu erreichen, werden wir alle Lehrämter in einem einheitlichen und verbindlichen 2725 Stufenplan durch die Gewährung von aufwachsenden und ruhegehaltsfähigen 2726 Zulagen zur Besoldung nach A13 führen. Die Besoldung der Fachleitungen und 2727 Schulleitungen werden entsprechend angepasst."


    Nur Schul-und Fachleitungen werden angepasst oder gibt es nun auch für alle A14, die bereits A13 haben?


    Und es wird noch besser. Kein A14 und dann noch Inklusion?? Auch wenn nur halbe Inklusion (nur ESE und keine LE SuS)


    " Wir verstehen Inklusion als eine Aufgabe aller Schulen; für Gymnasien gilt dies für 2763 zielgleiche Bildungswege und bei Entscheidung durch die Schulkonferenz auch für 2764 zieldifferente Bildungswege. Wir prüfen, wie die Größe der inklusiven Klassen auf 25 2765 Schülerinnen und Schüler rechtsverbindlich gedeckelt werden kann unter 2766 Berücksichtigung der Auswirkungen auf andere Klassen und Schulen."

Werbung