Beiträge von Kätzchen007

    Bei mir könnten ihn von 19 Kindern 6 ohne Probleme lesen (auch sinnentnehmend), 9 langsam und zum Teil ohne den Sinn zu entnehmen und 4 würden am Text scheitern. Diese 4 kommen aus Elternhäusern mit wenig bis keinen Deutschkenntnissen, zuhause wird nicht geübt, die Kinder kommen ausserdem unregelmäßig zur Schule.

    Meine SL will mich auch bald besuchen. Sie sagte, ich soll das alles locker sehen und ja keine Stunde wie im Ref planen. Sie möchte ganz normalen Alltagsunterricht sehen und wird in der Beurteilung ja sicherlich nicht nur diese eine Stunde zu Grunde legen, sondern das ganze Drumherum. So wird es jedenfalls bei mir sein.

    Haben die Kinder denn schon ein halbes Jahr Englischunterricht oder fangen auch sie jetzt erst an? Meine Klasse hatte letzte Woche die erste Stunde und wir haben ganz anders begonnen, nämlich mit einfachen Frage- Antwort Spielen und mit den Farben.

    Solche Eltern habe ich auch in meiner ersten Klasse. Bei drei meiner Schüler bin ich mit dem JA in Kontakt. Auch hier passiert nichts. Ein Schüler wird von den Eltern stark vernachlässigt (kein Material, dreckige Kleidung, kein Essen dabei trotz 8 Stunden Schulaufenthalt,...) Das JA ist informiert, es haben viele Gespräche mit den Eltern stattgefunden, die Familie hatte eine Familienhelferin, hat die Zusammenarbeit aber abgebrochen. Seitdem passiert nichts mehr, das JA wird einfach nicht aktiv, trotz akuter Kindeswohlgefährung. Eine andere Schülerin war zunächst in einer Pflegefamilie, danach per Gerichtsurteil wieder bei gewalttätigen Eltern. Ich melde jede Auffälligkeit beim JA (z.B. unentschuldigtes Fehlen), aber auch da wird nicht reagiert.
    Was soll man sonst noch tun?

    In den Nutzungsbedingungen, die du bei der Anmeldung bestätigt hast, steht ausdrücklich, dass hier nur Lehrer und angehende Lehrer schreiben dürfen. Die Antworten haben also nichts mit "nett" oder "nicht nett" sein zu tun.

    Langsam, es geht doch um eine Vertretungstätigkeit. Dein Gehalt bekommst du also sowieso erst am Monatsende. Also mach bitte noch keine Pferde scheu. Es dauert in der Tat aber ein wenig bis das erste Gehalt kommt. Gehe davon aus, dass du es erst Mitte März bekommst. Du kannst dir aber Ende Februar einen Abschlag zahlen lassen.

    @ Nuffi: Vielen Dank nochmal für die super leckeren Schoko Crossies. Konnte leider kein Foto machen denn ich habe schon fast alle aufgegessen :-) Mein Freund hat ein bisschen geholfen.


    @ MamaMuh: Ich hoffe du kannst dir mit dem Päckchen was Gutes tun.

    Ich habe meine Stelle auch aufgrund dessen bekommen, dass ich schon seit 2 Jahren an der Schule angestellt war. Ich hatte auch zig Bewerbungen geschrieben und war zu Gesprächen eingeladen, aber gerade im GS-Bereich ist es schwer etwas Festes zu bekommen, da auf eine Stelle zu meiner Zeit 100 Bewerbungen kamen. Und nach 2 Jahren durfte meine Schule eine Stelle ausschreiben und hat mich genommen.

    Also so schlecht ist die Bezahlung als Vertretungslehrer nicht. Wenn du eine voille Stelle hast und E11 bekommst, dann sind es bei Steuerklasse 1 ca. 1700 Euro netto. Fand ich für den Anfang und gegenüber dem Refgehalt nicht schlecht. Ausserdem steigst du damit in der Ordnungsgruppe und stehst beim nächsten Bewerbungsdurchgang in der Liste weiter oben. Ich habe 2 Jahre als Vertretungslehrerin gearbeitet und fand es ok.

    Ich bin seit kurzem auch Ausbildungsberaterin (kurz ABB) und wurde mit dem Posten ziemlich überrumpelt. Ich hatte auch keine Ahnung, welche Aufgaben ich habe. Aber ich hab mich schlau gemacht, Unsere Aufgabe ist es, den / die LAA zu beraten und als Verbindung zwischen Seminar und Schule zu dienen. Wir müssen schauen, dass der Stundenplan der LAA den Anforderungen des Seminares entspricht, und informieren die Schulleitung über die Ausbildung der LAA. Bei eventuellen Problemen der LAA sind wir erster Ansprechpartner für das Seminar, denn wir sollen vermitteln. Erst vor ein paar Tagen war ich im Studienseminar und habe dort erfahren, wie die neue Lehrerausbildung ab Mai 2012 aussieht. Bisher hatte ich wenig zu tun, aber ich denke, gerade wenn eine LAA neu beginnt, werden wir gefordert sein.

    Bei uns an der Schule bringtjeder, der mit den gestellten Stühlen nicht zurecht kommt, einen eigenen Bürostuhl mit. Ich hatte bisher keine Probleme da ich sowieso die meiste Zeit durch die Klasse laufe. Die Zeit, in der ich sitzen kann, ist recht überschaubar.

Werbung