Sachunterrichtslehrkräfte gesucht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Diese Meldung zeigen wir zusätzlich zur Meldung für registrierte User, da wir auch Gästen diese Information zukommen lassen wollen. Aufgrund der bald in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung angepasst.
Außerdem haben wir einige Anpassungen an der Software vorgenommen (bspw. die Gravatare deaktiviert und die Verschlüsselung erzwungen).
Das Mindestalter für die Nutzung des Forums liegt jetzt bei 16 Jahren (sonst hätten wir von den Eltern noch Genehmigungen einholen müssen).
Bitte lies dir die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten und deinen Account löschen zu lassen. Schreibe dazu bitte eine E-Mail von der in deinem Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse an webmaster@lehrerforen.de

  • Sachunterrichtslehrkräfte gesucht!

    Liebe LehrerInnen,

    im Rahmen meiner Masterarbeit (NRW) suche ich SU-Lehrkräfte, die an einem kurzen Interview teilnehmen. Dieses wird entweder telefonisch oder per Skype stattfinden und natürlich für euch ohne Kosten verbunden sein. Daher dürfen sich auch gerne Freiwillige aus allen Bundesländern melden :)

    Zum Thema: Immer wieder ist zu lesen und zu beobachten, dass SU-Lehrkräfte den naturwissenschaftlichen SU vernachlässigen oder die Themen nur sehr oberflächlich behandeln. Es ist sogar von einem "Vermeidungsverhalten" die Rede. Wie siehst Du das? Ist dies vielleicht bei dir der Fall und du hast bestimmte Gründe? Oder legst du viel Wert auf den NaWi-SU und möchtest deine Meinung äußern?

    Ich möchte gerne von den Betroffenen selbst Gründe erfahren, um die Annahmen aus der Forschung diskutieren zu können. Dazu werde ich u.a. Fragen zu zentralen Konzepten, dem Perspektivrahmen, dem Interesse und auch den Schulmöglichkeiten stellen. Außerdem hättet ihr Gelegenheit eigene Anmerkungen zu äußern.

    Natürlich werden eure Daten anonymisiert und nicht missbraucht.

    Freiwillige vor!
    VG Cathrin