Seiteneinstieg Sachsen-Anhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diese Meldung zeigen wir zusätzlich zur Meldung für registrierte User, da wir auch Gästen diese Information zukommen lassen wollen. Aufgrund der bald in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung angepasst.
    Außerdem haben wir einige Anpassungen an der Software vorgenommen (bspw. die Gravatare deaktiviert und die Verschlüsselung erzwungen).
    Das Mindestalter für die Nutzung des Forums liegt jetzt bei 16 Jahren (sonst hätten wir von den Eltern noch Genehmigungen einholen müssen).
    Bitte lies dir die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
    Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten und deinen Account löschen zu lassen. Schreibe dazu bitte eine E-Mail von der in deinem Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse an webmaster@lehrerforen.de

    • Seiteneinstieg Sachsen-Anhalt

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu dabei... Hab beschlossen mich als Seiteneinsteiger für das Grundschullehramt zu bewerben.

      Gibt es jemanden in Sachsen-Anhalt der ebenfalls auf Bescheid wartet? Ich würde so gern wissen, wann ich mit einer Antwort rechnen kann. Eigentlich müsste ich in spätestens 2 Wochen meinen Job kündigen, um pünktlich zum 1.8. beginnen zu können.

      Freue mich auf Rückmeldungen :gruss:
    • Neu

      Hallo Frala,

      hast du mittlerweile deinen Bescheid erhalten? Sachsen-Anhalt war mein Studienland, jetzt bin ich im Nachbarland - Sachsen - und habe mich auf das Referendariat für den 1. August beworben. Einen Antwortbrief habe ich zwar noch nicht erhalten, aber via E-mail hat mir die zuständige Sachbearbeiterin immerhin schon mitgeteilt, dass nun eine Schule für mich gefunden wurde. Jetzt warte ich hier auf den Postboten und reiße von meinem imaginären Kalender die Sekunden einzeln ab. Suspense pur! Ich hoffe, für dich gibt es auch schon positive Anzeichen.

      Ein bisschen überfordert bin ich momentan noch von den heftig vielen unterschiedlichen Vertrags- und Ausbildungsarten, die man als (angehender) Lehrer so wählen kann. Ich für meinen Teil bin Seiteneinsteiger (Mastergermanist und Bachelorphilosoph mit 3-jähriger Berufserfahrung im Daf-Bereich) und davon ausgegangen, dass ich für den staatlichen Schuldienst zwingend ein Referendariat + Staatsexamen benötige. Wie ist das bei dir? Aus deinem Post geht nicht ganz hervor, ob du dich auf eine Stelle oder auf einen Ref-platz bewirbst.
      Jedenfalls scheint es viele Leute zu geben, die ohne Staatsexamen festangestellt oder befristet an einer staatlichen Schule arbeiten. Ohne, dass ich deren Ausbildungsweg nachvollziehen und verstehen kann. Hätte ich das früher gewusst, hätte ich mir den "Umweg" Referendariat eventuell erspart.

      Leicht überforderte, aber optimistische Grüße,
      Servent
    • Neu

      Hallo!!
      Allein hier mal eine Rückmeldung zu bekommen macht mich schon ganz hibbelig. :D Ich habe leider noch immer nichts gehört und sitze wie auf Kohlen.
      Letzte Woche hat sich aber online was geändert (in S-A läuft ja die komplette Bewerbung über ein Online Portal)... da stand vorher allgemein man solle Geduld haben und nun steht da "Leider liegt für Sie noch keine Entscheidung vor." Ob ich das nun positiv oder negativ werten kann...nicht mal das weiß ich. Wenn die Post durch ist, stürme ich zum Briefkasten, mehrmals täglich prüfe ich ob sich der Status im Online-Portal geändert hat und auch der Spam-Ordner wird sicherheitshalber geprüft.

      Aber schon eine Sachbearbeiterin ist doch fantastisch! Und eine Schule gefunden ist auch klasse. Ich drück die die Daumen, dass es eine ist, mit der du gut leben kannst.

      Was es alles konkret an Ausbildungsarten gibt weiß ich leider noch gar nicht. Ich hatte vor drei Wochen eine der Ansprechpartnerinnen vom LSA angerufen und die war wahnsinnig nett. Hat mich vertröstet, dass es, sollte es nun mit dem Bescheid nicht rechtzeitig klappen, auch ab Oktober einen Kompaktkurs (dauert 4 Wochen und den gibt es hier, bevor man losgelassen wird) geben wird.
      Was genau ich aber danach benötige, sagte sie, ist so individuell, dass man das dann erst persönlich klärt, wenn man einen positiven Bescheid bekommt. Es wird also alles so kurzfristig und so wahnsinnig spannend! Hilft auch nicht, dass wir vom 14.-27.7. im Sommerurlaub sind. Aber ich hab schon gesagt, sollte ich ein Einstellungsgespräch bekommen zwischendurch fliege ich auch gern mal eben fix zurück nach D :D

      Ich bin direkt für die Option Festanstellung gegangen. Wie ich gelesen habe und du auch sagst, kann man das Referendariat ja "nebenher" machen.
      Das wird eine Menge Arbeit, viele Stunden. Aber ich freu mich so sehr drauf...und wenn es nicht sofort klappt geb ich auch nicht auf und werd mal sehen, wie ich vielleicht durch Praktika o.ä. schon ein Stück weiter komme.

      Dann bin ich mal gespannt, wie es bei dir weitergeht. Wie gesagt, ich halt die Däumchen, halt mich auf dem Laufenden.
      LG
      Frala
    • Neu

      Den Weg direkt über die Festanstellungen gibt es hier in Sachsen für Seiteneinsteiger entweder nicht oder ich habe ihn schlicht übersehen. Aber was bedeutet das für dich? Dass du nebenbei dein Referendariat und dein 2. Staatsexamen machst, hauptsächlich aber 25 Wochenstunden arbeitest und voll bezahlt wirst? Wie bezahlt? Nach A13 (falls das so heißt) oder nach Tarif? Musst du dann auch nebenbei manchmal zum Seminar fahren?

      Wie du siehst, habe ich nicht wirklich viel Ahnung von diesen eher rechtlichen und finanziellen Dingen ;)

      Für mich ist es jedenfalls gut ausgegangen, heute war meine Zulassung in der Post und ich kenne nun meine Ausbildungsschule. Das freut mich enorm.
      Kannst du nicht einfach auch eine/n Sachbearbeiter/in anrufen, eine passende Nummer wird es im Netz doch sicher irgendwo geben, oder nicht? Das Gefühl, auf Kohlen zu sitzen, kenne ich - schön war das nicht die letzten Wochen!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher