Beiträge von Josh

    Wenn mich meine Schüler/Kollegen fragen, warum ich keine Kinder habe oder ob ich welche haben will, sag ich immer eiskalt: "Ich mag keine Kinder." Manchmal füge ich hinzu: "Wenn, dann lieber einen Hund."


    Damit ist das Thema erledigt.

    Hallo zusammen,


    die letzten Wochen waren anstrengen, es gab zig Prüfungen und jetzt, wo alles vorbei ist und ich mich eigentlich auf die Ruhe und Entspannung freuen sollte, gehts mir richtig mies. Ich muss in den Ferien auch einiges vorbereiten, aber das fällt mit dieser Stimmung natürlich flach. Im Grunde habe ich momentan zu nichts Lust: Ich will keinen Sport machen, nichts vorbereiten, selbst aufs Essen und Kochen habe ich keine Lust - all das mache ich sonst sehr gerne. Eine Kollegin warf sofort den Begriff "Schulschlussdepression" in den Raum.


    Wem geht es ähnlich?


    LG Josh

    Falls es noch ncht gepostet wurde: Man könnte die Namen der Kollegen auf der Homepage ja als Bilddatei einfügen , dann kann nach deinem Namen nicht als Text gesucht werden.

    In meiner Steuerklasse muss ich die Hälfte des Verdiensts wieder an den Staat abgeben, d.h. das wären dann ~2000 Euro brutto, was nicht mehr so viel ist.


    Ich wage zu behaupten, dass eine Agentur da teuerer ist, mit Wartungsvertrag hätte diese vor einiger Zeit 20.000 Euro verlangt.


    Warum ein Lehrer das macht? Weil die Koordination sonst zwischen drei Ecken laufen müsste: Agentur - Schulerhalter - Schule, und so bleibt alles in der Schule.
    Dass das wesentlich einfacher ist, leuchtet ein, vor allem kann man jederzeit etwas ändern, ohne wieder zur Agentur zu müssen.


    In Ö sind Nebenverdienste gestattet, sofern sie von der Schulleitung genehmigt werden, insofern kein Problem.
    Ermäßigungsstunden gibt es nicht, weil das müsste wieder der Staat zahlen.

    Ich benötige keine steuerrechtlichen Informationen, da ich nicht in DE beschäftigt bin.


    @Nitram, zu tun sind: Kompletter Aufbau mittels CMS, Einbindung von Zusatzmodulen, Import/Übernahme aller Inhalte, Grafikdesign.
    Unsere Schule hat 1500 Schüler und mehrere Schulformen, insofern ist da viel zu tun.


    Das Problem ist, dass ich mich in manche Dinge erst wieder eimarbeiten muss, und das kostet halt auch Zeit.


    Danke jedenfalls für den Link.

    Hallo zusammen,


    ich soll für unseren privaten Schulerhalter unsere Schulhomepage neu erstellen, wobei ich dafür ein CMS verwenden werde.
    Jetzt ist jedenfalls, wie hoch die Abgeltung ist (ich muss einen Vorschlag machen).


    Ich habe daran gedacht, ein Monatsgehalt (4000€ brutto) zu fordern, da ich damit preislich sicher unter dem Preis von Agenturen liegen dürfte.
    Klären müsste ich noch, was für die Wartung in den darauffolgenden Jahre angedacht wäre.


    Hat jemand Erfahrungen damit?

    Ich hatte im Ref ein höchst problematisches Kollegium, gespalten in zwei Hälften: Die eine Hälfte war pro SL, die andere contra. Wobei die Pro-Fraktion eigentlich keine Hälfte, sondern eine kleine Minderheit war, die deutlich von der SL profitierte, während andere wie Dreck behandelt wurden. Dementsprechend viel wurde intrigiert und gelästert.


    Was ich daraus gelernt habe? Sich einfach raushalten, nicht auf die Stänkereien anderer einsteigen und sich das am besten gar nicht anhören.


    Ich habe jetzt Gott sei Dank ein extrem tolles Kollegium und bin dadurch sehr entspannt. Sollte es aber dennoch Reibereien geben, mische ich mich da einfach nicht ein.

    Hallo,


    von Österreicher zu Österreicher: Geschichte ist komplett überlaufen, mit Informatik dürftest du aber gute Chancen haben.
    Eines musst du halt bedenken: In der AHS geht Informatik meist nicht über ECDL-Kenntnisse hinaus, es sei denn, du hast die Möglichkeit, Informatik als Wahlpflichtfach zu unterichten.


    Interessanter könnte der der BHS-Bereich sein. In der HAK gibt es ja auch Wirtschaftsinformatik bzw. in technischen Schulen viele weitere informatische Schwerpunkte.

    Das Problem ist, dass die Klassenräume baulich dermaßen schlecht sind, dass normale Lautstärke zur Belastung werden kann. Das Gebäude wurde auch nie als Schule gebaut, sondern umfunktioniert.


    Ich frage ja auch deshalb, weil ich Klassen habe, in denen es wirklich sehr angenehm ist, aber selbst da - sobald ein Fenster offen ist und der Straßenlärm hereintönt - wird es belastend.
    Das Problem sind auch die Pausen. Ich stehe noch in der Klasse und schon kommen lärmende Schüler rein, die dort die nächste Stunde haben.


    Aber vielleicht braucht es auch ein bisschen Zeit, um sich daran zu gewöhnen?


    An der Disziplin arbeite ich noch. Während es mit den jüngeren Schülern (14-15) sehr gut funktioniert, machen die älteren (18-19) Schwierigkeiten. Aber die kann ich ja auch bitten, den Unterricht zu verlassen, da isie volljährig sind. Das will ich zwar nicht, aber wir arbeiten dran.


    Freue mich aber über Tipps zur Gesundheit/Entspannung, etc.

    Hallo zusammen,


    ab diesem Schuljahr habe ich mein Deputat mehr als verdreifacht (hatte letztes Jahr nur sieben Unterrichtsstunden).
    Ich bin auch an einer neuen Schule, einem Neubau aus den 60er oder 70er-Jahren.
    Leider sind die Klassenräume sehr eng und es hallt meines Erachtens etwas zu sehr. In Anbetracht der vielen Stunden (und zum Teil lebendigerer Schüler) ist das für mich eine große Belastung.
    Abends habe ich deshalb des Öfteren Kopfschmerzen bzw. fühle mich sehr erschöpft.


    Was tut ihr in so einem Fall für eure Gesundheit? (Disziplinäre Maßnahmen möchte ich hier nicht diskutieren ;) )


    Ich habe mir schon gedacht, mir irgendetwas in die Ohren zu stopfen, dass vielleicht den Schall etwas dämmt, was mich aber immer noch gut hören lässt. (Ich habe sehr gute Ohren, leider)
    Ohropax dürfte da zu stark sein.

    Momentan schaue ich mir die unterschiedlichen CMS mit Xampp an.

    Welche Dienste soll eure Homepage anbieten?Welche Zielgruppe(n) sollen angesprochen werden?
    Mit welchen Endgeräten soll eure Homepage bedient werden können?

    Na ja, Dienste in dem Sinne keine, außer zu informieren.
    Angesprochen werden soll die gesamte Schulgemeinschaft, also Eltern, Lehrer, Schüler.
    Der Schwerpunkt liegt auf die PC-Nutzung, allerdings wäre eine gewisse Kompatibilität auf mobilen Geräten von Vorteil.


    Wordpress sehe ich mir mit xampp gerade an. Wirkt auf mich weniger intuitiv wie Drupal.

    Hallo zusammen,


    wie wollen unsere Schulhomepage neu gestalten und dafür auf ein Content Management System zurückgreifen.
    Welches ist dafür empfehlen?


    Der Großteil der Seiteninhalte wird statisch sein, das einzig dynamische wäre ein News-System und ein Kalender, in den möglichst einfach neue Termine eingetragen werden können sollen, die dann auf der Hauptseite dargestellt wird.


    Deigntechnisch wäre mir wichtig, die Hauptseite und die Menüleiste mit CSS vollkommen anpassen zu können.


    Danke im Voraus!

Werbung