Versetzung durch A14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versetzung durch A14

      Guten Tag,

      ich habe mehrere Fragen rund um das Thema Versetzung und Beförderungsstellen. Ich bin ein Lehrer A13 und möchte evtl in ein paar Jahren die Schule wechseln.

      1. Bedarf es einer Freigabe durch die Schulleitung/ Behörde, wenn ich mich für eine A14 Stelle an einer anderen Schule bewerbe?

      2. Welche Hindernisse könnte es geben, wenn meine Schulleitung mich nicht ziehen lassen möchte. (Nicht weil sie bösartig ist, sondern weil sie meine Fächer benötigt.)

      3. Wer bewertet das Revisionsverfahren für die A14 aktuelle Schulleitung oder die Neue?

      4. Gibt es neben offiziellen Versetzungsantrag (evtl. 5 Jahre Wartezeit) und wohnortsnahe Versetzung nach 1 jähriger Elternzeit noch weiter Optionen?

      liebe Grüße und vielen Dank!
      Chris