Anerkennung ausländischer Master (nicht Lehramt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anerkennung ausländischer Master (nicht Lehramt)

      Hallo ich wollte mal nachfragen ob hier Seiteneinsteiger mit einem Masterabschluss außerhalb Deutschlands anzutreffen sind.


      Ich habe mich schon etwas zum Thema Seiteneinstieg beschäftigt. Mit einem Master in einem Unterrichtsrelevanten Fach ist ein Seiteneinstieg möglich. Allerdings absolvierte ich meinen Master in einem anderen EU Land. Mein Abschluss ist somit größtenteils in englischer Sprache sowie einige Sätze/Zeilen in der Sprache des Landes.


      Die meisten Bundesländer erwarten einen Abschluss in deutscher Sprache. Dazu kommt noch, dass gewisse Länder z.b. Sachsen-Anhalt nicht nur eine deutsche Übersetzung verlangen sondern auch eine Anerkannung durch die Kultusminister-Konferenz, welche die Gleichwertigkeit meines ausländischen mit einem deutschen Abschluss gleichsetzt. Alleine die Anerkennung durch die Kultusminister-Konferenz kostet schonmal 200€ und dauert DREI Monate.

      Auf der Schulseite von Thüringen-Seiteneinstieg konnte ich nur finden, dass die Anerkennung meines Abschlusses geprüft werden muss und hierfür ebenfalls eine Gebühr fällig wird. Genaue Zahlen konnte ich ebenfalls nicht finden aber auch hier wird ein Master in deutscher Sprache erwartet.

      Da könnten also ganz schöne Kosten auf mich zukommen. Nach allem was ich so gelesen habe sind beglaubigte Übersetzungen recht teuer, vor allem wenn es sich um akademische Unterlagen handelt. Und wenn dann noch weitere Kosten auf mich zukommen, weitere Anerkennungen, weitere beglaubigte Kopien etc. könnte es ganz schön teuer werden.


      Dazu kommt noch, dass so eine Übersetzung oder Anerkennung/Übersetzung ja auch noch Zeit in Anspruch nimmt und bestimmt nicht innerhalb einer Woche fertig ist.


      Von daher würde ich gerne mal wissen ob es hier Personen in derselben Lage wie mich gibt und mir ihre Erfahrungen mitteilen können. Welche Gesamtkosten auf sie zukamen und wie lange alles gedauert hat.