Nicht hauen- Grammatikfrage

  • Hallo,
    Ihr kennt das doch sicher auch, dass Ihr bei der Grammatik recht sicher seid und schwups! bei einer Schülerfrage ist man sich gar nicht mehr so sicher?
    Es geht um folgendes:
    Das ist eure Jacke
    Das Possessivpronomen steht hier im Nominativ, aber steht es im Plural oder im Singular?


    Es bezieht sich zwar auf 2. Pers. Pl, aber doch auch auf Jacke, oder? Also, was nu?
    Kann mir einer wieder von der Leitung runterhelfen?
    Liebe Grüße, Hermine

    "Ein Mann, der noch keinen Fehler begangen hat, hat noch nie etwas getan."
    Sir Robert Baden-Powell, Earl of Gilwell

  • Hmmm, ich hätte jetzt mal so gedacht, dass das Genitiv ist...
    Man fragt doch: Wessen Jacke? - Eure.
    Bin mir jetzt aber auch total unsicher.....

    So wie heute morgen: die Kinder sollten im Aussiedler-Förderunterricht Verben in der Vergangenheit deklinieren - das hört sich so abwegig an, wenn man drüber nachdenkt. Meistens benutzt man im Alltag ja eher Perfekt....
    Du wuscht ab oder du wuschest ab? Hauptsache, dass Geschirr ist sauber ;)


    Ich fürchte, ich war nicht wirklich eine Hilfe :O

    Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

  • Au, sch... natürlich ist das Genitiv.
    Sorry, man sieht, ich bin wirklich total verwirrt...
    weiß aber zumindest, dass es heißt: Du wuschest ab ;)
    Liebe Grüße, Hermine

    "Ein Mann, der noch keinen Fehler begangen hat, hat noch nie etwas getan."
    Sir Robert Baden-Powell, Earl of Gilwell

  • Zitat

    weiß aber zumindest, dass es heißt: Du wuschest ab


    Hab' ich jetzt so auch noch nie gehört.
    Liegt aber wahrscheinlich daran, dass wir Männer einen Gendefekt haben.
    Uns fehlt das Spülgen.


    SCNR

    Vorurteilsfrei zu sein bedeutet nicht "urteilsfrei" zu sein.
    Heinrich Böll

  • Das ist eure Jacke - ein kleiner Satz mit vielen Facetten.
    1) Das Possessivpronomen "eure" steht hier in der Funktion eines Attributs. Attribute richten sich in Kasus, Numerus und Genus nach ihrem Beziehungswort (sogenannte KNG-Kongruenz). "Jacke" ist Nominativ Singular Femininum, also steht auch "eure" im Nom. Sg. Fem.
    Nom. Sg. eure Jacke, Gen. Sg. eurer Jacke, Dat. Sg. eurer Jacke, Akk. Sg. eure Jacke
    Nom. Pl. eure Jacken, Gen. Pl. eurer Jacken, Dat. Pl. euren Jacken, Akk. Pl. eure Jacken
    Die Mehrfachverwendung der gleichen Formen "eure", "eurer" liegt an der relativen Flexionsarmut im Deutschen.
    2.) Ronjas Hinweis auf den Genitiv [Zitat: "Man fragt doch: Wessen Jacke? - Eure"] ist dem Sinn nach zwar richtig, nach den Regeln der Grammatik jedoch vollkommen falsch. Das ginge nur, wenn der hier fälschlich angenommene Genitiv ein Substantiv wäre: "Das ist die Jacke des Kindes." "Jacke" = Nom. Sg. Fem., davon abhängig "des Kindes" = von "Jacke" abhängiges Genitivattribut in Form eines in den Genitiv versetzten Substantivs. Hingegen "Das ist seine Jacke [i.e. die des Kindes]", "seine" = Possessivpronomen als einfaches Adjektiv in attributiver Funktion.
    3.) Zitat "Es bezieht sich zwar auf 2. Pers. Pl, aber doch auch auf Jacke, oder? Also, was nu?"
    Der Bezug auf die 2. Pers. Pl. ist zwar richtig, indes ergibt sich dieser Bezug aus dem Wort "eure" selbst, es ist eben das Possessivpronomen der 2. Pers. Pl. Das hat nichts mit der Grammatik zu tun, sondern mit der Etymologie.

  • Danke, Henning, ich bin begeistert!
    Und schäme mich, dass ich selbst so rausgekommen bin- jetzt ist die Arbeit aber korrekt fertig korrigiert.
    lg, Hermine

    "Ein Mann, der noch keinen Fehler begangen hat, hat noch nie etwas getan."
    Sir Robert Baden-Powell, Earl of Gilwell

Werbung