Alphabetische Ordnung im Wörterbuch - Umlaute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alphabetische Ordnung im Wörterbuch - Umlaute

      Hallo,

      ich habe gerade ein Brett vor Kopf - vielleicht kriegts jemand vorweggezimmert?
      Also: ich sitze gerade an der Vorbereitung des kommenden Schuljahres. Deutsch. Alphabet / Einführung in die Arbeit mit dem Wörterbuch.
      Meine Frage: Wie werden Wörter mit ä/ü/ö im Allgemeinen behandelt. Ist das ä z.B. = ae und steht an entsprechender Stelle oder tut man so als ob ä = a wäre? Steht März im Rechtschreibduden also vor Mai? Oder ist es umgekehrt? Und: sind Grundschulwörterbücher da genauso sortiert wie der Duden? Ich sitze hier gerade bei meinem Schatz in den USA und finde ums Verrecken nichts mit alphabetischer Sortierung (nichtmal ein Telefonbuch......). Es wäre super, wenn man jemand für mich nachschlagen könnte.... Ich erstelle nämlich gerade die Lösungen für eine Lerntheke und bin etwas irritiert, dass die Herausgeber der Wörterbuchwerkstatt vom Verlag an der Ruhr bei der Aufgabe, die Monate nach dem ABC zu ordnen den Mai vor den März stellen.....
      ?(
      Ronja
      Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.
    • Re: Alphabetische Ordnung im Wörterbuch - Umlaute

      Hallo Ronja,

      im Rechtschreibduden steht ebenfalls der Mai vor dem März.
      Die Erklärung lautet: " Die Umlaute ä, ö,ü, äu werden wie die nicht umgelauteten Vokale a, o, u, au behandelt.Die Schreibungen ae, oe, ue (in Namen) werden nach ad´usw. eingeordnet. ..."

      LG, Silja
    • Re: Alphabetische Ordnung im Wörterbuch - Umlaute

      Super, ich dank dir für die schnelle Antwort!

      Dann haben die vom Verlag an der Ruhr, es ja auch richtig gemacht und ich werds mal so übernehmen.
      Danke!
      Ronja
      Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.
    • Re: Alphabetische Ordnung im Wörterbuch - Umlaute

      @Indidi

      Mir schwante schon so etwas..... - irgendwoher musste die Verwirrung ja auch kommen.
      Danke also auch für diese Antwort....
      Da hätte mir das nicht vorhandene Telefonbuch ja gleich doppelt nichts genutzt (andere Sortierung und sowieso keine Umlaute in den STaaten...) :D
      LG
      Ronja
      Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.