Beiträge von sinfini

    hallo ihr lieben!


    danke für eure kommentare.


    Finchen: bei uns gibt es auch arbeitsstunden, nur reichen die oftmals nicht aus. viele machen zwar ihre hausaufgaben dort, aber dafür zu hause keinen handschlag mehr. frei nach dem motto: hab ich in der arbeitsstunde nicht geschafft, also ist es zu viel.


    @refin: du machst mir keinen mut ;) es muss doch verflixt nochmal eine möglichkeit geben, dass sie ihre hausaufgaben machen. vielleicht nicht IMMER ALLE, aber doch wenigstens die meisten und nicht weniger als die hälfte.


    Schneckle: dein system klingt nicht schlecht, aber ich schaffe das organisatorisch einfach nicht. ich hatte heute 2 verschiedene fächer bei meinen, beides mal hausaufgaben...demnach hätte ich heute 5 eltern benachrichtigen müssen, weil 5 schüler in beiden fächern die hausaufgaben nicht hatten. ich kann nicht täglich 5 eltern anrufen oder tagelang unterschriften hinterher rennen, das schaffe ich organisatorisch nicht.


    vorläufig habe ich mich jetzt für folgendes system entschieden:
    nach 3x vergessen zum nachsitzen (dafür wird eine elternunterschrift benötigt). beim zweiten mal nachsitzen (innerhalb kurzer zeit) gibt es einen elternanruf und deutliche (!) worte. ich frage mich nur, was ich danach mache.


    wäre es schulrechtlich möglich, dass man schüler vom unterricht ausschließt (also in ein "einzelzimmer" setzt), bis sie die hausaufgaben vollständig nachgearbeitet haben? so würden sie zwar nicht am unterricht teilnehmen, aber vielleicht würde das auf (die meisten) eltern dann doch mal als deutliches signal wirken, wenn ihre sprösslinge wesentliches für die arbeit versäumen.


    das würde allerdings voraussetzen, dass man sich selbst genau notiert, wer WELCHE hausaufgaben vergessen hat, damit man das nach 4 wochen auch noch weiß. auch irgendwie doof *amkopfkratz*, zumal alle kollegen das dann machen müssten.


    sonst noch ideen?


    gruß
    sini

    hallo petroff,


    danke für deine antwort.


    leider muss ich sagen, dass es in der sek I werder praktikabel, noch zu rechtfertigen ist, die schüler freiwillig hausaufgaben machen zu lassen. die hausaufgaben gehören zu ihrer arbeitsverpflichtung. wenn ich sie freiwillig machen lassen würde, dann hieße das ja, dass die übungen für die nächste klassenarbeit nicht wesentlich sind. sind sie aber!


    ein belohnungssystem habe ich auch schon überlegt. nur ehrlich gesagt, halte ich an diesem punkt davon nicht viel. es muss eine selbstverständlichkeit sein hausaufgaben zu machen. die frage ist nur, wie ich die schüler dazu bekomme, das einzusehen. belohnungen heben selbstverständlichkeiten hier nur hervor, das finde ich nicht so toll.


    oder bin ich da zu "hart"? brauchen die 5er noch motivation im sinne von kleinen belohnungen? was sagt ihr?


    sini

    hallo liebe fories!


    ich bin mir fast sicher, dass wir dieses thema bereits hatten, nur wenn ich "hausaufgaben" in die suchfunktion eingebe, dan kommen zig-hundert treffer und ich finde nicht das richtige.


    meine 5te klasse leidet unter akuter hausaufgabenunlust. bei uns ist es üblich, dass die schüler nach 3x vergessenen hausaufgaben (in der 5 werden da noch alle fächer zusammen gezählt) zum nachsitzen schickt. dieses nachsitzen wird sporadisch von einer lehrkraft beaufsichtigt, meistens haben die schüler eben noch 60 min spaß und fahren dann nach hause.


    diese nachsitz-möglichkeit sagt mir daher gar nicht zu, weil ich nicht finde, dass es eine wirkliche "strafe" ist. außerdem müsste ich, bis auf 4-5 ausnahmen die ganze klasse da wöchentlich hinschicken. das geht nicht, die kapazitäten sind nicht da.


    nun habe ich aus lauter wut das nachsitzen schon ein paar mal selbst beaufsichtigt und doof-langweilige abschreibaufgaben verteilt und redeverbot erteilt. das is natürlich doof, aber mit der nachsitz-aktion will man die schüler ja auch irgendwie "treffen". die eltern werden jedes mal informiert, nicken das ganze ab und fertig.


    langsam bin ich etwas ratlos. ich habe auch keine lust immer die "peitsche" zu schwingen, nur ich kann schon gar nicht mehr mit hausaufgaben rechnen, an denen dann in der stunde weiter gearbeitet wird, weil so viele die hausaufgaben nicht haben.


    hat jemand eine idee? mir geht das ziemlich auf den geist mittlerweile und dazu zu sagen habe ich im grunde auch nichts mehr. irgendwie habe ich auch keine lust jedes mal die eltern anzurufen oder sowas. da hätt ich ja viel zu tun.


    ratlose grüße
    sini

    wegen des krankenscheines...habe letztes mal (weil neu bei dem verein) bei der pkv angerufen. die wollen den wisch nicht haben. bei der gkv hab ich ihn immer brav abgeliefert, weil mama gesagt hat, dass man das so macht ;)


    gruß
    sini

    hallo jette!


    diese frage gab es hier schon oft, vielleicht bemühst du einmal die suchfunktion?


    es ist problematisch dir hier hilfestellung zu geben, vor allem, weil du im hauptseminar über alles oder nichts schreiben kannst.


    vielleicht grenzt du mögliche thmen ein wenig mehr ein, dann kann dir auch beser geraten werden.


    gruß
    sinfini

    hallo ihr lieben!


    eine frage: hat schonmal jemand von euch besuch vom finanzamt bekommen, um das arbeitszimmer zu kontrollieren (als es noch steuerlich absetzbar war meine ich)?


    habe nämlich meine wohnung umräumen müssen und habe jetzt kein arbeitszimmer mehr, will es aber für 2008 noch angeben. die klagen sind ja noch nicht entschieden - aber was ist, wenn jemand im juli kontrollieren kommt und ich mich nur rausreden kann auf: im jahr 2008 war das noch ein arbeitszimmer!?


    jemand erfahrungen mit sowas?


    melden die leutchen sich eigentlich vorher an, oder stehen die unverhofft vor der tür?


    lg
    sinfini

    hihi, irgendwie haben meine schüler es mit tieren:


    erst der o.g. akku-schraub-bär und jetzt:


    die vor-gans-beschreiung ... ich stell mir gerade vor, wie betreffender schüler vor einer gans hockt und das arme tier anbrüllt brüllt. oh mann!


    gruß
    sini

    Hach, ich freu mich gerade so...es ist zwar schon sehr spät und ich habe bis eben korrigiert - was an sich sehr deprimierend ist - aber ich habe ein neues Lieblingswort gefunden:


    Ich korrigiere gerade Praktikumsmappen. Da mussten die Schüler auch ihr Werkzeug angeben. Einer meiner Lieben hat die ganze Zeit mit einem Akkuschraubbär gearbeitet. :D :D :D


    Nix Problembär - Akkuschraubbär.


    Frage mich wirklich, ob die auch mal lesen, was sie da schreiben.


    Die Reifen werden auch nicht mehr ans Auto montiert, nein, sie MUTIEREN! *schreck* Und das zu Weihnachten!


    Die Feldbusch-Poth Verona hinterlässt auch ihre Spuren: Letzte Woche in der E-Kurs-Arbeit: "Der Pfarrer will Ill helfen, doch ihm wollte nicht geholfen werden." Naja, vielleicht sollte einer von beiden mal die Auskunft anrufen.


    Übernächtigte Grüße
    Sinfini

    wenn ich da mal dran erinnern darf:


    in den tierheimen stapeln sich die hunde... und die sind oft ausgewachsen, stubenrein und gut erzogen. ich weiß, es gibt viele vorurteile zu dem thema, aber ich hatte selbst 2 tierheimhunde und kann mich nicht beklagen.


    ich verstehe nicht, warum unbedingt alle einen welpen haben müssen. sicherlich, der is niedlich und süß. aber junge hunde machen sooooo viel arbeit und man kann (wenn man nicht wirkich gut informiert ist) soooo viel mehr fehler machen. außerdem muss man dann "stubenrein werden" und "alleine bleiben" nicht üben.


    ich würde mir das wirklich überlegen. manche leute müssen auch privat hren hund abgeben und dann kann man auf wertvolle informationen über das tier hoffen.


    man mus sich ja keinen 10 jahre alten hund anschaffen --- aber vielleicht keinen 10 wochen alten.


    *maleinelanzefüranderearmegeschöpfebrech*


    mal abgesehen davon: in den meisten tierheimen kann man auch einfach mal mit einem tier spazieren gehen und es kennen lernen. das is ja dann kein "zwangskauf"


    lg
    sinfini (die gerade einen tierheimhund auf dem schoß sitzen hat. eines der dankbarsten und liebsten tierchen die ich kenne --- mittlerweile 11, damals 2)

    danke ihr lieben!


    ich hatte ja fast befürchtet, dass das so wie ich das will nicht funktioniert ;) also, dann auf auf, paperkram erledigen und alles wegschicken.


    lg
    sinfini


    EDIT: sagt mal, weiß zufällig einer von euch, wie das dieses jahr mit demweihnachtsgeld aussieht? so wie letztes jahr, 30% für fest angestellte lehrer/ verbeamtete und 25% für die reffis?


    mir ist nämlich nicht ganz klar, ob ich anspruch auf die 30% habe, wenn ich bis august noch im ref war. wird das aufs ganze jahr gerechnet, oder ist das nur vom dezembergehalt abhängig?


    danke nochmal!

    hallo ihr lieben!


    ich hätt da mal ne frage in sachen beihilfe. da ich erst neuerdings in der PKV bin, ist mir der ganze spaß nicht so ganz klar :(


    also.... die kostendämpfungspauschale zahle ich nur ein mal im jahr--- richtig?


    und wenn ich nun rechnungen mit ins nächste jahr nehme (sie also erst im nächsten jahr einreiche) --- zahle ich dann nur ein mal kostendämpfungspauschale für kommendes jahr? oder zahle ich für dieses jahr und bei neuen rechnungen aus dem neuen jahr wieder?


    ich fürchte ja, dass das so ist, aber bei tresselt habe ich irgendwas von "erst im nächsten jahr einreichen" gelesen. nu find ich die stelle nimmer wieder und müsst mich hier mit dem rechnungskrams mal entscheiden, wie ich das machen soll.


    für tipps immer dankbar
    sinfini

    grins


    glückwunsch philo! schön geschrieben.


    ich war ja lang nimmer hier...wusste gar nicht, dass der "hansdampf" in allen gassen wieder schreibt.


    ich möchte gar nicht viel zum thema agen, aber eine sache feststellen...der thread war sehr harmonisch TROTZ meinungsverschiedenheite über "beruf/ung"....bis zum beitrag von row-k. prompt sind mal wieder alle im forum unmögliche lehrer und verantwortlich für lehrerhasser-bücher.


    danke auch.


    sinfini

    da steht doch tatsächlich:


    Faltart und Design sind der ultimative Partybrüller!


    zu DER party will ich ne einladung... ich bringe auch mein origami-buch mit :D


    sinni

    des rätsels lösung....


    habe da gerade nocheinmal angerufen und eine wesentlich kompetentere person am tel. gehabt.


    meine frage war, ob ich wegen eines umzugs kündigen könnte (weil ich gern die starterbox von versatel gehabt hätte). das ging aber nicht, weil arcor dort für mich weiterhin verfügbar ist.


    dann wollte ich fragen, wie lang mein vertrag dann noch läuft. daraufhin wurde mir zuerst gesagt, dass er nocheinmal 24 monate laufen soll. die dame, die jetzt ran war erklärete mir, dass sie mich in einen günstigeren tarif einstufen und deswegen der vertrag neu starten würde. ich könnte auch den alten tarif behalten, dann aber eben bis zum ende der regulären vertragslaufzeit.


    also: 24 monate bei "neustart" mit neuem tarif. dieser ist ähnlich günstig wie bei vodafone. ich komme zwar nicht in den genuss von "lockangeboten und schnäppchen", aber die habe ich ja bereits gehabt, als ich bei arcor "eingestiegen" bin.


    nun ist alles geklärt. vertrag zwar wieder 24 mon. aber dafür zu ganz anderen konditionen.


    gruß
    sini

    huhu!


    weiß hier zufällig jemand bescheid....??


    ich ziehe um und würde gerne meinen telefonanschluss kündigen. da der gleiche tarif am neuen wohnort angeboten wird, kann ich nicht kündigen. ich müsste den vertrag "mitnehmen". mitnehmen bedeutet aber gleichzeitig verlängern. *fluch* --- ist das überhaupt rechtens? ich kann nicht raus aber muss verlängern?


    der kundenfuzzi am telefon hat mir gesagt, dass ich dann eben außerordentlich kündigen soll. es gäbe 2 mögliche begründungen:


    a) der anschluss ist für mich finanziell nicht mehr tragbar.
    b) ich bekomme einen geschäftsanschluss und den kann ich auch privat nutzen.



    sehr merkwürdige begründungen. er meinte noch, dass ich das ja nich sagen soll, dass das von ihm ist. aha.


    meint ihr, dass das funktionieren könnte?


    Gruß
    sinni

    Hallo ihr lieben!


    Da ich mit dem Erhalt einer Planstelle (ja, ich habe eine bekommen!!! :) ) meinen nächsten Umzug planen muss, würde ich gern möglichst genau wissen, wieviel ich verdiene.


    Ich habe folgenden Gehaltsrechner benutzt:


    http://oeffentlicher-dienst.in…=0&z=100&stkl=1&kk=&zkf=0


    mich würde mal interessieren, wie genau diese rechnung ist. ja, ich weiß, es fehlt noch der abzug der kirchensteuer. aber ist das ansonsten so korrekt für eine alleinstehende person (also keine zuschläge oder so wegen kindern o.ä.). Oder habe ich da irgendetwas vergessen? Wird sonst noch etwas abgezogen, an das ich nicht gedacht habe (ja, krankenkasse, ich weiß ;) )


    wäre vielleicht jemand mal so freundlich und würde auf seine lohnabrechnung schauen, ob das so hinkommt?


    danke
    sinfini

    dank euch für die antworten!


    nur jetzt ist bei mir alles doch ganz anders. ich habe eine planstelle :) *jubelfreuundheulzugleich*


    nun muss ich aber doch ganz woanders hnziehen. also kein kaminofen. jetzt kann ich mir doch die luxusvariante leisten. hoffentlich. ;)


    gruß
    sinfini

    huhu liebe fories!


    da es nicht so aussieht, als würde ich in diesem durchgang eine stelle bekomme *grummel*, ich aber in meiner wohung nicht wohnen bleiben kann und will, kann ich mir leider nicht sowas tolles leisten wie geplant. also heißt es: abstriche machen.


    ich möchte möglichst ruhig und weit ab von allem leben...am liebsten in nem blckhaus ;) ...und sowas hab ich tatsächlich gefunden. der einzige haken: das häuschen wird mt einem kaminofen geheizt. ansonsten gut ausgestattet, sogar mit geschirrspülmaschine.


    meine frage: wie heizt man mit so einem ding ein haus mit 40qm grundfäche und einer offenen empore? ich habe keine ahnung. weiß auch nich wie viel sowas kostet. wie ist das versicherungstechnisch? was is wenn das haus abfackelt, weil noch ein funken glühte als ich weggefahren bin? wie viel holz verbraucht man da so? und wo bekommt man das her? sehe manchmal schilder: kaminholz zu verkaufen. und musst das alles trocken gelagert werden? ich wüsste gar nicht wo!


    fragen über fragen. wenn jemand infos hat...immer her damit.


    gruß
    sini

Werbung