Krystian Anfänger

  • aus Niedersachsen
  • Mitglied seit 20. Dezember 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
21
Erhaltene Reaktionen
2
Punkte
147
Profil-Aufrufe
2.683
  • Hallo Krystian,


    alles, was du in deinem Anfangsthread beschrieben hast, erlebe ich tagtäglich genauso.
    Und: Es macht mich echt fertig, denn ich habe immer das Gefühl, dass ich an den berechtigten Klagen der Wirtschaft und der Hochschulen quasi mitschuldig bin, wenn ich sehe, wie ich inzwischen gezwungen bin, den Schülern irgendwelche Abschlüsse hinterherzuwerfen, nur weil die Landesregierung (auch bedingt durch den KA-Erlass), die Schulleitung es gerne so möchte (b. t w. Probleme gibt es an unserer Schule natürlich keine, klar es wird ja alles unter den Teppich gekehrt, selbst als ein Kollege mal von einem Schüler körperlich attackiert wurde, war natürlich der Kollege der Dumme, passiert ist dem Schüler natürlich nichts.
    Denen ist nicht klar, was dies für unsere Gesellschaft bedeutet.
    Darf in 20 Jahren Abitur haben, wer seinen Namen schreiben kann? O. K. – war jetzt echt polemisch.
    Ich gebe es zu: Inzwischen habe ich aufgehört, als Einzelkämpfer die „hehren Ziele“ weiter zu verfolgen; man bräuchte Mitstreiter, doch die gibt’s an unserer Schule ebenfalls nicht.
    Ja, genau aus all diesen Gründen, das Probeschreibenlassen der Klassenarbeiten der jungen Kollegen, der nicht vorhandene Zusammenhalt im Kollegium, die Eigenwahrnehmung der Eltern und Schüler, was die Leistungen und das Verhalten der Schüler betrifft, würde ich jedem davon abraten, den Lehrerberuf heutzutage zu ergreifen.
    Leider bin ich auch noch verbeamtet, was sich leider nicht mehr rückgängig machen lässt und es für mich schwer macht, was die Alternativen anbelangt.
    Ich würde, hätte ich gewusst, was abläuft (also jetzt nicht von Schülerseite), diesen Beruf nicht noch einmal wählen.
    In den 18 Jahren (mit Ref) kann ich eines sagen: Es wird immer niveauloser und echte Verbesserungsvorschläge und Kritik ist nicht erwünscht.
    Toll, dass du das mal in einem Thread thematisiert hast, so weiß ich jetzt wenigstens, dass es in anderen Bundesländern und an anderen Schularten genau gleich läuft, wie bei uns.
    Viele Grüße

Werbung