Freie Schule Himmelpforten sucht...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freie Schule Himmelpforten sucht...

      Wir suchen Dich!
      Schlägt Dein Herz für die Reformpädagogik?
      Möchtest Du Teil eines Teams einer freien demokratischen Schule werden?
      Willst Du Kinder auf dem Weg in Ihre Zukunft nicht nur unterrichten, sondern
      begleiten?
      Dann bist Du bei uns richtig!

      Wir, der Verein “Lernräume e.V.”, plant zum Schuljahr 2018/2019
      die Eröffnung einer freien demokratischen Schule im
      wunderschönen Himmelpforten (Landkreis Stade)


      Wir wünschen uns von dir, dass Du ...



      Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern auf Augenhöhe hast.
      Empathisch und authentisch auf die Bedürfnisse von Kindern eingehen kannst.
      In der Lage bist, dich selbst zu reflektieren.
      Bereit bist, im Team zu arbeiten und abzustimmen.
      Dein erstes und zweites Staatsexamen (Referendariat) abgelegt hast.

      Für die Umsetzung des Konzeptes unserer freien demokratischen Schule ist es
      wichtig, dass Lernbegleiter die Bereitschaft und Fähigkeit zur Veränderung
      mitbringen. Sie haben Interesse am Unbekannten, Mut zur Verletzlichkeit und
      Unsicherheit und können Fehler bei sich und anderen aushalten.

      Die in der Schule tätigen Lernbegleiter sind verantwortlich für die
      vorbereitete Umgebung, zu der sie auch selbst gehören, für die entspannte,
      kooperative Stimmung untereinander, zu den Kindern und ihren Eltern.
      Ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit ist es, den Grundbedürfnissen der Kinder nach
      liebevoller Zuwendung, Sicherheit und Wärme zu entsprechen.

      Wir bieten Dir dafür...

      Ein hoch motiviertes Gründungsteam mit viel Engagement.
      Einbringen von eigenen Ideen zu allen Belangen der Schule, in der Gründungsphase
      und darüber hinaus.
      Selbstbestimmtes und selbstständiges Arbeiten.
      Eine faire Bezahlung.

      Wir würden uns sehr freuen von Dir zu hören/zu lesen.


      Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen per Mail an info@lernraeume-ev.de
      Bei Fragen stehen Dir gerne
      Annemarie Scherb 04775-898556
      oder Manuela Mahlke - Göhring 04144-230222
      zur Verfügung.
      Mehr über uns kannst Du unter lernraeume-ev.de erfahren.
    • Das ist festgelegt. Mindestens 80% des Gehalts im ÖD.

      Und (wo ist eigentlich dein anderer Kommentar hin?), Schulen mit richtigen eigenen Konzepten arbeiten wirklich ganz anders. (richtig= Konzept basiert auf eigenen Vorstellungen von Unterricht, Pädagogik und Menschenbildannahmen. Nicht echt= irgendjemand wurde verdonnert irgendwas auf die Homepage zu setzen). Es gibt eine sehr große Nachfrage durch Eltern nach Schulkonzepten dieser Art.

      Zur Beruhigung: schützen muss man hier sicher niemanden, die Entscheidung für eine Freie Schule fällt nach reiflicher Überlegung. Niemand tut sich das leider schlechtere Gehalt grundlos an.
    • Krabappel schrieb:

      Das ist festgelegt. Mindestens 80% des Gehalts im ÖD.

      Und (wo ist eigentlich dein anderer Kommentar hin?), Schulen mit richtigen eigenen Konzepten arbeiten wirklich ganz anders. (richtig= Konzept basiert auf eigenen Vorstellungen von Unterricht, Pädagogik und Menschenbildannahmen. Nicht echt= irgendjemand wurde verdonnert irgendwas auf die Homepage zu setzen). Es gibt eine sehr große Nachfrage durch Eltern nach Schulkonzepten dieser Art.

      Zur Beruhigung: schützen muss man hier sicher niemanden, die Entscheidung für eine Freie Schule fällt nach reiflicher Überlegung. Niemand tut sich das leider schlechtere Gehalt grundlos an.
      Vielen Dank. :)
      Da kann ich mich nur anschließen.

      Ich finde es schade, wenn jemand die Formulierung der Anzeige als Angriff wertet. Meiner Meinung nach ist ein vielfältiges Angebot an verschiedenen Schulferien und -konzepten eine Bereicherung.