Was und Wo studieren (Zweitstudium)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Diese Meldung zeigen wir zusätzlich zur Meldung für registrierte User, da wir auch Gästen diese Information zukommen lassen wollen. Aufgrund der bald in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung angepasst.
    Außerdem haben wir einige Anpassungen an der Software vorgenommen (bspw. die Gravatare deaktiviert und die Verschlüsselung erzwungen).
    Das Mindestalter für die Nutzung des Forums liegt jetzt bei 16 Jahren (sonst hätten wir von den Eltern noch Genehmigungen einholen müssen).
    Bitte lies dir die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzerklärung sorgfältig durch.
    Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten und deinen Account löschen zu lassen. Schreibe dazu bitte eine E-Mail von der in deinem Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse an webmaster@lehrerforen.de

    • Was und Wo studieren (Zweitstudium)

      Hallo zusammen,

      wie kann ich mich richtig entscheiden:

      - Ausgangssituation: Habe bereits meinen B.A. sowie M.Sc. absolviert, aber wollte immer schon Unterrichten. Ob an der Berufschule oder Hochschule

      1. Lehramtstudium für die Berufsschule
      - Bautechnik
      oder
      - Farb- und Raumgestaltung?

      2. Was nehmen ich als 2.Fach?
      - Bereits früher wollte ich schon gerne Mathe, Physik und Kunst studieren, aber da ich schon länger aus der Schule raus bin, befürchte ich, dass mir das nicht so einfach fällt. Habe mich statt dessen für Architektur entschieden.

      3. Standort
      - Innerlich tendiere ich einwenig mehr Farb- und Raumgestaltung zu studieren, aber ich bin mir nicht sicher in welche Stadt bzw. welche Uni mir besser gefällt?
      - Hinzu kommt, dass wenn ich mich für Farb- und Raumgestaltung entscheiden sollte, ich umziehen muss.

      Danke.
    • Wo in Bayern kann man Farb- und Raumgestaltung als berufliche Fachrichtung studieren? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das ein Teil von Bautechnik ist - das ist zumindest an der TUM und in Bayern so.

      Geh an die TUM, lass dir einiges vom Architekturstudium anerkennen.

      Zu Mathe/Physik: Bautechnik wird in Bayern nur an der Berufsschule unterrichtet - sprich, du müsstest an eine Berufsschule, an der auch eine FOS/BOS angegliedert ist, was selten der Fall ist.
      Generell kann ich aber sagen, dass Mathe/Physik machbar sind, da sie nicht vertieft studiert werden und du kein Staatsexamen darin schreiben musst.
      Teacher - a person who helps you solve problems you'd never have without them.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xwaldemarx ()

    • Guten Morgen xWaldemarx,

      danke für Deine Narchricht. Nein, Du hast ja schon auch recht, Farb- und Raumgestaltung kann man nur in Wuppertal, Hannoer oder in Dresden studieren, daher auch meine Anmerkung bzgl. Umzug.
      Wohne aktuell in München und habe die TUM als Nachbar, aber ich bin mir einfach nicht sicher,.... und kann mich leider zwischen Bautechnik und Farb.-u.Raumgestaltung nicht entscheiden.

      grüße
    • Da du in Bayern mit Bautechnik auch im „Raumgestaltungsbereich“ unterrichten darf, würde ich Bautechnik studieren, da du dadurch flexibler bist.
      Teacher - a person who helps you solve problems you'd never have without them.
    • Hallo,
      für BBs in RLP wäre Bautechnik in Kombi mit Mathe oder Physik ein Selbstläufer. Du würdest sofort ins Ref kommen und hättest danach eine Garantie für eine Lebenszeitverbeamtung. Dannach könntest du selbstverständlich wieder nach Bayern wechseln.
    • kathrel schrieb:

      Hallo,
      für BBs in RLP wäre Bautechnik in Kombi mit Mathe oder Physik ein Selbstläufer. Du würdest sofort ins Ref kommen und hättest danach eine Garantie für eine Lebenszeitverbeamtung. Dannach könntest du selbstverständlich wieder nach Bayern wechseln.
      Die Kombi gibt es in Bayern auch.
      Teacher - a person who helps you solve problems you'd never have without them.