Wechsel an die Grundschule? Deal Schulministerium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wechsel an die Grundschule? Deal Schulministerium

      Hallo ihr Lieben!
      Im Moment stecke ich etwas in der Zwickmühle und hoffe, dass ihr mir ein wenig
      weiterhelfen könnt:
      Hier in NRW wurden vor kurzem verbeamtete Stellen (Sek I/ Sek II) ausgeschrieben, ebenfalls
      wurden die Grundschulen für Gymnasiallehrer/innen geöffnet: Nach 2 Jahren an der Grundschule
      erhält man im Anschluss eine verbeamtete Stelle.

      Meine Lage sieht derzeit wie folgt aus: Ich habe Gymnasiallehramt studiert (Sek I/ Sek II-
      Spanisch/Deutsch-DaF/ kath. Religion) und habe nun eine Sek I Stelle in Aussicht.
      Allerdings würde diese Stelle dann mit A 12 vergütet werden und für A13 müsste ich einen
      Laufbahnwechsel einschlagen.

      Für mich würde aber ebenfalls das Angebot mit der Grundschule in Frage kommen, jedoch
      bin ich verunsichert, was die anschließende Schulform angeht: Im Erlass sind sehrrr viele
      Schulformen angegeben (Berufskolleg, Gemeinschaftsschule, Weiterbildungskolleg etc.)-
      d.h. es könnte gut möglich sein, dass ich nach 2 Jahren ebenfalls eine Sek I Stelle an einer
      Gemeinschaftsschule etc. angeboten bekommen könnte? Dies wäre dann natürlich nicht
      so ertragreich für mich.

      Hat jemand diesen Wechsel vielleicht schon hinter sich und genauere Erfahrungswerte?

      Ganz lieben Dank!!
    • lila22 schrieb:

      d.h. es könnte gut möglich sein, dass ich nach 2 Jahren ebenfalls eine Sek I Stelle an einer
      Gemeinschaftsschule etc.
      Nein, du bekommst schon eine Sek.-II-Stelle im höheren Dienst als Studienrat.
      Das kann aber durchaus auch an z.B. einer Sekundarschule sein, die haben ganz wenige Stellen im hD mit Eingangsbesoldung A13, die für GyGe-Lehrkräfte offen sind.
      Übrigens hast du nicht "Gymnasiallehramt" studiert, sondern "Gymnasium und Gesamtschule".


      Was ist denn deine Fächer?

      Spanisch / Religion?
    • Danke für die schnelle Antwort!
      Meine Fächer sind Deutsch, Spanisch und Religion- Ein Berufskolleg würde dann aber nicht angeboten werden, oder?

      Bis jetzt habe ich nur gehört,dass man 3 verschiedene Schulen im Umkreis von 35km angeboten bekommt- ob diese dann jedoch als SEK I oder als SEK II Stellen ausgeschrieben waren, war mir bis jetzt unklar...
      Ich glaube, dass ich dann schon eher zu diesem Angebot tendieren würde, derzeit sieht die Lage wirklich schlecht aus...
    • Ich bin mitten in diesem "Deal". Bevor ich den Vertrag unterschrieben habe, gingen mir auch die oben aufgeführten Fragen durch den Kopf. Eigentlich steht alles im Erlass - auch der Verdienst während der zwei Jahre an der Grundschule.Die OG verbessert sich wohl in dieser Zeit auch, zumindest hatte ich diese Info von der Bez. Arnsberg. Die OG brauchst du dann aber nur, wenn du dann die Schule, die dir angeboten wird, ablehnst und dich normal auf die LEO-Stellen bewirbst.

      Eigentlich müssten die ersten, die diesen "Deal" unterschrieben haben, jetzt im November versetzt werden, da der Erlass ja zum November 2017 gültig wurde.

      Mich würde es daher sehr interessieren, wie bei diesen Menschen der Ablauf mit der Versetzung vonstatten ging :)