Frage an Kollegen in Schleswig-Holstein: Schulübergangsempfehlung

  • Hallo liebe Kollegen in Schleswig-Holstein,


    ich arbeite seit 15 Jahren an einer Schule im Ausland und musste mich daher noch nie mit dem Thema "Schulübergangsempfehlung" auseinandersetzen. Jetzt wird jedoch eine Schülerin von mir im nächsten Schuljahr zurück nach Deutschland gehen und sie braucht so eine Bescheinigung für Schleswig-Holstein. Ich habe versucht ein Beispiel im Internet zu finden. Dies ist mir aber nicht wirklich gelungen. Ich konnte nur ein Anmeldeformular zum Ankreuzen finden, bin mir aber nicht sicher, ob das alles ist. Wahrscheinlich eher nicht...


    Könnte mir vielleicht jemand von euch ein Beispiel von einer Schulübergangsbescheinigung für eine Gymnasialempfehlung schicken?


    Vielen lieben Dank,


    schwesta

  • Ich kann zwar nicht mit einem Link weiterhelfen, aber formlos wird es wohl auch gehen (müssen). Es kommen ja auch Kinder von sonstwo in die 5 am gym nach Deutschland. Man kann kaum erwarten, dass die Kinder aus sonstwo das deutsche Formular benutzen. Oder ?

  • Weißt du an welche Schule die Schülerin in S-H konkret gehen wird? Wenn ja, könntest du dann mit der Schule Kontakt aufnehmen und dort erfragen was die genau haben wollen?

    “Prejudice is a great time saver. You can form opinions without having to get the facts.”E.B. White

  • Weißt du an welche Schule die Schülerin in S-H konkret gehen wird? Wenn ja, könntest du dann mit der Schule Kontakt aufnehmen und dort erfragen was die genau haben wollen?

    Sost wäre es sicher auch problemlos möglich das KuMi anzuschreiben in der Angelegenheit. Das dürfte zwar nicht der Regelfall sein, aber doch immer mal wieder vorkommen, so dass man dort sicherlich schnell weiterhelfen wird können.

  • Vielen lieben Dank an euch. Ich werde die Eltern nach dem Namen der Schule fragen und diese dann kontaktieren.


    Liebe Grüße,


    schwesta

Werbung