Aus den externen Schulabschlüssen...

  • ...grüße ich euch. Ich bin Dozentin in den Schulabschlusskursen ESA und MSA der VHS vor Ort. Unsere Schüler sind zum einen natürlich die, die schon wirklich überall rausgeflogen sind (Gewalt, Drogen etc), aber auch diejenigen, die durchs System geplumpst sind: Schulverweigerer, länger Erkrankte, psychisch nicht stabile Schüler. Im ESA sind wir die letzte Anlaufstation für solche Schüler, wenn wir sie nicht nehmen, nimmt sie keiner mehr. Was jetzt nicht heißt, dass wir besonders toll sind, ich wollte nur einen Blick über die Lage hier geben.^^

    Ich unterrichte Deutsch, Englisch, Geschichte und Politik.


    Unsere Schüler sind ganz, ganz doll auf 1:1-Betreuung und Zuwendung angewiesen, daher haben wir in Windeseile online (via VHS-Cloud) Präsenzkurse eingerichtet und unterrichten in der zweiten Woche online. Völlig gegen unsere Erwartungen sind unsere Schüler begeistert, loggen sich morgens pünktlich (!) ein und arbeiten halbwegs diszipliniert. Ich weiß immer gar nicht, wie mir geschieht.


    Tjo, das zu mir. Ich bin heute über dieses Forum gestolpert, weil ich seit einer Woche auf der Suche nach Erfahrungsaustausch bin und nur halbgaren und halbirren Mist gefunden habe - mich bestach dieses aufgeräumte, wohlsortierte Forum!:top:

  • Herzlich willkommen :-)

    "Benutzen wir unsere Vernunft, der wir auch diese Medizin verdanken, um das Kostbarste zu erhalten, das wir haben: unser soziales Gewebe, unsere Menschlichkeit. Sollten wir das nicht schaffen, hätte die Pest in der Tat gewonnen. Ich warte auf euch in der Schule." Domenico Squillace

Werbung