Meine Ausbildung

  • Hallo ihr Lieben!
    Da ich jetzt eine PN nach der anderen kriege, was ich denn spannendes lerne: Ich habe am 2.8. eine Ausbildung zur IT-System-Kauffrau begonnen. Was das genau ist, könnt ihr unter http://www.it-system-kaufleute.de nachlesen.
    Habe sehr nette Kollegen und bisher macht es mir sehr viel Spaß! Berufsschule beginnt ja erst nächsten Monat, deshalb kann ich darüber noch nicht viel sagen. So viel aber dazu: Ich wechsel wieder auf die andere Seite, wird bestimmt irgendwie komisch, vor allem, wenn ich daran denke, dass ich Gesellschaftslehre als Fach haben werde... 8)
    Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten!
    Viele Grüße
    Jasmin

  • Dann wünsch ich dir viel Spaß und Erfolg bei deiner Ausbilldung. Ist doch auch mal wieder interessant, Schule aus der anderen Perspektive zu erleben, auch wenn es sicher komisch sein wird.
    Gruß Nof.

    Wir helfen einem Menschen mehr, wenn wir ihm ein günstiges Bild seiner selbst vorhalten, als wenn wir ihn unablässig mit seinen Fehlern konfrontieren.
    A. Camus

  • Das klingt ja wirklich gut und spannend!
    Jetzt bin ich aber auch neugierig: Machst du eine ganz reguläre Ausbildung (weil du die Berufsschule erwähnst) oder eine verkürzte oder ist das eine Zusatzausbildung, die man nach einer ersten Berufsausbildung machen kann?
    Wie bist du darauf gekommen? Arbeitsamtberatung?


    Berichte auf jeden Fall weiter!


    Viele liebe Grüße
    strucki

    Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann.
    Hanns Dieter Hüsch

  • Da ich gleich in einen 2,5tägigen Kurzurlaub nach Bad Zwischenahn fahre, hier nur ganz kurz:



    Ausbildungsdauer:


    Mache eine reguläre Ausbildung, allerdings wegen Abi auf 2,5 Jahre verkürzt.



    Arbeitsamt:


    Kein Anspruch auf Leistungen, keine gute Beratung (wenn sie hätten blechen müssen, wäre ja mehr Interesse dabei, mich zu vermitteln...)


    O-Ton: Ach, Sie haben schon Bewerbungen geschrieben? Das ist ja gut... Bekommen Sie die Kosten für erstattet. Was Sie sonst machen können? Dafür bin ich nicht zuständig, wenden Sie sich ans Hochschulteam.


    Das einzige Mal, wo ich wirklich gut beraten wurde, war beim Hochschulteam in Köln, aber da hatte ich die Ausbildung schon fast in der Tasche.



    Ausbildungsfindung:


    Auf die Ausbildung bin ich selbst gekommen, habe halt viel beim Berufenet rumgelesen und dann angefangen, Bewerbungen zu schreiben.


    So, muss noch was erledigen und dann los...


    Viele Grüße
    Jasmin

Werbung