Beiträge von ninale

    Ich bin keine Deutsch-Frau und habe bisher keine Lesetagebücher gemacht. Deshalb sammel ich mal so drauf los, weil ich die Idee dahinter -sachunterrichtspraktisch- klasse finde:


    Was wusstest du schon vorher über das Thema?
    Was war neu für dich?
    Was würdest du noch gerne heraus finden?
    Wo kannst du nachgucken?
    Zeichne zu dem Thema.
    Schreibe Quiz-Fragen zu dem Thema. (Dann könnte man mit der ganzen Klasse Quiz spielen und so die Themen für alle interessant machen.)


    LG
    ninale

    Hallo!


    Ich bin gerade etwas verunsichert wegen des Luftkissenfahrzeugs. Wird das wirklich durch das Rückstoßprinzip angetrieben? Oder geht es vielleicht eher um die Verringerung des Reibungswiderstandes? Oder um eine Kombination? Finde ich auf jeden Fall schwierig. (Habe kaum einen Schimmer von Physik :P))


    Ich würde eher als Einstiegsbild eine Rakete verwenden, da das doch offensichtlicher ist und die Kinder eher daran anknüpfen können.


    LG
    ninale

    Eine Playstation habe ich tatsächlich nicht.
    Meinen Sohn habe ich zu Singstar befragt: "Das ist son Spiel, bei dem man Punkte machen kann." :D


    alias: Die Choridee ist super, zumal gleichzeitig als Burnout-Prävention durchaus brauchbar...


    LG
    ninale

    Vielen Dank für die Tipps!


    Keyboard spielen kann ich leider nicht. Vielleicht ließe sich das ja aber zumindest bei einfachen Melodien praktizieren. Ich beherrsche Blockflöte, da kann man aber so schlecht zeitgleich singen.


    Die Brücke über zur CD singen erscheint mir am praktikabelsten zu sein, auch wenn ich das eigentlich doof finde und mich an Heiligabend daheim erinnert.


    Ich finde es aber echt beruhigend, dass es Euch teilweise ähnlich wie mir geht.
    pinacolada : Was ist Singstar?


    Conni: Wird Gesangsunterricht als Fortbildung anerkannt? :D


    ninale

    Hallo,


    ich würde gerne mehr in der Schule mit den Kindern singen. Allerdings bin ich eher ein Mitsinger...
    Wenn ich ich als Orientierung für die Kinder dienen muss, fällt es mir wahnsinnig schwer, so einigermaßen die Tonlage zu halten und nicht höher oder tiefer zu rutschen.
    Hat jemand von Euch Tipps für mich, wie ich daran arbeiten kann?


    ninale

    Hi,


    ich kenne von den Büchern "365 Experimente für jeden Tag". Zu jedem Experiment wird die zu erwartende Beobachtung und eine entsprechende Erklärung dazu geliefert, damit ist es m.M.nach für Kinder ungeeignet, jedoch als Ideenpool für Lehrer brauchbar. Ich nehme an, dass das auch für die anderen Bücher gilt.


    Vielleicht könnte man ja einfache Experimentierkisten mit (fast)Alltagsmaterialien erstellen. Z.B. zum Thema Wasser ( einige Tropfpipetten, Filterpapiere, Trichter, Lackmuspapier). Das dürfte nicht so teuer werden.


    LG
    ninale

    Bis jetzt kenne ich das nur so, dass beide Seiten die gleichen Kündigungsbedingungen haben. Das heißt m.E., dass Du selber natürlich auch in der Probezeit kündigen kannst und in zwei Wochen (zum Monatsende) raus bist.


    LG
    ninale

    Gulka


    Ich finde Deine Idee, die Hausaufgaben mit einem Folienstift auf ein laminiertes Blatt zu schreiben, ganz toll. Ich frage mich nur, ob das nicht eine riesige Schmierei gibt, wenn dieses Blatt in die Tasche geschoben wird, oder etwa nicht?


    LG
    ninale

    Geht das mit der Hand bei einem Krokodil nicht?


    Wir haben dazu gesprochen "das Krokodil, das Krokodil mag ganz viel" und dazu die entsprechenden Handbewegungen durchgeführt.
    Das klappte gut, auch ohne noch Augen dazu zu malen.


    ninale

    Ich habe keinen Link, kann Dir aber die folgenden Artikel mit Praxisbeispielen empfehlen:


    Floer, J.: Taschenrechner in der GS?, Grundschulzeitschrift, Heft 31, 1990, S. 26 - 28


    Franke, M.: Taschenrechner für Grundschulkinder, SU und Mathematik in der Primarsteufe, oAdJ, Heft 3, S. 114 - 116 und 125 - 132


    Spiegel, H.: Vom Nutzen des Taschenrechners im MU der Grundschule, in Bender, P.: Mathematikdidaktik, Berlin , 1988, S. 177 - 189


    Gruß
    ninale

    Kannst du vielleicht die verschiedenen Tierarten für die Sachanalyse unter Oberbegriffen zusammen fassen und dann auf die Inhalte der Werkstatt beziehen? So ungefähr: Zu den Raubtieren zählen...., die,...


    Je nachdem, welchen inhaltlichen Schwerpunkt Du für Deine Werkstatt gewählt hast, muss die Sachanalyse zu den Zootieren möglicherweise ja nur sehr knapp ausfallen.


    ninale

    Ich leide mit... dreimal innerhalb eines Jahres wollte mich eine Schule unbedingt haben. Bis jetzt wars nix, weil immer etwas ganz überraschend anders kam.


    ninale

    Genau die Situation, die Referendarin beschriebt, meinte ich oben auch. Allerdings wurde mir auch vom Arbeitsamt nicht geraten, ich denn doch nicht zu melden. Aber ich habe keinen "Beleg" darüber, dass ich mich gemeldet habe. Das wundert mich halt.
    Die nachträgliche Bezahlung Bezahlung für die Sommerferien ist meinem Fall wohl ausgeschlossen, weil Feuerwehrstellen hier aus einem anderen Pott bezahlt werden... und wenn ich dann hoffentlich doch noch ne feste Stelle bekomme, geht das wohl nicht?
    LG
    ninale

    Hallo,


    mich würde mal interessieren, ob das Übergangsgeld in Abhängigkeit von dem Familieneinkommen bezahlt wird?
    Ich bin nämlich drauf und dran mir für diesen Fall den ganzen Akt zu ersparen. Bei dem Übergang zwischen Ref und meiner jetzigen Feuerwehrstelle habe ich nicht mal irgendein Dokument von dem Arbeitsamt (oder wie auch immer) bekommen!


    LG
    ninale

    Hallo Cora,


    die Sammelbände , damit meine ich die kleinen "Handbuch des MU, der Geometrie, des Förderns", sind eher geeignet, um sich einen Überblick zu verschaffen.
    Für den Unterrichtsalltag sind die Handbücher für die jeweiligen Schuljahre zu gebrauchen. Ich lege sie mir allmählich zu, je nachdem in welchem Jahrgang ich gerade unterrichte.


    LG
    ninale

Werbung