Beiträge von MaiaMatilda

    Mein Job hat jetzt offiziell am 25.03.21 (ja, eine Woche vor den Ferien) angefangen - heute habe ich eine "Vorauszahlung auf Bezüge" vom LBV bekommen. Was genau kann ich mir darunter vorstellen? Ist dies das Gehalt des Restmonats März? Oder wie berechnet sich das?

    Genau, das mit E10 ist mir bewusst. Den Master würde ich so oder so gerne machen, einfach für eventuelle weitere Zukunftsperspektiven. Einen 2. Bachelor möchte ich auf keinen Fall machen, dies kommt für mich nicht in Frage. Aber erst einmal lasse ich alles auf mich zukommen.

    OK. Du hast, glaube ich, noch nicht geschrieben, wie alt du bist. Mein Gedanke ist, dass der Unterschied zwischen E10 und A12 600 bis 700 € netto beträgt - Monat für Monat. Falls ein erneutes Studium für dich eine Option wäre - und du jetzt reinkämst, ich kenne den NC nicht und weiß nicht, was dir als Wartezeit angerechnet würde - würde ich darüber zumindest nachdenken.


    Selbst wenn sich das Studium strecken würde, weil du nebenher arbeiten würdest und selbst wenn du z. B. 500 € monatlich über einen Studienkredit finanzierst: Das hast du alles nach vier, fünf, sechs Jahren im Beruf wieder drin.


    Spaß macht der Job allerdings auch für E10, wenn du an der richtige Schule landest :S In dem Punkt hättest du je nach Region entweder mehr oder weniger freie Wahl (z. B. nördliches Ruhrgebiet) oder keine Chance (z. B. Stadt Münster).

    Der Master ist auf jeden Fall eine Option für mich. Ich informiere mich momentan, inwiefern dieser begleitend für mich machbar wäre.

    Hallo MaiaMatilda,


    hier in Bawü gibt es ja leider weniger Optionen für Seiteneinsteiger. Die Option die ich für mich gefunden habe, werde ich aber hoffentlich nutzen können.


    Liebe Green,

    vielen lieben Dank für deine tolle und ausführliche Antwort bzw. deinen Beitrag. Toll, dass du für dich das Richtige gefunden hast und glücklich in deinem Job bist. Der Weg scheint ja auch lang gewesen zu sein. Mit dem Gehalt gebe ich dir Recht. Natürlich ist es toll, "so viel wie möglich" zu verdienen und die Karriereleiter hochzuklettern - jedoch sind mir mittlerweile andere Dinge weitaus wichtiger, vor allem weil ich in der Vergangenheit einige schlechte Joberfahrungen machen durfte/musste..., wie die meisten denke ich. Ich schau einfach mal, wohin mich der Weg führt :) Ich freue mich sehr, am Montag anfangen zu dürfen. Auch wenn die Stelle erst mal nur bis November ist (danach könnte ich als Honorarkraft weiterhin dort arbeiten, dies ist aber nicht mein Ziel), bin ich mir sicher, dass es der perfekte "Anfang" für mich ist.


    Dir weiterhin alles Gute für dich und deine Familie!

    Hallo ihr Lieben,

    ein kleines Update: Ich fange nach den Osterferien meine Stelle mit 28 Stunden an einer Gesamtschule an und wurde jetzt erst einmal in Stufe 9b eingruppiert (ohne BA). Die Stufe wird wahrscheinlich angepasst, sobald der BA bestätigt ist, da sich mein Status dann ändert (ich habe die Arbeit vor 2 Wochen abgegeben und warte nun auf das Ergebnis). Ich weiß, dass viele dies unfair finden und das kann ich auch irgendwie nachvollziehen, aber ich gebe nur wieder, wie es in meinem Fall abläuft.


    Liebe Grüße

    Maia

    Wäre mir neu, dass bei der Zulassung zu einem Studium explizit auf einzelne Noten geguckt wird. Vermutlich hat der NC einfach nicht gepasst, sprich deine Noten waren insgesamt unzureichend.

    Was erhoffst du dir durch solch ein Kommentar? Ich wollte mit der Aussage nur verdeutlichen, dass ich meinen Schnitt dadurch "versaut" habe und somit nicht für das Fach angenommen wurde; also ja, der NC war dadurch unter dem gewünschten. Meine Noten waren ansonsten alle gut bzw. sehr gut. In Mathematik und Physik allerdings nur ausreichend. Der NC für Grundschulamt war zu der Zeit sehr hoch, ich weiß nicht wie es heute aussieht.

    Dankeschön! Also ich habe mittlerweile erfahren, dass ich mich tatsächlich bewerben darf, muss aber nachweisen, dass meine BA bis Einstellungsstart benotet wäre, dies wäre bei mir der Fall.

    Allerdings habe ich tatsächlich eine interessante Vertretungsstelle für das Fach Englisch gefunden, gleich in der Nachbarschaft, hatte heute morgen das Gespräch und gerade die Zusage bekommen :) Das heißt ich werde die Stelle jetzt antreten, Erfahrungen sammeln und dann hoffentlich danach in die PEF.


    Liebe Grüße :)

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier und finde mich noch nicht so 100% zurecht im Forum. Ich hoffe, das ist nicht der 100. Beitrag zu diesem Thema, aber es ist ja oft sehr individuell, daher würde ich mich natürlich über Feedback freuen.


    Zu mir: Ich habe Englisch Studies sowie Germanistik in NRW studiert und bin gerade in den letzten Zügen meiner Bachelorarbeit. Schon seit längerem ist mir klar, dass ich sehr gerne in den Seiteneinstieg in die Grundschule möchte (wurde leider damals nicht für den Studiengang Grundschullehramt angenommen dank meiner Mathe-, und Physiknote...oops). Ich habe eine abgeschlossene (schulische) Ausbildung zur Fremdsprachenassistentin (keine Berufserfahrung, nur etliche Praktika), 2 Jahre Auslandsaufenthalt in London, wo ich als Kinderbetreuerin neben Studium gearbeitet habe, Erfahrung im Ehrenamt (Sprachtraining mit Integrationsteilnehmern) und arbeite seit langem als Nachhilfelehrerin, momentan bei der Schülerhilfe in den Fächern Englisch und Deutsch. Könnte ich Chancen für den Seiteneinstieg haben? Ich habe mir schon einige Informationen diesbezüglich durchgelesen, jedoch weiß ich nicht, wie meine Chancen stehen, auf ein Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Ich weiß, das könnt ihr mir natürlich auch nicht sagen, aber ihr könnt das sicherlich um einiges besser einschätzen. Ich möchte auch nicht naiv an die Sache herangehen.


    Ich habe bereits 2 Bewerbungen abgeschickt, aber versehentlich keine Bescheinigung meiner Uni beigelegt - was sicherlich unschlau war. Ich sollte wahrscheinlich eine Bestätigung über die Anmeldung (besser noch Abgabe) meiner BA anhängen, richtig? Ich habe schon einige interessante Stellen gesehen und wollte mich sofort bewerben (da sie ja auch nicht sofort starten werden), aber vielleicht sollte ich bis nach der Abgabe warten.


    Ebenfalls eine Frage, was könnte im Falle eines Vorstellungsgesprächs (es gibt ja glaube ich mehrere Runden) auf mich zukommen? Auf was muss ich mich einstellen? Außer die Fragen warum ich in den Seiteneinstieg möchte natürlich.


    Ich bedanke mich im Voraus und wünsche einen schönen Abend

    Maia

Werbung